Zittern bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung Zittern bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 518 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 2% ist Zittern aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 12 von 518 Erfahrungsberichten zu Ciprofloxacin wurde über Zittern berichtet.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Zittern bei Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 92%8%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg6678
Durchschnittliches Alter in Jahren4651
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,2224,07

Ciprofloxacin wurde von Patienten, die Zittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Zittern auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für Wegen Gallenop mit Zittern, Unterbauchschmerzen, Unwohlsein, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Gelenkschwellung, Appetitlosigkeit, Angstzustände, Herzrasen, Schlafstörungen, Nachtschweiß, Hautrötungen

Anfang März musste ich wegen bevorstehender Gallenop und erhöhten Leukos Cipro und Metronidazol nehmen. Seit her ist nichts mehr wie es war. Zuerst dachte ich, ich hätte Borreliose. Seit der Zeit renne ich von Arzt zu Arzt und meine Blutwerte wie Lymphozyten, Granulaz und igG sind derart schlecht. Ich recherchierte Monate im Internet was ich haben könnte. Es fing am selben Tag der Medikamenteneinahme an, mit zittern des Körpers, Leistenschmerzen, Unterbauchschmerzen und Unwohlsein. Ich habe die Medikamente in der Vorbesprechstunde wegen Gallenop mitbekommen, man versteht ohne Beipackzettel. Ich bin verdammt nochmal nicht darauf gekommen, das es von dem Medikament kommen könnte. Da ich wegen Leistenschmerzen und Rippenbogenschmerzen ja Tage vorher beim Arzt war. Tage danach kamen Lendenwirbelschmerzen, Hüftschmerzen hinzu. MRT Arthrose. Zwei Wochen später taten mir die Knie weh und das linke wurde dick. Nachts bekam ich Krampfanfälle in den Oberschenkel, seither sind meine Schenkel beim reinfassen wie taub. Die Knie taten Wochen weh und sind bis heute um das Kniegelenk dick...

Ciprofloxacin bei Wegen Gallenop

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinWegen Gallenop7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfang März musste ich wegen bevorstehender Gallenop und erhöhten Leukos Cipro und Metronidazol nehmen. Seit her ist nichts mehr wie es war. Zuerst dachte ich, ich hätte Borreliose. Seit der Zeit renne ich von Arzt zu Arzt und meine Blutwerte wie Lymphozyten, Granulaz und igG sind derart schlecht. Ich recherchierte Monate im Internet was ich haben könnte. Es fing am selben Tag der Medikamenteneinahme an, mit zittern des Körpers, Leistenschmerzen, Unterbauchschmerzen und Unwohlsein. Ich habe die Medikamente in der Vorbesprechstunde wegen Gallenop mitbekommen, man versteht ohne Beipackzettel. Ich bin verdammt nochmal nicht darauf gekommen, das es von dem Medikament kommen könnte. Da ich wegen Leistenschmerzen und Rippenbogenschmerzen ja Tage vorher beim Arzt war. Tage danach kamen Lendenwirbelschmerzen, Hüftschmerzen hinzu. MRT Arthrose. Zwei Wochen später taten mir die Knie weh und das linke wurde dick. Nachts bekam ich Krampfanfälle in den Oberschenkel, seither sind meine Schenkel beim reinfassen wie taub. Die Knie taten Wochen weh und sind bis heute um das Kniegelenk dick angeschwollen, wie wenn Flüssigkeit drinnen wäre. Orthopäde meinte das käme von den Pomuskeln. Ich hatte Laufschwierigkeiten, war geschwächt, hatte Appetitverlust, Angstzustände, Herzrasen, mein Körper verkrampft sich öfters in der Nacht, ich hatte Bauchbrennen, musste manchmal in einer halben Stunde fünf mal auf die Toilette, mein Körper brennte an verschiedenen Stellen, mir wurde ständig ganz kalt, habe seither Rötungen auf dem Brustkorb, Schlafstörungen, Nachtschweiß, Rötungen und geplatzte Äderchen im Gesicht. Darmprobleme und seither Trockener Mund und Nase, meine Augen fühlen sich an, wie wenn hintendran eine Creme wäre (sorry schwer zu beschreiben)und ich merkte Sehschwierigkeiten, es sticht am ganzen Körper mal da, mal da. Ich hatte sogar mal zwei Wochen ständig blaue Flecken auf der Innenseite des Schenkels. Meine Sehne sind verkürzt und Schmerzen manchmal, ich hatte sogar Probleme die Schuhe zu zu machen, meine Knochen schmerzten wenn ich Gymnastik auf dem Boden machte. Ich rannte von Arzt zu Arzt. HNO, zwei Orthopäden, zwei verschiedene Innere Ärzte, war zweimal in der Notfallambulanz, Neurologen und und und.
Zu guter letzt gehen mir jetzt die Haare aus und meine Zähne tun weh, das Zahnfleisch zieht sich zurück und ist beim reinfassen wie taub. Meine Innenbacken sind seit 3 Wochen geschwollen. Mein Leben ist ruiniert. Ob das jetzt alles nur von dem Medikament kommt, mhhhh keine Ahnung. Aber wenn man den Bericht liest http://www.cbgnetwork.org/4888.html dann weiß ich ja woran ich bin. Ich bin einfach nur traurig.

