fettige Haare bei Cerazette

Nebenwirkung fettige Haare bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 3% ist fettige Haare aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über fettige Haare berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu fettige Haare bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,110,00

Cerazette wurde von Patienten, die fettige Haare als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 21 sanego-Benutzern, wo fettige Haare auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über fettige Haare bei Cerazette:

 

Cerazette für Kopfschmerzen, Brustziehen mit Hauttrockenheit, Pickel, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schmierblutungen, Kopfschmerzen, fettige Haare, Hitzewallungen, Libidoverlust

Ich nehme die Pille Cerazette jetzt seit 2 Monaten und bin total unzufrieden. Meine Haut ist ständig trocken, ich habe vermehrt Pickel bzw. Hautunreinheiten bekommen, womit ich bisher nie Probleme hatte. Ich habe ständig Lust auf Süßes oder generell Heißhungerattacken, bin häufig müde und antriebslos, habe in diesen 2 Monaten 3 Kilo zugenommen, obwohl ich eigentlich abnehmen wollte und vermehrt Sport getrieben habe, habe seit einigen Tagen Schmierblutungen, immer mal wieder Kopfschmerzen, schon nach einem Tag fettige Haare, muss sie also täglich waschen, was sonst auch nicht der Fall war. Hinzu kommen noch Hitzewallungen und absolut keine Lust auf Sex, was ich ziemlich bescheuert finde, da ich ja schließlich diese Pille nehme, damit ich Sex haben kann. Ich werde sie absetzten und wieder auf Valette umsteigen, mit der ich zwar auch nicht vollends zufrieden war, aber ich bekomme momentan keinen Termin beim Frauenarzt und bevor ich noch aufgehe wie ein Hefekuchen, nehm ich lieber wieder die.

Cerazette bei Kopfschmerzen, Brustziehen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteKopfschmerzen, Brustziehen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Pille Cerazette jetzt seit 2 Monaten und bin total unzufrieden. Meine Haut ist ständig trocken, ich habe vermehrt Pickel bzw. Hautunreinheiten bekommen, womit ich bisher nie Probleme hatte. Ich habe ständig Lust auf Süßes oder generell Heißhungerattacken, bin häufig müde und antriebslos, habe in diesen 2 Monaten 3 Kilo zugenommen, obwohl ich eigentlich abnehmen wollte und vermehrt Sport getrieben habe, habe seit einigen Tagen Schmierblutungen, immer mal wieder Kopfschmerzen, schon nach einem Tag fettige Haare, muss sie also täglich waschen, was sonst auch nicht der Fall war. Hinzu kommen noch Hitzewallungen und absolut keine Lust auf Sex, was ich ziemlich bescheuert finde, da ich ja schließlich diese Pille nehme, damit ich Sex haben kann.
Ich werde sie absetzten und wieder auf Valette umsteigen, mit der ich zwar auch nicht vollends zufrieden war, aber ich bekomme momentan keinen Termin beim Frauenarzt und bevor ich noch aufgehe wie ein Hefekuchen, nehm ich lieber wieder die.

Eingetragen am  als Datensatz 27177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Migräne in der Einnahmepause mit fettige Haare

Ich bin 22 Jahre alt, und habe die Cerazette aufgrund starker Migräne gerade in der Einnahmepause unter der Einnahme von Yasmin bekommen, da bei mir vermutet wird, dass keine künstlichen Östrogene vertrage. Unter der Yasmin habe ich anfangs sehr schnell abgenommen, nach längerer Einnahme das Gewicht wieder zugenommen und noch 2 Kilo draufgesetzt. Yasmin war sehr wahrscheinlich auch der Grund meines unerkärlichen Haarausfalls. Ich nehme die Cerazette nun seit 2 Wochen und bin das erste Mal seit langem Migränefrei. Ich habe mit Cerazette nach der Einnahmepause von Yasmin begonnen. Ich hatte meine normale Entzugsblutung, und ab Einnahme von Cerazette keinerlei Schmierblutungen oder Ähnliches, was man ja sehr oft liest gerade zu Beginn der Einnahme. Ich fühle mich viel wohler, habe keine Stimmungsschwankungen mehr wie unter Yasmin. Libidoverlust habe ich bis jetzt nicht bemerkt. Der Haarausfall hält noch an, scheint sich aber langsam zu stabilisieren. Die einzige kleine Nebenwirkung, die ich bemerke, ist dass meine Haare schneller fetten. Ist aber im Gegensatz zu den...

Cerazette bei Migräne in der Einnahmepause

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMigräne in der Einnahmepause16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 22 Jahre alt, und habe die Cerazette aufgrund starker Migräne gerade in der Einnahmepause unter der Einnahme von Yasmin bekommen, da bei mir vermutet wird, dass keine künstlichen Östrogene vertrage.

Unter der Yasmin habe ich anfangs sehr schnell abgenommen, nach längerer Einnahme das Gewicht wieder zugenommen und noch 2 Kilo draufgesetzt. Yasmin war sehr wahrscheinlich auch der Grund meines unerkärlichen Haarausfalls.

Ich nehme die Cerazette nun seit 2 Wochen und bin das erste Mal seit langem Migränefrei. Ich habe mit Cerazette nach der Einnahmepause von Yasmin begonnen. Ich hatte meine normale Entzugsblutung, und ab Einnahme von Cerazette keinerlei Schmierblutungen oder Ähnliches, was man ja sehr oft liest gerade zu Beginn der Einnahme.

