juckender Ausschlag bei Antistax

Nebenwirkung juckender Ausschlag bei Medikament Antistax

Insgesamt haben wir 6 Einträge zu Antistax. Bei 17% ist juckender Ausschlag aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 6 Erfahrungsberichten zu Antistax wurde über juckender Ausschlag berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu juckender Ausschlag bei Antistax.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg830
Durchschnittliches Alter in Jahren900
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,490,00

Antistax wurde von Patienten, die juckender Ausschlag als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Antistax wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo juckender Ausschlag auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über juckender Ausschlag bei Antistax:

 

Antistax für Ödeme mit juckender Ausschlag

Guten Abend. Meine Mutter nimmt seit ungefähr 8 Wochen Antistax Kapseln wegen geschwollenen Beinen. Leider ist jetzt seit 4 Wochen ein Ausschlag ( Allergie) aufgetreten und sieht so aus als wäre es Nesselsucht,was zur Folge hat dass es sehr juckt und nässt. Der Hausarzt hatte ihr eine Spritze gegen den Juckreiz gegeben,was nur einen Tag angehalten hat. Wir wissen nicht mehr weiter,sodass wir morgen Freitag zu einem Hautarzt fahren. Im Internet habe ich heraus gefunden ,das man durch ANTISTAX kann Jucken-Allergie-Nesselsucht bekommen ,mal sehen was Morgen rauskommt.Halte Euch auf dem Laufenden. Danke

Antistax bei Ödeme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AntistaxÖdeme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Abend.
Meine Mutter nimmt seit ungefähr 8 Wochen Antistax Kapseln wegen geschwollenen Beinen.
Leider ist jetzt seit 4 Wochen ein Ausschlag ( Allergie) aufgetreten und sieht so aus als wäre es Nesselsucht,was zur Folge hat dass es sehr juckt und nässt.
Der Hausarzt hatte ihr eine Spritze gegen den Juckreiz gegeben,was nur einen Tag angehalten hat.
Wir wissen nicht mehr weiter,sodass wir morgen Freitag zu einem Hautarzt fahren.
Im Internet habe ich heraus gefunden ,das man durch ANTISTAX kann Jucken-Allergie-Nesselsucht
bekommen ,mal sehen was Morgen rauskommt.Halte Euch auf dem Laufenden.
Danke

Eingetragen am  als Datensatz 48702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

rote Weinrebenblätter

Patientendaten:

Geburtsjahr:1926 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]