Eingetragen am  als Datensatz 57262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Harnwegsinfektfekt mit Atemnot, Panikattacken, Schluckbeschwerden, Zittern, Taubheitsgefühle, Zungenschwellung, Geschmacksveränderungen

Vor 14 Tage wurde bei mir ein Harnwegsinfekt mit Blut im Urin festgestellt. Ich habe den Arzt darauf hingewiesen, dass ich viele Allergien habe und u.a. auch schon Hautausschlag auf 2 weitere Medikamente bekommen habe. Trotzdem bekam ich obiges Medikament und nahm es auch leider ein. Am 3. Tag, 1 Stunde nach Einnahme ist meine Zunge angeschwollen und ich bekam Atemprobleme. Ich habe sofort den Notarzt gerufen, der mir Kortison, ein Allergiemittel und Adrenalin gespritzt hat und mich mit in die Klinik nahm. Da keine Besserung eintrat musste ich die eine ganze Woche in der Klinik verbringen. Das Ödem auf der Zunge war ein bißchen weniger geworden, allerdings habe ich ständig Panikattacken, Atemprobleme, Zittern, extreme Schluckbeschwerden, Geschmacksveränderungen und Taubheitsgefühle im Gesicht. Ich merke nur minimale Verbesserungen, im Moment ist jeder Tag eine Qual. Vor 14 Tagen war ich ein lebenslustiger Mensch, bin sogar noch am 1. Einnahmetag 10 km Joggen gewesen und jetzt durchlebe ich die Hölle. Ich kann nur hoffen, das ich hier irgendwann mal berichten kann, das es mir...

Ciprofloxacin bei Harnwegsinfektfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinHarnwegsinfektfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 14 Tage wurde bei mir ein Harnwegsinfekt mit Blut im Urin festgestellt. Ich habe den Arzt darauf hingewiesen, dass ich viele Allergien habe und u.a. auch schon Hautausschlag auf 2 weitere Medikamente bekommen habe. Trotzdem bekam ich obiges Medikament und nahm es auch leider ein. Am 3. Tag, 1 Stunde nach Einnahme ist meine Zunge angeschwollen und ich bekam Atemprobleme. Ich habe sofort den Notarzt gerufen, der mir Kortison, ein Allergiemittel und Adrenalin gespritzt hat und mich mit in die Klinik nahm. Da keine Besserung eintrat musste ich die eine ganze Woche in der Klinik verbringen. Das Ödem auf der Zunge war ein bißchen weniger geworden, allerdings habe ich ständig Panikattacken, Atemprobleme, Zittern, extreme Schluckbeschwerden, Geschmacksveränderungen und Taubheitsgefühle im Gesicht. Ich merke nur minimale Verbesserungen, im Moment ist jeder Tag eine Qual. Vor 14 Tagen war ich ein lebenslustiger Mensch, bin sogar noch am 1. Einnahmetag 10 km Joggen gewesen und jetzt durchlebe ich
die Hölle. Ich kann nur hoffen, das ich hier irgendwann mal berichten kann, das es mir wieder gut geht.