Ich fühle mich viel wohler, habe keine Stimmungsschwankungen mehr wie unter Yasmin. Libidoverlust habe ich bis jetzt nicht bemerkt. Der Haarausfall hält noch an, scheint sich aber langsam zu stabilisieren. Die einzige kleine Nebenwirkung, die ich bemerke, ist dass meine Haare schneller fetten. Ist aber im Gegensatz zu den Nebenwirkungen mit welchen ich bei Kombinationspillen zu kämpfen hatte eine Lächerlichkeit.

In den 3 Wochen ohne Yasmin habe ich unter der Anwednung von Cerazette nun 2 Kilo abgenommen.

Cerazette ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Leider liest man viel häufiger negative Erfahrungen,bei allen Pillen, es wäre schön, wenn einige Frauen, die mit Cerazette zufrieden sind, auch ihre positiven Erfahrungen teilen möchten.

Bis jetzt bin ich mit Cerazette sehr zufrieden, kann sie aber erst empfehlen, wenn ich sie länger getestet habe.

Auf jeden Fall nicht abschrecken oder verunsichern lassen, sie ist in jedem Fall einen Versuch wert!

Eingetragen am  als Datensatz 46633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Gewichtszunahme mit Blasenentzündung, Gewichtszunahme, fettige Haare, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Ich habe die Cerazette nun 5 Jahre eingenommen. Ich habe hauptsächlich damit begonnen, da ich die Tage meiner Regel in der Hölle verbrachte. Zuerst habe ich eine Östrogenhaltige Pille versucht, die habe ich dann aber nicht vertragen da ich unter Migräneanfällen gelitten habe. Mit der Cerazette war ich zu Beginn sehr zufrieden. Keine Blutungen, allenfalls eine kleine Zwischenblutung. Jedoch habe ich häufig Blasenentzündung bekommen. Nun fallen mir die Nebenwirkungen immer wie mehr auf.. 10kg zugenommen inner 2 Jahren. Ich krieg die Kilos auch nicht mehr runter, trotz Ernährungsumstellung sowie Sport. Auch die Haare fetten schneller nach und bin Dauermüde obwohl mein Eisen und alles in Ordnung ist. Ich werde nächstens die Pille abesetzten um zu testen ob das wirklich alles von der Cerazette kommt.

Cerazette bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteGewichtszunahme5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette nun 5 Jahre eingenommen.

Ich habe hauptsächlich damit begonnen, da ich die Tage meiner Regel in der Hölle verbrachte.
Zuerst habe ich eine Östrogenhaltige Pille versucht, die habe ich dann aber nicht vertragen da ich unter Migräneanfällen gelitten habe.

Mit der Cerazette war ich zu Beginn sehr zufrieden. Keine Blutungen, allenfalls eine kleine Zwischenblutung. Jedoch habe ich häufig Blasenentzündung bekommen.

Nun fallen mir die Nebenwirkungen immer wie mehr auf.. 10kg zugenommen inner 2 Jahren. Ich krieg die Kilos auch nicht mehr runter, trotz Ernährungsumstellung sowie Sport.
Auch die Haare fetten schneller nach und bin Dauermüde obwohl mein Eisen und alles in Ordnung ist.

Ich werde nächstens die Pille abesetzten um zu testen ob das wirklich alles von der Cerazette kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 44090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Regelschmerzen mit Hautunreinheiten, fettige Haare, Haarausfall, Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen, Depressive Verstimmungen, Reizbarkeit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Nehme mittlerweile seit 3 Jahren die Cerazette. Habe sie von meinem FA verschrieben bekommen, da ich immer sehr heftige Schmerzen hatte, sodass ich kaum laufen konnte und regelnaessig einmal im monat 4 tage flachgelegen habe. War super erfreut anfangs, da ich wirklich keine blutungen mehr hatte und mich einfach befreit gefuehlt habe... Naja mittlerweile ist das nicht mehr so. Bin 21 Jahre und hatte im alter von 15/16 eine sehr reine Haut. Mittlerweile ist sie fettig, picklig und schuppig. Meine haare sind auch fettig müssen jeden tag gewaschen werden und ändert auch nicht viel. Ausfallen tun sie auch. Hatte vor ein paar jahren richtig dickes Haar. Hatte auch zwischendurch Schmierblutungen, die aber nie lange anhielten. Jetzt seit den letzten 2/3 monaten habe ich so starke unterleibsschmerzen das ich wieder weinen könnte. Schmierblutungen sind auch wieder dabei aber nur so 2 tage, die schmerzen bleiben allerdings. Bin auch müde, erschöpft, antriebslos, depressiv, schnell reizbar, will für mich alleine sein. Habe auch knapp 20 kilo zugenommen wo ich doch 30 kilo abgenommen hatte...

