Zittern bei Clarithromycin

Nebenwirkung Zittern bei Medikament Clarithromycin

Insgesamt haben wir 332 Einträge zu Clarithromycin. Bei 3% ist Zittern aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 9 von 332 Erfahrungsberichten zu Clarithromycin wurde über Zittern berichtet.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Zittern bei Clarithromycin.

Prozentualer Anteil 88%12%
Durchschnittliche Größe in cm167187
Durchschnittliches Gewicht in kg5982
Durchschnittliches Alter in Jahren3551
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,1323,45

Clarithromycin wurde von Patienten, die Zittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clarithromycin wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Zittern auftrat, mit durchschnittlich 3,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern bei Clarithromycin:

 

Clarithromycin für Bronchitis mit Geschmacksverlust, Panikattacken, Gaumenschwellungen, Schweißausbrüche, Brustschmerzen, Bauchschmerzen, Zittern

Bin ein Angstpatient und nehme seit knapp 8 Jahren Paracetamol. Allerdings habe ich seit 1,5 Wochen Erkältung und Bronchitis. Nach dem Arztbesuch habe ich Clarithronycin verschrieben bekommen mit der Dosierung von 2 Tabletten täglich. Nach dem ersten Tag bekam ich Geschmacksstörungen, am zweiten Tag bekam ich Panikattacken, am dritten Tag hatte ich einen komplett entzündeten Gaumen und seit dem 4ten Tag habe ich ständig Panikattacken: zugeschnürte Brust, Kälte in der Herzgegend, Druck im Oberbauch, Schweißausbrüche und Zittern am ganzen Körper. Muss nun morgen wieder zum Arzt und hoffe, dass es wirklich "nur" die Nebenwirkungen sind, da das Druckgefühl im Oberbauch (Herzgegend) immer noch anhält. Nun habe ich auch wieder Angst und meine Erkältung und Bronchitis sind immer noch da.

Clarithromycin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin ein Angstpatient und nehme seit knapp 8 Jahren Paracetamol. Allerdings habe ich seit 1,5 Wochen Erkältung und Bronchitis. Nach dem Arztbesuch habe ich Clarithronycin verschrieben bekommen mit der Dosierung von 2 Tabletten täglich.
Nach dem ersten Tag bekam ich Geschmacksstörungen, am zweiten Tag bekam ich Panikattacken, am dritten Tag hatte ich einen komplett entzündeten Gaumen und seit dem 4ten Tag habe ich ständig Panikattacken: zugeschnürte Brust, Kälte in der Herzgegend, Druck im Oberbauch, Schweißausbrüche und Zittern am ganzen Körper. Muss nun morgen wieder zum Arzt und hoffe, dass es wirklich "nur" die Nebenwirkungen sind, da das Druckgefühl im Oberbauch (Herzgegend) immer noch anhält. Nun habe ich auch wieder Angst und meine Erkältung und Bronchitis sind immer noch da.

Eingetragen am  als Datensatz 2746
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Nasennebenhöhlen Entzündung mit Schwindel, Zittern, Atemnot, Panikattacken

Hallo, ich bin seit ca 2 Wochen leicht erkältet und dies ging von alleine nicht weg!! Eines abends bekam ich so höllische Ohrenschmerzen dass ich zur Not Arzt Praxis (Freitags abends) fahren musste der verschrieb mir nur ibuprofen und Nasen Spray . Ichsollte 3 Tage später nochmal zum Arzt wenn es nicht besser werden sollte.. Es ist zwar etwas besser geworden trz war ich krank und könnte es mir nicht leisten . Arzt machte ein Blut Bild und Entzündungs Werte waren erhöht somit Antibiotikum . Nach 5 Tabletten also 2 1/2 Tage clarithromycin ging gar nichts mehr . Schwindel Atemnot zittern Panik Attacken ich dachte ich sei Tod schlapp Beine total am Ende . Dazu muss ich sagen ich leide seit 2 Jahren an Panik Attacken diese hab ich aber erfolgreich behandelt . Bis zu dem Tag wo ich das AB nahm ging es mir gut.. Seit dem ist alles wie damals nur 1000 mal schlimme . Selbst nach ansetzten ist es nicht weg. FINGER WEG von diesem AB!!!!! Ich hoffe dass diese Nebenwirkungen iwann wieder weggehen werden..