Eingetragen am  als Datensatz 40402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für unbekannte Bauchschmerzen mit Schwindel, Stimmungsschwankungen, Zittern, Depressionen, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Taubheitsgefühl, Sensibilitätsstörungen

Ich kann nur abraten von diesem Medikament! Für mich endete die Einnahme im Krankenhaus! Gleich am ersten Tag begannen die Probleme. Ich hatte Gelenkschmerzen. Besonders in der linken Hüft-/Beckenregion, fast so sehr, dass ich kaum noch aufstehen konnte! Am schlimmsten wurde alles am dritten Tag der Einnahme... Gegen 14 Uhr bekam ich auf einmal einen heftigen Schwindelanfall. Mein Herz begann zu rasen und stolperte zunehmend. Ich find an zu schwitzen. Heiß-Kalt-Schauer überkamen mich. Ich setze mich ins Auto um nach Hause zu fahren, ich dachte, dass alles wieder weg geht... Während der Fahrt begann ich überall zu zittern. Mein Daumen (links) wurde taub; kurz bevor ich zu Hause war wurde die linke Gesichtshälfte taub, dann der Arm, dann das Bein. Ich konnte nicht mal mehr die linke Augenbraue hochziehen. Mein Mund fühlte sich an, als würden tausen Nadeln hineinstechen. Ich litt an total Sensibilitätsstörungen. Ich bat dann meinen Freund mich ins Krankenhaus zu fahren. Dort behandelte man mich wie jdn. der einen Schlaganfall hat... HF 111/min, AF /min, RR 166/110mmHg. Meine...

Ciprofloxacin bei unbekannte Bauchschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinunbekannte Bauchschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nur abraten von diesem Medikament! Für mich endete die Einnahme im Krankenhaus!
Gleich am ersten Tag begannen die Probleme. Ich hatte Gelenkschmerzen. Besonders in der linken Hüft-/Beckenregion, fast so sehr, dass ich kaum noch aufstehen konnte! Am schlimmsten wurde alles am dritten Tag der Einnahme...
Gegen 14 Uhr bekam ich auf einmal einen heftigen Schwindelanfall. Mein Herz begann zu rasen und stolperte zunehmend. Ich find an zu schwitzen. Heiß-Kalt-Schauer überkamen mich. Ich setze mich ins Auto um nach Hause zu fahren, ich dachte, dass alles wieder weg geht...
Während der Fahrt begann ich überall zu zittern. Mein Daumen (links) wurde taub; kurz bevor ich zu Hause war wurde die linke Gesichtshälfte taub, dann der Arm, dann das Bein. Ich konnte nicht mal mehr die linke Augenbraue hochziehen. Mein Mund fühlte sich an, als würden tausen Nadeln hineinstechen. Ich litt an total Sensibilitätsstörungen. Ich bat dann meinen Freund mich ins Krankenhaus zu fahren. Dort behandelte man mich wie jdn. der einen Schlaganfall hat... HF 111/min, AF /min, RR 166/110mmHg. Meine Herzfrequenz bei Einlieferung 140/min... Gesichterte Diagnose Hemihypästhesie links. Neurologe und Internist waren sich beide zu 98% sicher, dass es sich um Medikamentennebenwirkungen handelt. Mit 25 ein Schlaganfall wäre mehr als unwahrscheinlich. Ich wurde entlassen, nachdem ich eine Beruhigungstablette genommen hatte. 10 Tage soll es nun dauern bis der MIST aus mir raus ist... Leider vllt länger da creatinin bei 0,91 liegt, ich bin nur Einnierig und bau nun auch noch langsamer den Wirkstoff ab! Ich kann nur ABRATEN von dem Medikament....

Eingetragen am  als Datensatz 37441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Nierenbeckenentzündung mit Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Erbrechen, Fieber, Gelenkschmerzen, Ohrgeräusche, Schlafstörungen, Verwirrtheit, Zittern, Appetitlosigkeit, Herzrasen, Geschmacksveränderungen, Kopfschmerzen, Schwitzen

ich werde dieses präperat nie wieder einnehmen und schon gar nicht empfelen da ich nun leider schon meine 3. nierenbeckenentzündung hatte und es mir bei keiner einzigen so mies und dreckig ging wie dieses mal!!! es gibt viel vertäglichere und bessere präperate als ciprofloxacin!! nebenwirkungen bei mir: übelkeit, erbrechen, durchfall, appetitverlust, kopfschmerzen, schlafstörung, blähungen, gelenkschmerzen, zittern, ohrgeräusche, fieber, herzjagen, übermäßige schweißbildung, geschmackstörungen, verwirrtheit,

