anaphylaktischer Schock bei Carbamazepin

Nebenwirkung anaphylaktischer Schock bei Medikament Carbamazepin

Insgesamt haben wir 116 Einträge zu Carbamazepin. Bei 2% ist anaphylaktischer Schock aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 116 Erfahrungsberichten zu Carbamazepin wurde über anaphylaktischer Schock berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu anaphylaktischer Schock bei Carbamazepin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,680,00

Carbamazepin wurde von Patienten, die anaphylaktischer Schock als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Carbamazepin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo anaphylaktischer Schock auftrat, mit durchschnittlich 1,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über anaphylaktischer Schock bei Carbamazepin:

 

Carbamazepin für Trigeminusneuralgie mit Allergische Reaktion, anaphylaktischer Schock

Nebenwirkung: Alle die angegeben sind,einschließlich Tod durch Medikamentenunverträglichkeit, die vorher nicht bekannt war. Ich habe nach Einnahme von Carbamazepin einen Anaphylaktischenschock bekommen. Es fing mit Hautjucken an, dann bekam ich Pusteln. Durch scheuern auf der Haut, aht es gebrannt wie Feuer. Ich setzte das Medikament sofort aus und ging zum Hausarzt. Dieser hat die nebenwirkungen nicht ernst genommen und ich sollte das Medikament weiter nehmen. Nach einnahme der nächsten Dosis ging es ziemlich schnell. Ich bekam Fieber,quoll auf durch starke Wasseransammlung, der Kreislauf fiel runter.Mein Mann der zufällig etwas eher nach hause kam , brachte mich sofort ins Krankenhaus. Mein Glück, denn noch etwas später wäre es zu Spät gewesen.Ich bin im Krankenhaus zusammen gebrochen und musste reanimiert werden. Meine Erfahrung die ich hiermit weitergeben möchte ist : Wenn man das Gefühl hat, etwas nicht zu vertragen, so sollte man nicht unbedingt auf seinen Arzt vertrauen , sondern gerade Medikamente sofort absetzen. Eine Medikamentenunverträglichkeit oder Allergie...

Carbamazepin bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarbamazepinTrigeminusneuralgie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung: Alle die angegeben sind,einschließlich Tod durch Medikamentenunverträglichkeit, die vorher nicht bekannt war.

Ich habe nach Einnahme von Carbamazepin einen Anaphylaktischenschock bekommen.
Es fing mit Hautjucken an, dann bekam ich Pusteln. Durch scheuern auf der Haut, aht es gebrannt wie Feuer. Ich setzte das Medikament sofort aus und ging zum Hausarzt. Dieser hat die nebenwirkungen nicht ernst genommen und ich sollte das Medikament weiter nehmen. Nach einnahme der nächsten Dosis ging es ziemlich schnell. Ich bekam Fieber,quoll auf durch starke Wasseransammlung, der Kreislauf fiel runter.Mein Mann der zufällig etwas eher nach hause kam , brachte mich sofort ins Krankenhaus. Mein Glück, denn noch etwas später wäre es zu Spät gewesen.Ich bin im Krankenhaus zusammen gebrochen und musste reanimiert werden.

Meine Erfahrung die ich hiermit weitergeben möchte ist : Wenn man das Gefühl hat, etwas nicht zu vertragen, so sollte man nicht unbedingt auf seinen Arzt vertrauen , sondern gerade Medikamente sofort absetzen.

Eine Medikamentenunverträglichkeit oder Allergie muss nicht immer sofort auftreten, sie kann sich auch im Verlauf entwickeln, da sich unser Körper ständig ändert.

Eingetragen am  als Datensatz 15127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carbamazepin für Trigeminusneuralgie mit anaphylaktischer Schock

Anaphylaktischer Schock - nach der Einnahme von Carabamazin: Hautjucken und Quallen, Fieber, Kreislaufzusammenbruch,der ganze Körper quirlte auf,Herzstillstand

Carbamazepin bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarbamazepinTrigeminusneuralgie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anaphylaktischer Schock

- nach der Einnahme von Carabamazin: Hautjucken und Quallen, Fieber, Kreislaufzusammenbruch,der ganze Körper quirlte auf,Herzstillstand

Eingetragen am  als Datensatz 15134
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]