Cerazette bei Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteRegelschmerzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme mittlerweile seit 3 Jahren die Cerazette. Habe sie von meinem FA verschrieben bekommen, da ich immer sehr heftige Schmerzen hatte, sodass ich kaum laufen konnte und regelnaessig einmal im monat 4 tage flachgelegen habe. War super erfreut anfangs, da ich wirklich keine blutungen mehr hatte und mich einfach befreit gefuehlt habe... Naja mittlerweile ist das nicht mehr so. Bin 21 Jahre und hatte im alter von 15/16 eine sehr reine Haut. Mittlerweile ist sie fettig, picklig und schuppig. Meine haare sind auch fettig müssen jeden tag gewaschen werden und ändert auch nicht viel. Ausfallen tun sie auch. Hatte vor ein paar jahren richtig dickes Haar. Hatte auch zwischendurch Schmierblutungen, die aber nie lange anhielten. Jetzt seit den letzten 2/3 monaten habe ich so starke unterleibsschmerzen das ich wieder weinen könnte. Schmierblutungen sind auch wieder dabei aber nur so 2 tage, die schmerzen bleiben allerdings. Bin auch müde, erschöpft, antriebslos, depressiv, schnell reizbar, will für mich alleine sein. Habe auch knapp 20 kilo zugenommen wo ich doch 30 kilo abgenommen hatte ist das natuerlich ein schlag in die magengegend :'(
Naechsten monat FA Termin, da muss eine andere Lösung her...

Eingetragen am  als Datensatz 63464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Migräne mit Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Zwischenblutungen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, fettige Haare, Hautunreinheiten, Blähbauch

Ich hatte die Pille damals schon nach der Geburt meines Sohnes als "Stillpille", da habe ich sie auch nur sehr kurz genommen und bin dann wieder umgestiegen. Hab damals auch gar nicht so auf die Nebenwirkungen geachtet. Hatte dann 2 Jahre die AIDA, top Pille, top Haut, super Gewicht, Libido normal- alles schön. Leider leide ich an Migräne und die wurde unter der AIDA nicht besser. Mein FA verschrieb mir dann wieder die Cerazette, wg der Migräne, und nach 2 Tagen Einnahme gings los: Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...ZB hatte ich 12 Tage lang. Hatte zuvor 8 kg abgenommen und war endlich wieder bei meinem Normalgewicht angelangt, juhu! Doch nach kurzer Einnahme der Cerazette habe ich sage und schreibe 6 kg in nicht mal 3 Monaten zugenommen!! Der Horror für mich!! Zudem extreme Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, Genervtheit usw. einfach nur schlimm!! Von schlechter Haut (Glanz, Pickel) und fettigen Haaren mal ganz abgesehen. Hab mich immer aufgebläht gefühlt, wie so´n Ballon. Ich nehme jetzt gar keine Pille mehr und lasse meinen Körper...

Cerazette bei Verhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Migräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte die Pille damals schon nach der Geburt meines Sohnes als "Stillpille", da habe ich sie auch nur sehr kurz genommen und bin dann wieder umgestiegen. Hab damals auch gar nicht so auf die Nebenwirkungen geachtet.
Hatte dann 2 Jahre die AIDA, top Pille, top Haut, super Gewicht, Libido normal- alles schön. Leider leide ich an Migräne und die wurde unter der AIDA nicht besser. Mein FA verschrieb mir dann wieder die Cerazette, wg der Migräne, und nach 2 Tagen Einnahme gings los: Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...ZB hatte ich 12 Tage lang. Hatte zuvor 8 kg abgenommen und war endlich wieder bei meinem Normalgewicht angelangt, juhu! Doch nach kurzer Einnahme der Cerazette habe ich sage und schreibe 6 kg in nicht mal 3 Monaten zugenommen!! Der Horror für mich!! Zudem extreme Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, Genervtheit usw. einfach nur schlimm!! Von schlechter Haut (Glanz, Pickel) und fettigen Haaren mal ganz abgesehen. Hab mich immer aufgebläht gefühlt, wie so´n Ballon.
Ich nehme jetzt gar keine Pille mehr und lasse meinen Körper erstmal zur Ruhe kommen. Nun kämpfe ich mit den ganzen überflüssigen Kilos und muss sie wieder hart runter kriegen. Ganz toll! :(

Eingetragen am  als Datensatz 41290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Dauerblutungen mit fettige Haare, Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen

Ich habe die Cerazette verschrieben bekommen, weil ich seit Monaten mit Dauerblutungen zu kämpfen habe und sie lt. meiner FA damit verschwinden würden. Jahrelang hatte ich keine Pille genommen, da meine Migräne mit der Pille noch schlimmer ist als sonst. Die Nebenwirkungen waren sofort da, Haut ist unrein wie seit Jahren nicht, Haare fettig, bin launisch und habe ständig Kopfschmerzen. Die Blutungen sind bisher kein bisserl besser geworden. Die letzten Tage auch wieder richtig schlimm, habe jede Menge Blut und Schleimhaut verloren (deren Aufbau die Cerazette ja angeblich verhindern soll). Wenn das so weiter geht, werde ich sie wieder absetzen.

Cerazette bei Dauerblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteDauerblutungen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette verschrieben bekommen, weil ich seit Monaten mit Dauerblutungen zu kämpfen habe und sie lt. meiner FA damit verschwinden würden. Jahrelang hatte ich keine Pille genommen, da meine Migräne mit der Pille noch schlimmer ist als sonst. Die Nebenwirkungen waren sofort da, Haut ist unrein wie seit Jahren nicht, Haare fettig, bin launisch und habe ständig Kopfschmerzen. Die Blutungen sind bisher kein bisserl besser geworden. Die letzten Tage auch wieder richtig schlimm, habe jede Menge Blut und Schleimhaut verloren (deren Aufbau die Cerazette ja angeblich verhindern soll). Wenn das so weiter geht, werde ich sie wieder absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 62716
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Faktor-V-Leiden mit Stimmungsschwankungen, Brustspannen, Unterleibsschmerzen, Haarausfall, fettige Haare