Ciprofloxacin bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinNierenbeckenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich werde dieses präperat nie wieder einnehmen und schon gar nicht empfelen da ich nun leider schon meine 3. nierenbeckenentzündung hatte und es mir bei keiner einzigen so mies und dreckig ging wie dieses mal!!!
es gibt viel vertäglichere und bessere präperate als ciprofloxacin!!

nebenwirkungen bei mir: übelkeit, erbrechen, durchfall, appetitverlust, kopfschmerzen, schlafstörung, blähungen, gelenkschmerzen, zittern, ohrgeräusche, fieber, herzjagen, übermäßige schweißbildung, geschmackstörungen, verwirrtheit,

Eingetragen am  als Datensatz 32027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Herzrasen, Panikattacken, Schweißausbrüche, Zittern

Nach der Einnahme haben sich bei mir folgende Symptome gezeigt: Schmerzen in Muskulatur, Sehnen, Gelenken Ameisenlaufen Stechende Schmerzen Kopfschmerzen Herzrasen Panik Schweißausbrüche Frieren Zittern Zusammenfassend, es ist die Hölle!!! Ich leide an Fibromyalgie und diversen anderen Schmerzerkrankungen, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt! All diese Symptome kenne ich, lebe ich damit, aber die Intensität in der sie auftaten nach der Einnahme, war mir völlig fremd. Ich hatte schon sehr geschluckt, als ich den Beipackzettel las, aber sonst habe ich noch nie so auf ein Antibiotikum reagiert, deshalb habe ich es versucht. Ich kann nur jedem raten sich zu informieren und sich auf sein Bauchgefühl zu verlassen. Ärzte sind auch nur Menschen und machen Fehler.

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme haben sich bei mir folgende Symptome gezeigt:
Schmerzen in Muskulatur, Sehnen, Gelenken
Ameisenlaufen
Stechende Schmerzen
Kopfschmerzen
Herzrasen
Panik
Schweißausbrüche
Frieren
Zittern

Zusammenfassend, es ist die Hölle!!!
Ich leide an Fibromyalgie und diversen anderen Schmerzerkrankungen, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt! All diese Symptome kenne ich, lebe ich damit, aber die Intensität in der sie auftaten nach der Einnahme, war mir völlig fremd.
Ich hatte schon sehr geschluckt, als ich den Beipackzettel las, aber sonst habe ich noch nie so auf ein Antibiotikum reagiert, deshalb habe ich es versucht.
Ich kann nur jedem raten sich zu informieren und sich auf sein Bauchgefühl zu verlassen. Ärzte sind auch nur Menschen und machen Fehler.

Eingetragen am  als Datensatz 73438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Diverse Erkrankungen mit Reizdarmsyndrom, Gelenkprobleme, Sehstörungen, Zittern, Schwindel

Habe von früheren Hausärztin wg. jeder Kleinigkeit Ciprofloaxin bekommen. Die Nebenwirkungen waren furchtbar. Habe seitdem Reizdarm, starke Gelenkprobleme. Während der Einnahme massive Sehstörungen, Zittern, Schwindel. Das Allgemeinbefinden ist seitdem viel schlechter als es vorher war. Die letzte Einnahme liegt 3,5 Jahre zurück.

Ciprofloxacin bei Diverse Erkrankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinDiverse Erkrankungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe von früheren Hausärztin wg. jeder Kleinigkeit Ciprofloaxin bekommen. Die Nebenwirkungen waren furchtbar. Habe seitdem Reizdarm, starke Gelenkprobleme. Während der Einnahme massive Sehstörungen, Zittern, Schwindel. Das Allgemeinbefinden ist seitdem viel schlechter als es vorher war. Die letzte Einnahme liegt 3,5 Jahre zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 19732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Prostatitis mit Magen-Darm-Störung, Frieren, Verwirrtheit, Zittern, Angstzustände, Schmerzen, Konzentrationsstörungen

Magen-darm-Probleme, frieren, Verwirrtheit, zittern, Neuralgien, Angstzustände, Knochenknacken und Wirbelgeräusche, Schmerzten in der Achillessehne. Beschwerden steigerten sich von Einnahme zu Einnahme. Bei der letzten Tablette Angstzustände und Schüttelfrost. Konzentrationsstörungen und Neuralgien auch noch 3 Wochen nach Beendigung der Einnahme an. Ebenso seit Einnahme weicher Stuhlgang.

