juckender Ausschlag bei Citalopram

Nebenwirkung juckender Ausschlag bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1345 Einträge zu Citalopram. Bei 0% ist juckender Ausschlag aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 1345 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über juckender Ausschlag berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu juckender Ausschlag bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168187
Durchschnittliches Gewicht in kg7294
Durchschnittliches Alter in Jahren4229
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,7226,88

Citalopram wurde von Patienten, die juckender Ausschlag als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo juckender Ausschlag auftrat, mit durchschnittlich 6,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über juckender Ausschlag bei Citalopram:

 

Citalopram für Depression mit Schwitzen, juckender Ausschlag

Aufgrund von Depressionen wurde mir Citalopram verschrieben. Schon nach wenigen Tagen trat die erste Nebenwirkung auf, ich begann schon bei kleinsten "Anstrengungen" wie dem täglichen Einkauf stark zu schwitzen. Es ist zwar sehr unangenehm, aber man konnte noch damit Leben. Nach 10 Tagen musste ich das Citalopram aufgrund einer allergischen Reaktion (stark juckender Hautausschlag an den Armen, Beinen und auf der Brust) leider umgehend absetzen und bekam als Ersatz Sertralin verschrieben.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Depressionen wurde mir Citalopram verschrieben.
Schon nach wenigen Tagen trat die erste Nebenwirkung auf, ich begann schon bei kleinsten "Anstrengungen" wie dem täglichen Einkauf stark zu schwitzen.
Es ist zwar sehr unangenehm, aber man konnte noch damit Leben.
Nach 10 Tagen musste ich das Citalopram aufgrund einer allergischen Reaktion (stark juckender Hautausschlag an den Armen, Beinen und auf der Brust) leider umgehend absetzen und bekam als Ersatz Sertralin verschrieben.

Eingetragen am  als Datensatz 62797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Angststörungen mit juckender Ausschlag

ab der 5. Woche immer stärker auftretender Juckreiz und Hautausschlag..am schlimmsten betroffen Dekolletee, Kopfhaut,Stirn, Hände

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ab der 5. Woche immer stärker auftretender Juckreiz und Hautausschlag..am schlimmsten betroffen Dekolletee, Kopfhaut,Stirn, Hände

Eingetragen am  als Datensatz 31698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Harndrang, Albträume, juckender Ausschlag, Haarausfall, Gewichtszunahme, Verstopfung

Wegen einer schweren Depression verschrieb mir der Psychiater Citalopram 20 mg morgens. Beim Einschleichen mit 10 mg hatte ich anfangs noch keine Probleme, doch nach Dosiserhöhung machte mir vor allem eine bleiernde Tagesmüdigkeit mit Schwindel zu schaffen. Statt den Antrieb wie versprochen zu steigern, machte mich Citalopram praktisch handlungsunfähig. Ich hatte Tage an denen ich gar nicht mehr aufstehen konnte. Hinzu kamen ständige, starke Kopfschmerzen, extrem häufiger Harndrang, Alpträume, juckende Haut und Ausschlag, vermehrter Haarausfall. Zudem nahm ich auch gleich zu, trotz sehr bewusster Ernährung und geringer Kalorienaufnahme. Die eigentliche Wirkung gegen die Depression war nur minimalst wahrnehmbar - ich hatte das Gefühl etwas weniger zu grübeln und etwas weniger "tief" zu fühlen.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer schweren Depression verschrieb mir der Psychiater Citalopram 20 mg morgens. Beim Einschleichen mit 10 mg hatte ich anfangs noch keine Probleme, doch nach Dosiserhöhung machte mir vor allem eine bleiernde Tagesmüdigkeit mit Schwindel zu schaffen. Statt den Antrieb wie versprochen zu steigern, machte mich Citalopram praktisch handlungsunfähig. Ich hatte Tage an denen ich gar nicht mehr aufstehen konnte. Hinzu kamen ständige, starke Kopfschmerzen, extrem häufiger Harndrang, Alpträume, juckende Haut und Ausschlag, vermehrter Haarausfall. Zudem nahm ich auch gleich zu, trotz sehr bewusster Ernährung und geringer Kalorienaufnahme.

Die eigentliche Wirkung gegen die Depression war nur minimalst wahrnehmbar - ich hatte das Gefühl etwas weniger zu grübeln und etwas weniger "tief" zu fühlen.

Eingetragen am  als Datensatz 54830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]