Aufgrund meines Faktor-V Leidens (verdicktes Blut, erhöhtes Thromboserisiko) wurde mir von sämtlichen Pillen abgeraten, außer von Cerazette. Anfangs noch sehr zufrieden, da meine Tage ganz ausblieben und ich davor immer schlimme Schmerzen während meiner Periode hatte, nahm ich die Pille 2 Jahre lang durch. Ab und zu hatte ich bis zu 3 Wochen lang Schmierblutungen, aber auch das war auszuhalten. Im 3. Jahr begann dann das Desaster. Stimmungsschwankungen, die es meinem Partner und mir sehr schwer machten, ständiges Unwohlsein durch Brustziehen, Unterleibsschmerzen und der ständige Verdacht doch schwanger sein zu können. Haarausfall und ständig fettende Haare. Nicht zu vergessen die fettige Haut, die mittlerweile wieder wie zu Schulzeiten ist. Wenn es eine Möglichkeit für mich gäbe, die Pille zu wechseln hätte ich es vermutlich schon längst getan. Ich erkenne mich eigtl. gar nicht wieder. Leicht reizbar und kaum belastbar, weil man sich ständig unwohl fühlt. Wer diese Pille nicht aus besonderen Gründen nehmen MUSS, sollte darauf verzichten!

Cerazette bei Faktor-V-Leiden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteFaktor-V-Leiden5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund meines Faktor-V Leidens (verdicktes Blut, erhöhtes Thromboserisiko) wurde mir von sämtlichen Pillen abgeraten, außer von Cerazette. Anfangs noch sehr zufrieden, da meine Tage ganz ausblieben und ich davor immer schlimme Schmerzen während meiner Periode hatte, nahm ich die Pille 2 Jahre lang durch. Ab und zu hatte ich bis zu 3 Wochen lang Schmierblutungen, aber auch das war auszuhalten. Im 3. Jahr begann dann das Desaster. Stimmungsschwankungen, die es meinem Partner und mir sehr schwer machten, ständiges Unwohlsein durch Brustziehen, Unterleibsschmerzen und der ständige Verdacht doch schwanger sein zu können. Haarausfall und ständig fettende Haare. Nicht zu vergessen die fettige Haut, die mittlerweile wieder wie zu Schulzeiten ist. Wenn es eine Möglichkeit für mich gäbe, die Pille zu wechseln hätte ich es vermutlich schon längst getan. Ich erkenne mich eigtl. gar nicht wieder. Leicht reizbar und kaum belastbar, weil man sich ständig unwohl fühlt. Wer diese Pille nicht aus besonderen Gründen nehmen MUSS, sollte darauf verzichten!

Eingetragen am  als Datensatz 41163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Kopfschmerzen mit Symptomverstärkung, fettige Haare, Kontaktlinsenunverträglichkeit, Pickel, Gewichtsabnahme

Ich nehme die Cerazette erst seit 19 Tagen wegen Kopfschmerzen. Diese sind in der Zeit allerdings noch schlimmer und stärker geworden und dazu habe ich auch noch richtig fettige Haare bekommen. Früher habe ich sie alle 2-3 Tage gewaschen und jetzt muss ich das jeden Tag tun. Des weiteren vertrage ich meine Kontaklinsen nichtmehr. Ich habe seit 10 Tagen eine Bindehautentzündung, die auch mit neuen Kontaklinsen und Antibiotika Tropfen nicht besser wird. Auch sehr unangenehm sind die Pickel, die jetzt wieder das sprießen anfangen :/ Eine positive Nebenwirkung ist aber auf jedenfall die Gewichtsabnahme! Ich hab seit ca. 28 Tagen keinen Sport mehr gemacht (krankheitsbedingt) und ich hab seit der Einnahme der Cerazette 4 kilo abgenommen, obwohl ich normal esse. [: Fazit: Viele Nebenwirkungen! Wenn ihr mit eurer Pille zufrieden seit, dann bleibt lieber bei ihr (;

Cerazette bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteKopfschmerzen19 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette erst seit 19 Tagen wegen Kopfschmerzen. Diese sind in der Zeit allerdings noch schlimmer und stärker geworden und dazu habe ich auch noch richtig fettige Haare bekommen. Früher habe ich sie alle 2-3 Tage gewaschen und jetzt muss ich das jeden Tag tun. Des weiteren vertrage ich meine Kontaklinsen nichtmehr. Ich habe seit 10 Tagen eine Bindehautentzündung, die auch mit neuen Kontaklinsen und Antibiotika Tropfen nicht besser wird. Auch sehr unangenehm sind die Pickel, die jetzt wieder das sprießen anfangen :/
Eine positive Nebenwirkung ist aber auf jedenfall die Gewichtsabnahme! Ich hab seit ca. 28 Tagen keinen Sport mehr gemacht (krankheitsbedingt) und ich hab seit der Einnahme der Cerazette 4 kilo abgenommen, obwohl ich normal esse. [:
Fazit: Viele Nebenwirkungen! Wenn ihr mit eurer Pille zufrieden seit, dann bleibt lieber bei ihr (;

Eingetragen am  als Datensatz 40676
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Gewichtszunahme, fettige Haare, Libidoverlust

Ich habe vorher die Valette genommen und da ich immer sehr starke Regelschmerzen und starke Blutungen hatte, sobald ich die Valette nur ein paar Stunden zu spät genommen habe, hat mich mein Frauenarzt auf die Ceracette umgestellt. Auch die Schmerzen bei Sex sind dadurch verschwunden. Allerdings habe ich seit den zwei Monaten 4 Kg zugenommen, ich esse aber nicht mehr als sonst. Ich habe fettige Haare bekommen, normalerweise wasche ich Sie alle 2-3 Tage, nun ist der zweite Tag schon so schlimm, dass ich jeden Tag die Haare waschen muss. Meine Haut im Gesicht war immer eher trocken. Nun habe ich morgens wenn ich aufstehe einen richtigen Fettfilm am Gesicht. Zudem kommt noch dass ich keine Lust mehr habe auf Sex. Ich kann diese Pille nicht empfehlen.