Ciprofloxacin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinProstatitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magen-darm-Probleme, frieren, Verwirrtheit, zittern, Neuralgien, Angstzustände, Knochenknacken und Wirbelgeräusche, Schmerzten in der Achillessehne. Beschwerden steigerten sich von Einnahme zu Einnahme. Bei der letzten Tablette Angstzustände und Schüttelfrost.
Konzentrationsstörungen und Neuralgien auch noch 3 Wochen nach Beendigung der Einnahme an. Ebenso seit Einnahme weicher Stuhlgang.

Eingetragen am  als Datensatz 10375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Rhinopharyngitis mit Leberschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Schwindel, Zittern

habe mich erst gewundert, dass ich es kostenlos bekam. Bin jetzt bei der 3. Tablette und fühl mich viel, viel kranker als vorher!!! Hatte schon am 1. Tag plötzlich Gallen-/Leberschmerzen und schleimigen Durchfall und heute 20 min nach der Einnahme beim Essen, kam alles hochkant wieder raus... Mir ist schwindlig, zittrig und extrem schlecht. Ich nehm dieses Zeug definitiv nicht mehr!!!

Ciprofloxacin bei Rhinopharyngitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinRhinopharyngitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe mich erst gewundert, dass ich es kostenlos bekam. Bin jetzt bei der 3. Tablette und fühl mich viel, viel kranker als vorher!!! Hatte schon am 1. Tag plötzlich Gallen-/Leberschmerzen und schleimigen Durchfall und heute 20 min nach der Einnahme beim Essen, kam alles hochkant wieder raus... Mir ist schwindlig, zittrig und extrem schlecht. Ich nehm dieses Zeug definitiv nicht mehr!!!

Eingetragen am  als Datensatz 51029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Harnwegsinfekt und Nierenentz. mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Zittern, Konzentrationsschwierigkeiten, Herzbeschwerden, Sehschwäche

Nach der Einnahme von Ciprofloxazin war nichts mehr wie vorher. Ich denke, ich bin seitdem dauerhaft geschädigt. Ich konnte kaum noch laufen, dachte ich hätte MS.. Muskel und Gelenkschmerzen, Zittern, Konzentrationsprobleme, Herzprobleme, beginnende Hirnhautentz., Sehstörungen usw. usw. Unzählige Symptome. Bei mir wurde es dann einer chronischen Neuroborreliose zugeschrieben, die ich viell. ja AUCH habe, aber dieses Mittel macht alles VIEL schlimmer, oder bringt erst eine neurologische Schädigung hervor! Mir fiel das alles erst jetzt im Zusammenhang auf, weil ich das Mittel nun wieder bekommen habe. ( drei Jahre danach, wieder wegen eines Harnwegsinfektes) und WIEDER geht es mir nach der Einnahme EXTREM viel schlechter. Was ich bisher immer hauptsächlich als Schub der Borreliose gedeutet habe. Denn mir geht es seitdem ( 2011) MEISTENS schlecht, und manchmal SEHR schlecht. Ich habe nun bemerkt, dass es damals eben auch nach der Einnahme so schlimm war. Ich weiß nicht, ob man das je wieder heilen kann. Was hilft ist interressanterweise das Antibiotikum Azithromycin über mehrere...

