kalte Hände bei Beloc-Zok

Nebenwirkung kalte Hände bei Medikament Beloc-Zok

Insgesamt haben wir 132 Einträge zu Beloc-Zok. Bei 2% ist kalte Hände aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 132 Erfahrungsberichten zu Beloc-Zok wurde über kalte Hände berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu kalte Hände bei Beloc-Zok.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg770
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,720,00

Erfahrungsberichte über kalte Hände bei Beloc-Zok:

 

Beloc-Zok für Migräne, Herzrhythmusstörungen mit Müdigkeit, kalte Füße, kalte Hände

Anfänglich kalte Füße und Hände, Müdigkeit. Nach 2 Wochen behoben. Keine Migräne mehr. Vorher mehrere Migräneanfälle im Monat.

Beloc-Zok bei Migräne, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokMigräne, Herzrhythmusstörungen7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich kalte Füße und Hände, Müdigkeit. Nach 2 Wochen behoben. Keine Migräne mehr. Vorher mehrere Migräneanfälle im Monat.

Eingetragen am  als Datensatz 782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Atemnot, Schwindelanfälle, kalte Füße, kalte Hände, Ödeme, Kopfschmerzen

Gewichtszunahme 13 Kilo Atemnot in Ruhe und bei Belastung kurze, heftige Schwindelanfälle kalte Füsse und Hände Ödeme Kopfschmerzen

Beloc-Zok bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 13 Kilo
Atemnot in Ruhe und bei Belastung
kurze, heftige Schwindelanfälle
kalte Füsse und Hände
Ödeme
Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 1725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]