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vorher die Valette genommen und da ich immer sehr starke Regelschmerzen und starke Blutungen hatte, sobald ich die Valette nur ein paar Stunden zu spät genommen habe, hat mich mein Frauenarzt auf die Ceracette umgestellt. Auch die Schmerzen bei Sex sind dadurch verschwunden. Allerdings habe ich seit den zwei Monaten 4 Kg zugenommen, ich esse aber nicht mehr als sonst. Ich habe fettige Haare bekommen, normalerweise wasche ich Sie alle 2-3 Tage, nun ist der zweite Tag schon so schlimm, dass ich jeden Tag die Haare waschen muss. Meine Haut im Gesicht war immer eher trocken. Nun habe ich morgens wenn ich aufstehe einen richtigen Fettfilm am Gesicht. Zudem kommt noch dass ich keine Lust mehr habe auf Sex.

Ich kann diese Pille nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 36395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Akne, fettige Haare, Libidoverlust

Mit der Cerazette gabs bei mir schon nach 3 Monaten übelst viele kleine Pickel-leichte Akne im Gesicht und auf dem Rücken. Die Haut unerträglich fettig und auch die Haare sind irgendwie viel schneller fettig geworden als üblich (bah) inklusive Libidoverlust (auch ne Art zu verhüten). Dazu, man mag das für bescheuert halten, fehlte mir meine Mens enorm...die kam nämlich schon nach 2 Monaten gar nicht mehr und so ganz ohne fühle ich mich eben nicht als vollwertige Frau! Naja, da ich hoffte die Probleme waren nur am Anfang so, hab ichs doch 13 Monate durchgehalten...da mir aber die Pickel schon gehörig auf die Nerven gingen und auch schmerzhaft waren hab ich sie abgesetzt....schon zwei Wochen nach Absetzten alles wieder gut, nur mein Zyklus war natürlich durcheinander! Die erste Mens danach war schier unerträglich schmerzhaft, mir ist fast schwarz vor Augen geworden! Naja, jeder scheint anders darauf zu reagieren und probieren geht über studieren!^^

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der Cerazette gabs bei mir schon nach 3 Monaten übelst viele kleine Pickel-leichte Akne im Gesicht und auf dem Rücken. Die Haut unerträglich fettig und auch die Haare sind irgendwie viel schneller fettig geworden als üblich (bah) inklusive Libidoverlust (auch ne Art zu verhüten). Dazu, man mag das für bescheuert halten, fehlte mir meine Mens enorm...die kam nämlich schon nach 2 Monaten gar nicht mehr und so ganz ohne fühle ich mich eben nicht als vollwertige Frau! Naja, da ich hoffte die Probleme waren nur am Anfang so, hab ichs doch 13 Monate durchgehalten...da mir aber die Pickel schon gehörig auf die Nerven gingen und auch schmerzhaft waren hab ich sie abgesetzt....schon zwei Wochen nach Absetzten alles wieder gut, nur mein Zyklus war natürlich durcheinander! Die erste Mens danach war schier unerträglich schmerzhaft, mir ist fast schwarz vor Augen geworden!

Naja, jeder scheint anders darauf zu reagieren und probieren geht über studieren!^^

Eingetragen am  als Datensatz 30376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, fettige Haare

Mein FA hat mir die Cerazette verschrieben, weil in unserer Familie das Thrombose-Risiko ziemlich hoch ist und ich bereits 45 Jahre bin. Nach ca. 2 Wochen fiel mir auf, dass meine Haare sich nicht mehr gut frisieren liesen. Außerdem gingen mir immer mehr Haare aus und sie wurden sehr schnell fettig. Ich habe ein bischen Panik bekommen, da ich sowieso ziemlich feine Haare habe. Habe dann nach 42 Tagen die Pille einfach abgesetzt. Jetzt nach 1 Woche ist der Haarausfall schon nicht mehr so schlimm. Ich hoffe er wird mit der Zeit ganz weggehen. Also ich kann die Cerazette absolut nicht empfehlen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein FA hat mir die Cerazette verschrieben, weil in unserer Familie das Thrombose-Risiko ziemlich hoch ist und ich bereits 45 Jahre bin. Nach ca. 2 Wochen fiel mir auf, dass meine Haare sich nicht mehr gut frisieren liesen. Außerdem gingen mir immer mehr Haare aus und sie wurden sehr schnell fettig. Ich habe ein bischen Panik bekommen, da ich sowieso ziemlich feine Haare habe. Habe dann nach 42 Tagen die Pille einfach abgesetzt. Jetzt nach 1 Woche ist der Haarausfall schon nicht mehr so schlimm. Ich hoffe er wird mit der Zeit ganz weggehen. Also ich kann die Cerazette absolut nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 30021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Kopfschmerzen mit fettige Haare, Pickel