Ciprofloxacin bei Harnwegsinfekt und Nierenentz.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinHarnwegsinfekt und Nierenentz.-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme von Ciprofloxazin war nichts mehr wie vorher. Ich denke, ich bin seitdem dauerhaft geschädigt. Ich konnte kaum noch laufen, dachte ich hätte MS.. Muskel und Gelenkschmerzen, Zittern, Konzentrationsprobleme, Herzprobleme, beginnende Hirnhautentz., Sehstörungen usw. usw. Unzählige Symptome. Bei mir wurde es dann einer chronischen Neuroborreliose zugeschrieben, die ich viell. ja AUCH habe, aber dieses Mittel macht alles VIEL schlimmer, oder bringt erst eine neurologische Schädigung hervor! Mir fiel das alles erst jetzt im Zusammenhang auf, weil ich das Mittel nun wieder bekommen habe. ( drei Jahre danach, wieder wegen eines Harnwegsinfektes) und WIEDER geht es mir nach der Einnahme EXTREM viel schlechter. Was ich bisher immer hauptsächlich als Schub der Borreliose gedeutet habe. Denn mir geht es seitdem ( 2011) MEISTENS schlecht, und manchmal SEHR schlecht. Ich habe nun bemerkt, dass es damals eben auch nach der Einnahme so schlimm war. Ich weiß nicht, ob man das je wieder heilen kann. Was hilft ist interressanterweise das Antibiotikum Azithromycin über mehrere Wochen, drei Tabl. die Woche und eine gute Entgiftung, Z.B. mit Heidelberger Chlorella Algen und Homöopathie. Dazu eine Darmsanierung und Wiederaufbau der Darmflora mit Symbioflor. Ich möchte gerne, dass wir Betroffenen das publik machen und dass das Mittel vom Markt kommt!! Es schädigt viele viele Menschen!! Auch haben sich schon Menschen nach der Einnahme fast oder auch ganz , das Leben genommen, da es stark auf die Psyche wirkt! Das Mittel gehört SOFORT verboten!

Eingetragen am  als Datensatz 60496
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Mandelentzündung mit Schlafstörungen, Zittern, Depressionen

Schlafstörung, Zittern, Depression, Nebenwirkung dauert seit 8 WOchen nach Absetz noch an... noch nicht feststellbar, ob Dauerschaden bleibt...

Ciprofloxacin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörung, Zittern, Depression, Nebenwirkung dauert seit 8 WOchen nach Absetz noch an... noch nicht feststellbar, ob Dauerschaden bleibt...

Eingetragen am  als Datensatz 36096
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Schlafstörungen, Depressionen, Zittern, Durchfall, Nachtschweiß

Ich hatte massive Schlafstörungen, schwere Depressionen, Zittern, Nachtschweiss, Durchfall und musste das Medikament nach 4 Tagen absetzen

Ciprofloaxin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloaxinharnwegsinfekt4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte massive Schlafstörungen, schwere Depressionen, Zittern, Nachtschweiss, Durchfall und musste das Medikament nach 4 Tagen absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 16242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Bauchschmerzen, Zittern, Schwäche, Kreislaufstörung, Durchfall, Blutiger Stuhl, Pseudomembranöse Kolitis

Für mich ist es heute noch eine so schreckliche Erinnerung an dieses Medikament, die Schachte habe ich als Warnung behalten. am 5. Tag der Einnahme (ich sollte 10 Tage 1 Tbl. einnehmen), begann es mit heftigen, krampfartigen Bauchschmerzen, Zittern, kalter Schweiß, extreme Schwäche innerhalb weniger Minuten, Kreislauf ganz unten, Durchfall, der nicht zu stoppen war, dann plötzlich Blut besser Blutungen im Stuhl. Heute noch frage ich mich, wie ich diese Nacht überstanden habe, mein Arzt erklärte mir später, das mein Körper mit einer pseudomembranösen Kolitis zu tun hatte. NIE NIE wieder dieses Medikament !

Ciprofloxacin-ratiopharm bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin-ratiopharmharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Für mich ist es heute noch eine so schreckliche Erinnerung an dieses Medikament,
die Schachte habe ich als Warnung behalten.
am 5. Tag der Einnahme (ich sollte 10 Tage 1 Tbl. einnehmen), begann es mit heftigen,
krampfartigen Bauchschmerzen, Zittern, kalter Schweiß, extreme Schwäche innerhalb weniger Minuten, Kreislauf ganz unten, Durchfall, der nicht zu stoppen war, dann
plötzlich Blut besser Blutungen im Stuhl.

Heute noch frage ich mich, wie ich diese Nacht überstanden habe, mein Arzt erklärte mir später, das mein Körper mit einer pseudomembranösen Kolitis zu tun hatte.
NIE NIE wieder dieses Medikament !

Eingetragen am  als Datensatz 13252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]