anaphylaktische Reaktion bei Cefuroxim

Nebenwirkung anaphylaktische Reaktion bei Medikament Cefuroxim

Insgesamt haben wir 304 Einträge zu Cefuroxim. Bei 0% ist anaphylaktische Reaktion aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 304 Erfahrungsberichten zu Cefuroxim wurde über anaphylaktische Reaktion berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu anaphylaktische Reaktion bei Cefuroxim.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren460
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,040,00

Cefuroxim wurde von Patienten, die anaphylaktische Reaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefuroxim wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo anaphylaktische Reaktion auftrat, mit durchschnittlich 1,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über anaphylaktische Reaktion bei Cefuroxim:

 

Cefuroxim für Bronchitis mit Juckreiz, Übelkeit, anaphylaktische Reaktion

Habe Cefuroxim wegen meiner Bronchitis bekommen. Habe die erste Tablette genommen und mich hingelegt. Keine 20 Minuten später fieser Juckreiz an Hals und Händen, hab mich gekratzt und noch nichts dabei gedacht.Der Juckreiz wurde immer heftiger, dazu kam Übelkeit. Ich habe mich im Spiegel angesehen. Kopf und Hals waren feuerrot. Ich habe mich sofort ins Auto gesetzt und war 2 Minuten später am Parkplatz von meinem HA. Als ich aus dem Auto stieg hatte ich auch noch Atemnot und das Gefühl meine Beine geben nach. In der Praxis erkannte mein HA sofort, das es sich um einen anaphylatischen Schock handelt und mich sofort medikamentös behandelt, danach ging es mir ziemlich bald wieder besser. Dieses und Verwandte dieses Antibiotikums bekomme ich seither nicht mehr verschrieben.

Cefuroxim bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximBronchitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cefuroxim wegen meiner Bronchitis bekommen. Habe die erste Tablette genommen und mich hingelegt. Keine 20 Minuten später fieser Juckreiz an Hals und Händen, hab mich gekratzt und noch nichts dabei gedacht.Der Juckreiz wurde immer heftiger, dazu kam Übelkeit. Ich habe mich im Spiegel angesehen. Kopf und Hals waren feuerrot. Ich habe mich sofort ins Auto gesetzt und war 2 Minuten
später am Parkplatz von meinem HA. Als ich aus dem Auto stieg hatte ich auch noch Atemnot und das Gefühl meine Beine geben nach. In der Praxis erkannte mein HA sofort, das es sich um einen anaphylatischen Schock handelt und mich sofort medikamentös behandelt, danach ging es mir ziemlich bald wieder besser. Dieses und Verwandte dieses Antibiotikums bekomme ich seither nicht mehr verschrieben.

Eingetragen am  als Datensatz 61647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]