Ich habe die Cerazette genommen, weil ich von östrogenhaltigen Pillen schreckliche Migräne bekommen habe. Zunächst war ich sehr skeptisch, weil mir die möglichen Schmierblutungen sehr unangenehm gewesen wären. Ich muss allerdings sagen, dass sich diese Befürchtung als total grundlos herausgestellt hat. Keine einzige Schmierblutung. Ab dem ersten Tag der Einnahme war meine Regel weg. Das war aber so ungefähr der einzige positive Aspekt. Ich hab von dieser Pille sehr, sehr fettige Haut und Haare bekommen. Außerdem ganz schreckliche Pickel. Vor allem an Wangen und im Kinnbereich. Die Pickel sind sehr groß und schmerzhaft und auch keine "normalen" Pickel. Eher wie die "Beulenpest". Deshalb hab ich heute auch die letzte Cerazette genommen und werde sie ab morgen absetzen. Möchte nicht irgendwann lauter Narben im Gesicht haben von diesen Pickeln. Ich würde die Cerazette deshalb auf keinen Fall weiterempfehlen.

Cerazette bei Verhütung, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Kopfschmerzen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette genommen, weil ich von östrogenhaltigen Pillen schreckliche Migräne bekommen habe.
Zunächst war ich sehr skeptisch, weil mir die möglichen Schmierblutungen sehr unangenehm gewesen wären. Ich muss allerdings sagen, dass sich diese Befürchtung als total grundlos herausgestellt hat. Keine einzige Schmierblutung. Ab dem ersten Tag der Einnahme war meine Regel weg. Das war aber so ungefähr der einzige positive Aspekt.
Ich hab von dieser Pille sehr, sehr fettige Haut und Haare bekommen. Außerdem ganz schreckliche Pickel. Vor allem an Wangen und im Kinnbereich. Die Pickel sind sehr groß und schmerzhaft und auch keine "normalen" Pickel. Eher wie die "Beulenpest". Deshalb hab ich heute auch die letzte Cerazette genommen und werde sie ab morgen absetzen. Möchte nicht irgendwann lauter Narben im Gesicht haben von diesen Pickeln. Ich würde die Cerazette deshalb auf keinen Fall weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 37288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Akne, fettige Haare

Da ich Migräne mit Aura habe und während der Einnahme einer östrogenhaltigen Pille unter fast täglichen Kopfschmerzen und Brustschmerzen litt, zusätzlich in der 7-tägigen Pause stets von starken Migräneattacken geplagt war, verschrieb mir meine Frauenärztin die Cerazette. Zunächst war ich sehr zufrieden, da die oben genannten, durch die Östrogene ausgelösten, Nebenwirkungen verschwanden. Jedoch nahm ich in den vier Monaten einige Kilos zu, obwohl ich mich sehr gesund ernähre und Sport mache. Die Libido war komplett weg und meine Stimmung niedergeschlagen. Außerdem, und das war die schlimmste Nebenwirkungen, veränderte sich meine Haut: Diese und auch die Haare wurden extrem fettig, sodass ich mich sehr unwohl gefüllt habe und jeden Tag am liebsten 2x meine Haare gewaschen hätte. Außerdem bekam ich eine starke Akne im Gesicht, auf dem Dekolletee und dem Rücken, schlimmer als ich es je in der Pubertät erlebt habe. Ohne Pille hatte ich eine sehr reine Haut. Während der Pilleneinnahme war so schlimm, dass ich gar nicht mehr rausgehen wollte und fast geheult habe, wenn ich mich im...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich Migräne mit Aura habe und während der Einnahme einer östrogenhaltigen Pille unter fast täglichen Kopfschmerzen und Brustschmerzen litt, zusätzlich in der 7-tägigen Pause stets von starken Migräneattacken geplagt war, verschrieb mir meine Frauenärztin die Cerazette.
Zunächst war ich sehr zufrieden, da die oben genannten, durch die Östrogene ausgelösten, Nebenwirkungen verschwanden. Jedoch nahm ich in den vier Monaten einige Kilos zu, obwohl ich mich sehr gesund ernähre und Sport mache. Die Libido war komplett weg und meine Stimmung niedergeschlagen. Außerdem, und das war die schlimmste Nebenwirkungen, veränderte sich meine Haut: Diese und auch die Haare wurden extrem fettig, sodass ich mich sehr unwohl gefüllt habe und jeden Tag am liebsten 2x meine Haare gewaschen hätte. Außerdem bekam ich eine starke Akne im Gesicht, auf dem Dekolletee und dem Rücken, schlimmer als ich es je in der Pubertät erlebt habe. Ohne Pille hatte ich eine sehr reine Haut. Während der Pilleneinnahme war so schlimm, dass ich gar nicht mehr rausgehen wollte und fast geheult habe, wenn ich mich im Spiegel gesehen habe, woraufhin ich die Cerazette abgesetzt habe. Nach nur 1.5 Wochen waren die Pickel verschwunden, nur die Narben sind auf meiner einst schönen Haut noch zu sehen. Das einzig Gute an der Pille war, dass ich meine Periode nur 1x hatte, dafür aber für 14 Tage. Ich werde jetzt auf die Gynefix umsteigen, da ich leider keine Pille vertrage.

