asthmaähnliche Symptome bei Cetirizin

Nebenwirkung asthmaähnliche Symptome bei Medikament Cetirizin

Insgesamt haben wir 322 Einträge zu Cetirizin. Bei 0% ist asthmaähnliche Symptome aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 322 Erfahrungsberichten zu Cetirizin wurde über asthmaähnliche Symptome berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu asthmaähnliche Symptome bei Cetirizin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0173
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren030
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,06

Cetirizin wurde von Patienten, die asthmaähnliche Symptome als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cetirizin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo asthmaähnliche Symptome auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über asthmaähnliche Symptome bei Cetirizin:

 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Nasenbluten, asthmaähnliche Symptome

Anwendung über mehrere Jahre (saisonal / Mai - Juli) gegen Pollenallergie: Im ersten Jahr Behandlungserfolg auf der ganzen Linie, keinerlei Zusatzmedikamente nötig, leichte Müdigkeit als Nebenwirkung... Im zweiten Jahr leichte Toleranzentwicklung gegen das Medikament, Dosiserhöhung auf Anraten des Arztes auf 2 Tabletten täglich (eine Morgens, eine Abends) und bei akutanfällen Anwendung von Kombilösung (AT & NS), mit ähnlichem Ergebnis... Im dritten Jahr nur noch schlechte Wirkung, stärkeren Nebenwirkungen, Dauermüdigkeit, Abgeschlangenheit, asthmatische Anfälle, gelegentliches Nasenbluten... Cetirizin abgesetzt...

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung über mehrere Jahre (saisonal / Mai - Juli) gegen Pollenallergie:

Im ersten Jahr Behandlungserfolg auf der ganzen Linie, keinerlei Zusatzmedikamente nötig, leichte Müdigkeit als Nebenwirkung...

Im zweiten Jahr leichte Toleranzentwicklung gegen das Medikament, Dosiserhöhung auf Anraten des Arztes auf 2 Tabletten täglich (eine Morgens, eine Abends) und bei akutanfällen Anwendung von Kombilösung (AT & NS), mit ähnlichem Ergebnis...

Im dritten Jahr nur noch schlechte Wirkung, stärkeren Nebenwirkungen, Dauermüdigkeit, Abgeschlangenheit, asthmatische Anfälle, gelegentliches Nasenbluten...
Cetirizin abgesetzt...

Eingetragen am  als Datensatz 68253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]