grippeähnliche Symptome bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung grippeähnliche Symptome bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 518 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 0% ist grippeähnliche Symptome aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 518 Erfahrungsberichten zu Ciprofloxacin wurde über grippeähnliche Symptome berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu grippeähnliche Symptome bei Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0165
Durchschnittliches Gewicht in kg065
Durchschnittliches Alter in Jahren031
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,88

Ciprofloxacin wurde von Patienten, die grippeähnliche Symptome als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo grippeähnliche Symptome auftrat, mit durchschnittlich 3,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über grippeähnliche Symptome bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für Prostatitis mit Achillessehnenschmerzen, grippeähnliche Symptome

Sollte wegen Harnwegsinfekt/Prostatitis 10 Tage 2x 500mg nehmen. Ab der ersten Einnahme Gefühl einer starken Grippe mit Schwäche, Unwohlsein, Frösteln... hab mich einfach schlecht gefühlt. Am Tag 3 kamen Beschwerden in den Achillessehnen dazu (die wenn auch sehr schwach, über Wochen noch spürbar waren). Da Cipro in dringendem Verdacht steht, irreparable Sehnen- und Knorpelschäden zu verursachen, habe ich die Therapie am 3. Tag beendet. Gewirkt hat es, mindestens aufgrund der zu geringen Einnahmezeit, nicht.

Ciprofloxacin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinProstatitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte wegen Harnwegsinfekt/Prostatitis 10 Tage 2x 500mg nehmen.

Ab der ersten Einnahme Gefühl einer starken Grippe mit Schwäche, Unwohlsein, Frösteln... hab mich einfach schlecht gefühlt.
Am Tag 3 kamen Beschwerden in den Achillessehnen dazu (die wenn auch sehr schwach, über Wochen noch spürbar waren).
Da Cipro in dringendem Verdacht steht, irreparable Sehnen- und Knorpelschäden zu verursachen, habe ich die Therapie am 3. Tag beendet.

Gewirkt hat es, mindestens aufgrund der zu geringen Einnahmezeit, nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 67119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]