Eingetragen am  als Datensatz 72716
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Hautausschlag, Haarwuchs, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, fettige Haare

Ein reiner Albtraum. Ich bin von dem Nuvaring auf die Cerazette umgestiegen, weil ich Migräne hatte. Diese ist zwar durch die Cerazette leichter geworden, dafür hatte ich mit schlimmeren Nebenwirkungen zu kämpfen. Periorale Dermatitis, ein furchtbarer Hautausschlag auf dem gesamten Rücken, vermehrter Haarwuchs und eine üble Laune. Plötzlich bin ich wegen jedem Satz aus der Haut gefahren. Dazu wurden meine Haare ständig fettig, sodass ich sie jeden Tag waschen musste. Nach acht Monaten hat es mir gereicht und ich bin auf die Kombipille Lilia umgestiegen. Nach drei Monaten waren alle Nebenwirkungen verschwunden. Nie wieder die Cerazette.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein reiner Albtraum. Ich bin von dem Nuvaring auf die Cerazette umgestiegen, weil ich Migräne hatte. Diese ist zwar durch die Cerazette leichter geworden, dafür hatte ich mit schlimmeren Nebenwirkungen zu kämpfen. Periorale Dermatitis, ein furchtbarer Hautausschlag auf dem gesamten Rücken, vermehrter Haarwuchs und eine üble Laune. Plötzlich bin ich wegen jedem Satz aus der Haut gefahren. Dazu wurden meine Haare ständig fettig, sodass ich sie jeden Tag waschen musste. Nach acht Monaten hat es mir gereicht und ich bin auf die Kombipille Lilia umgestiegen. Nach drei Monaten waren alle Nebenwirkungen verschwunden. Nie wieder die Cerazette.

Eingetragen am  als Datensatz 48214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Dauerblutungen, fettige Haare

Nach dem zweiten Kind wollte ich diesmal auch schon in der Stillzeit wirkungsvoll verhüten und daher eine Minipille nehmen. Das Cerazette bei vielen Nebenwirkungen hervorruft, hatte ich schon gehört, wollte es aber erstmal selber testen. Daher ließ ich sie von meiner Ärztin verschreiben und nahm sie auch immer richtig ein. Nach drei Monaten stellte ich keine Nebenwirkungen fest, was mich sehr freute und ließ mir daher eine weitere Packung verschreiben. (Meine Tage hatte ich schon vorher sehr unregelmäßig, dass ich sie in den drei Monaten auch nicht oft hatte, störte mich somit nicht) Und bei der nächsten Packung fing es an, dass ich dann auf einmal 2 Wochen lang blutete (dachte es wären Zwischenblutungen, auf die die Periode folgte.) Sie war zwar nicht so stark, aber es NERVT! Dann endlich wieder Ruhe - aber leider nur für eine Woche und seit ein paar Tagen geht das Ganze schon wieder los. Ich werde es noch ein paar Tage beobachten und sonst die Pille absetzen. Schade um das Geld. Aber dann doch lieber Kondome und nach der Stillzeit eine "richtige" Pille. Ach ja,...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung105 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem zweiten Kind wollte ich diesmal auch schon in der Stillzeit wirkungsvoll verhüten und daher eine Minipille nehmen.
Das Cerazette bei vielen Nebenwirkungen hervorruft, hatte ich schon gehört, wollte es aber erstmal selber testen.
Daher ließ ich sie von meiner Ärztin verschreiben und nahm sie auch immer richtig ein.
Nach drei Monaten stellte ich keine Nebenwirkungen fest, was mich sehr freute und ließ mir daher eine weitere Packung verschreiben. (Meine Tage hatte ich schon vorher sehr unregelmäßig, dass ich sie in den drei Monaten auch nicht oft hatte, störte mich somit nicht)
Und bei der nächsten Packung fing es an, dass ich dann auf einmal 2 Wochen lang blutete (dachte es wären Zwischenblutungen, auf die die Periode folgte.) Sie war zwar nicht so stark, aber es NERVT! Dann endlich wieder Ruhe - aber leider nur für eine Woche und seit ein paar Tagen geht das Ganze schon wieder los.
Ich werde es noch ein paar Tage beobachten und sonst die Pille absetzen. Schade um das Geld.
Aber dann doch lieber Kondome und nach der Stillzeit eine "richtige" Pille.

Ach ja, sonstige Nebenwirkungen:
sehr schnell fettige Haare, sonst aber nichts

Eingetragen am  als Datensatz 42634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung (Bluthochdruck) mit fettige Haare, Hautprobleme

Ich nehme die Cerazette jetzt ca 2 Monate und bin im großen und ganzen sehr zufrieden. Der Hauptgrund warum ich auf diese Pille umgestiegen bin ist mein Bluthochdruck, vom Frauenarzt wurde mir deshalb "Cerazette" empfohlen. Positiv für mich ist das ich seit ich mit der Einnahme begonnen habe keine Migräne mehr hatte und das obwohl ich sehr regelmäßig (ca. alle 2 Wochen) einen Migräneanfall hatte (ich hoffe das bleibt so). Das einzige negative ist das ich, obwohl ich nie Hautprobleme hatte, plötzlich fettige Haut und Haare habe, was natürlich sehr nervt.