Clarithromycin bei Nasennebenhöhlen Entzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinNasennebenhöhlen Entzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bin seit ca 2 Wochen leicht erkältet und dies ging von alleine nicht weg!! Eines abends bekam ich so höllische Ohrenschmerzen dass ich zur Not Arzt Praxis (Freitags abends) fahren musste der verschrieb mir nur ibuprofen und Nasen Spray . Ichsollte 3 Tage später nochmal zum Arzt wenn es nicht besser werden sollte.. Es ist zwar etwas besser geworden trz war ich krank und könnte es mir nicht leisten . Arzt machte ein Blut Bild und Entzündungs Werte waren erhöht somit Antibiotikum . Nach 5 Tabletten also 2 1/2 Tage clarithromycin ging gar nichts mehr . Schwindel Atemnot zittern Panik Attacken ich dachte ich sei Tod schlapp Beine total am Ende . Dazu muss ich sagen ich leide seit 2 Jahren an Panik Attacken diese hab ich aber erfolgreich behandelt . Bis zu dem Tag wo ich das AB nahm ging es mir gut.. Seit dem ist alles wie damals nur 1000 mal schlimme . Selbst nach ansetzten ist es nicht weg. FINGER WEG von diesem AB!!!!! Ich hoffe dass diese Nebenwirkungen iwann wieder weggehen werden..

Eingetragen am  als Datensatz 56268
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Verdacht auf Scharlach mit Schlaflosigkeit, Zittern, Nervosität, Durchfall, Herzrasen, Benommenheit

Noch habe ich so deutlich Nebenwirkungen gespürt: Schlaflosigkeit, Zittern und Nervosität, Durchfall, Herzrasen, Benommenheit. Ich rate dringend von diesem Medikament ab. In meinem Fall hätte ich - so weiß ich inzwischen - genauso gut Peniciln nehmen können und die Dosis war sehr hoch. Nach vier Tagen ist mir klar, dass die Nebenwirkungen mich mehr beeinträchtigt haben als die eigentliche Krankheit. Ich bin deshalb sehr verärgert und verunsichert.

Clarithromycin bei Verdacht auf Scharlach

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinVerdacht auf Scharlach4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Noch habe ich so deutlich Nebenwirkungen gespürt: Schlaflosigkeit, Zittern und Nervosität, Durchfall, Herzrasen, Benommenheit.

Ich rate dringend von diesem Medikament ab. In meinem Fall hätte ich - so weiß ich inzwischen - genauso gut Peniciln nehmen können und die Dosis war sehr hoch.

Nach vier Tagen ist mir klar, dass die Nebenwirkungen mich mehr beeinträchtigt haben als die eigentliche Krankheit. Ich bin deshalb sehr verärgert und verunsichert.

Eingetragen am  als Datensatz 39927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Mandelentzündung mit Schwindel, Zittern, Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit

Bereits nach der Ersten Tablette traten folgende Nebenwirkungen bri mir auf Andauernder Schwindel, zittern (Arme und Beine) Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit. Diese dauerten auch noch an nachdem ich das Antibiotikum abgesetzt hatte so, dass ich uber 1 1/2 Wochen kaum etwas anderes machen konnte als herumliegen was mir meine Sommerferien ganz schön verdirben hat. Die Mandelentzündung war ich dafür jedoch schnell wieder los nachdem ich das Antibiotikum eingenommen hatte

Clarithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der Ersten Tablette traten folgende Nebenwirkungen bri mir auf
Andauernder Schwindel, zittern (Arme und Beine) Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit.
Diese dauerten auch noch an nachdem ich das Antibiotikum abgesetzt hatte so, dass ich uber 1 1/2 Wochen kaum etwas anderes machen konnte als herumliegen was mir meine Sommerferien ganz schön verdirben hat.
Die Mandelentzündung war ich dafür jedoch schnell wieder los nachdem ich das Antibiotikum eingenommen hatte

Eingetragen am  als Datensatz 69112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Angina tonsillaris mit Magenschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Angstzustände, Zittern

Habe das Medikament vom HNO-Arzt wegen einer Angina verschrieben bekommen, anscheind ein sehr gut verträgliches Antibiotikum. Aber schon 3 Stunden nach der ersten Tablette machten sich erhebliche Nebenwirkungen breit. Zuerst Bauchschmerzen, Übelkeit und Schwindel, später dann Herzrasen, Angstzustände und richtiges Zittern. Bin dann sofort in die Notaufnahme und habe mir ein anderes Antibiotikum verschreiben lassen.