Cerazette bei Empfängnisverhütung (Bluthochdruck)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung (Bluthochdruck)60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette jetzt ca 2 Monate und bin im großen und ganzen sehr zufrieden. Der Hauptgrund warum ich auf diese Pille umgestiegen bin ist mein Bluthochdruck, vom Frauenarzt wurde mir deshalb "Cerazette" empfohlen. Positiv für mich ist das ich seit ich mit der Einnahme begonnen habe keine Migräne mehr hatte und das obwohl ich sehr regelmäßig (ca. alle 2 Wochen) einen Migräneanfall hatte (ich hoffe das bleibt so). Das einzige negative ist das ich, obwohl ich nie Hautprobleme hatte, plötzlich fettige Haut und Haare habe, was natürlich sehr nervt.

Eingetragen am  als Datensatz 42260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Nebenwirkungen bei letzter Pille mit Schmierblutungen, Heißhungerattacken, Hautunreinheiten, fettige Haare

Hallo Ich nehme Cerazette seit ca. 25 Tagen. Vorher habe ich die Bellissima genommen, welche ich 2 Jahre gut vertragen habe, nun leider nicht mehr. Seit 25 Tagen habe ich nun Schmierblutungen. Meine Haut ist wirklich sehr pickelig und fettig geworden (ich hatte vorher nie Pickel), genauso habe ich fettige Haare und Heißhunger. Ich frage mich momentan ernsthaft ob das alles jetzt so bleiben soll... Ich habe in dieser Woche noch einen Frauenarzttermin, um die Pille wieder zu wechseln. Ständig Schmierblutungen zu haben, bedeutet für mich eine verminderte Lebensqualität ständig nimmt man die Pille um Sex haben zu können und nicht um es eben nicht zu können.

Cerazette bei Nebenwirkungen bei letzter Pille

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteNebenwirkungen bei letzter Pille25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo

Ich nehme Cerazette seit ca. 25 Tagen. Vorher habe ich die Bellissima genommen, welche ich 2 Jahre gut vertragen habe, nun leider nicht mehr.
Seit 25 Tagen habe ich nun Schmierblutungen. Meine Haut ist wirklich sehr pickelig und fettig geworden (ich hatte vorher nie Pickel), genauso habe ich fettige Haare und Heißhunger.
Ich frage mich momentan ernsthaft ob das alles jetzt so bleiben soll...
Ich habe in dieser Woche noch einen Frauenarzttermin, um die Pille wieder zu wechseln.
Ständig Schmierblutungen zu haben, bedeutet für mich eine verminderte Lebensqualität
ständig nimmt man die Pille um Sex haben zu können und nicht um es eben nicht zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 35839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Hautunreinheiten, fettige Haare, Gewichtszunahme

nehme die cerazette seit 7 jahren. wurde nie schwanger, da sie, falls vergessen, bis zu 12 stunden zu spät eingenommen werden kann. nebenwirkungen: libidoverlust, unreine haut, fettige haare, gewichtszunahme, aber alles im rahmen. die periode bleibt seit 7 jahren aus, höchstens einmal pro jahr eine woche leichte schmierblutungen. preis: sehr günstig (in der schweiz). bin somit zufrieden.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme die cerazette seit 7 jahren. wurde nie schwanger, da sie, falls vergessen, bis zu 12 stunden zu spät eingenommen werden kann. nebenwirkungen: libidoverlust, unreine haut, fettige haare, gewichtszunahme, aber alles im rahmen. die periode bleibt seit 7 jahren aus, höchstens einmal pro jahr eine woche leichte schmierblutungen. preis: sehr günstig (in der schweiz). bin somit zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 23264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung bei Raucherin mit Hautunreinheiten, fettige Haare, Müdigkeit

nehme diese pille seit ca. 2 Monaten da ich rauche(ca.4 Zigaretten abends)habe unreine Haut bekommen und fettige Haare,sodaß ich tgl.waschen muß,seit ca.1 Wo.komme ich morgens kaum aus dem Bett,habe es erst mal auf die Frühjahrsmüdigkeit geschoben :-)aber wenn ich jetzt so die Erfahrungen der anderen Frauen lese,bin ich gespannt was noch so alles kommt

Cerazette bei Verhütung bei Raucherin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung bei Raucherin2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme diese pille seit ca. 2 Monaten da ich rauche(ca.4 Zigaretten abends)habe unreine Haut bekommen und fettige Haare,sodaß ich tgl.waschen muß,seit ca.1 Wo.komme ich morgens kaum aus dem Bett,habe es erst mal auf die Frühjahrsmüdigkeit geschoben :-)aber wenn ich jetzt so die Erfahrungen der anderen Frauen lese,bin ich gespannt was noch so alles kommt

Eingetragen am  als Datensatz 31288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit fettige Haare, Haarausfall, Pickel, Libidoverlust

Bei mir sind die Haare extrem fettig geworden und brüchig. Ich habe sie jetzt 1 Monat abgesetzt und immer noch Haarausfall. Libido verlust war auch vorhanden, und leichte Pickelige Haut auf den Rücken. Die Pille wurde 1 Jahr lang durch genommen ohne Pause und ich warte jetzt 1 Monat schon auf meine Periode.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir sind die Haare extrem fettig geworden und brüchig. Ich habe sie jetzt 1 Monat abgesetzt und immer noch Haarausfall. Libido verlust war auch vorhanden, und leichte Pickelige Haut auf den Rücken.

Die Pille wurde 1 Jahr lang durch genommen ohne Pause und ich warte jetzt 1 Monat schon auf meine Periode.

Eingetragen am  als Datensatz 55042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für fettige Haare bei Cerazette

[]