Clarithromycin bei Angina tonsillaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinAngina tonsillaris1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament vom HNO-Arzt wegen einer Angina verschrieben bekommen, anscheind ein sehr gut verträgliches Antibiotikum. Aber schon 3 Stunden nach der ersten Tablette machten sich erhebliche Nebenwirkungen breit. Zuerst Bauchschmerzen, Übelkeit und Schwindel, später dann Herzrasen, Angstzustände und richtiges Zittern. Bin dann sofort in die Notaufnahme und habe mir ein anderes Antibiotikum verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 54365
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Kehlkopfentzündung mit Schlafstörungen, Herzrasen, Bluthochdruck, Zittern, Pilzinfektion

Nach dem 4. Behandlungstag Auftreten von schweren Schlafstörungen, die vermutlich auf die Einnahme zurückzuführen sind, am 7. und letzten Tag Auftreten von Herzrasen, Zittrigkeit, Bluthochdruck noch mehrere Tage nach Absetzen des Medikaments, die hochwahrscheinlich darauf zurückzuführen sind. Außerdem Auftreten von Scheidenpilz. Dieses Medikament habe ich persönlich überhaupt nicht vertragen.

Clarithromycin bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinKehlkopfentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem 4. Behandlungstag Auftreten von schweren Schlafstörungen, die vermutlich auf die Einnahme zurückzuführen sind, am 7. und letzten Tag Auftreten von Herzrasen, Zittrigkeit, Bluthochdruck noch mehrere Tage nach Absetzen des Medikaments, die hochwahrscheinlich darauf zurückzuführen sind. Außerdem Auftreten von Scheidenpilz.
Dieses Medikament habe ich persönlich überhaupt nicht vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 50570
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Sinusitis, Bronchitis (akut) mit Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Durchfall, Zittern, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schweißausbrüche, Kälteempfinden, Panikattacke, bitterer Geschmack, Kribbeln

bekam Clarithromycin 500 Basics für 7 Tage. Dosierung 1 - 0 - 1 Sollten mir bei Nasennebenhölenentzündung und Bronchitis helfen. Am ersten Tag war alles in Ordnung, ab dem zweiten Tag schlaflosigkeit, keinen Appetit ect. Heute am 5 Tag ist es so schlimm, das ich keine Kraft mehr habe mich überhaupt noch zu bewegen.

Clarithromycin bei Sinusitis, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSinusitis, Bronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bekam Clarithromycin 500 Basics für 7 Tage. Dosierung 1 - 0 - 1
Sollten mir bei Nasennebenhölenentzündung und Bronchitis helfen. Am ersten Tag war alles in Ordnung, ab dem zweiten Tag schlaflosigkeit, keinen Appetit ect. Heute am 5 Tag ist es so schlimm, das ich keine Kraft mehr habe mich überhaupt noch zu bewegen.

Eingetragen am  als Datensatz 59568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Sinusitis mit Zittern, Nervosität

Eine Stunde nach Einnahme der ersten Tablette, zitternd und Nervösität. Ich habe andere Berichte gelesen und die Behandlung sofort unterbrochen.

Clarithromycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSinusitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Stunde nach Einnahme der ersten Tablette, zitternd und Nervösität. Ich habe andere Berichte gelesen und die Behandlung sofort unterbrochen.

Eingetragen am  als Datensatz 75193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit Unruhe, Zittern, Schwächegefühl, Darmkrämpfe, Durchfall, Herzrasen

Bei mir traten ca. eine Stunde nach der Einnahme starke Unruhe, Zittern und Schwäche auf. Später kamen dann Darmkrämpfe und Durchfall dazu. Mit denen hatte ich gerechnet. Aber diese panikartige Unruhe verbunden mit Herzrasen war überraschend, sehr unangenehm und nicht tolerabel. An eine weitere Einnahme war nicht zu denken.

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir traten ca. eine Stunde nach der Einnahme starke Unruhe, Zittern und Schwäche auf. Später kamen dann Darmkrämpfe und Durchfall dazu. Mit denen hatte ich gerechnet. Aber diese panikartige Unruhe verbunden mit Herzrasen war überraschend, sehr unangenehm und nicht tolerabel. An eine weitere Einnahme war nicht zu denken.

Eingetragen am  als Datensatz 69608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]