keine Nebenwirkungen bei Aclasta

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Aclasta

Insgesamt haben wir 46 Einträge zu Aclasta. Bei 33% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 15 von 46 Erfahrungsberichten zu Aclasta wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 15 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Aclasta.

Prozentualer Anteil 82%18%
Durchschnittliche Größe in cm166184
Durchschnittliches Gewicht in kg6387
Durchschnittliches Alter in Jahren5970
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,6425,57

Aclasta wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aclasta wurde bisher von 15 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Aclasta:

 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Bei mir wurde 2012 eine Osteroporose diagnostiziert. Ich bekam Alendronsäure 70mg verschrieben, die ich 18! Monate lang einnahm. Nach 3 Monaten gingen die Nebenwirkungen los. Mir wurde nach dem Essen immer übel, bekam Brechreiz, Sodbrennen. Da ich magenlos bin, ging ich nach 18! Monaten der Sache mit Hilfe meines Hausarztes auf den Grund, denn mein Orthopäde, der mir die Alendronsäure verschrieb, reagierte nicht, obwohl er wußte, daß ich magenlos bin. Mein Hausarzt empfahl mir Aclasta 5 mg Infusionslösung. Diese Infusion bekam ich vor 4 Wochen und bin seither ohne Nebenwirkungen. Bin ganz happy. Werde diese nun jährlich erhalten.

Aclasta 5mg Infusion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aclasta 5mg InfusionOsteoporose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde 2012 eine Osteroporose diagnostiziert. Ich bekam Alendronsäure 70mg verschrieben, die ich 18! Monate lang einnahm. Nach 3 Monaten gingen die Nebenwirkungen los. Mir wurde nach dem Essen immer übel, bekam Brechreiz, Sodbrennen. Da ich magenlos bin, ging ich nach 18! Monaten der Sache mit Hilfe meines Hausarztes auf den Grund, denn mein Orthopäde, der mir die Alendronsäure verschrieb, reagierte nicht, obwohl er wußte, daß ich magenlos bin. Mein Hausarzt empfahl mir Aclasta 5 mg Infusionslösung. Diese Infusion bekam ich vor 4 Wochen und bin seither ohne Nebenwirkungen. Bin ganz happy. Werde diese nun jährlich erhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 61971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Die von vielen Patienten beschriebenen Nebenwirkungen sind auch bei mir (74 Jahre alt, männlich), aber in sehr viel milderer Form, aufgetreten. Meine hochgradige Osteoporose (mit spontanen Rippenfrakturen) hat sich innerhalb eines Jahres nach der Infusion von Aclasta dramatisch verbessert. Zur Medikation gehörte auch die Gabe von Dekristol (Vitamin D, 20.000 i. E.). Meine Ärztin betätigt, daß zum Erfolg auch mein Bemühen um ständige Bewegung beigetragen hat. Dieser Aspekt wird möglichweise von manchem meiner LeidensgenossenInnen unterschätzt. Wer als SeniorIn unter Osteoporose leidet und noch mobil ist, sollte das Mögliche zur Erhaltung und Verbesserung seiner körperlichen Leistungsfähigkeit tun (auch, wenn's schmerzen sollte).

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die von vielen Patienten beschriebenen Nebenwirkungen sind auch bei mir (74 Jahre alt, männlich), aber in sehr viel milderer Form, aufgetreten. Meine hochgradige Osteoporose (mit spontanen Rippenfrakturen) hat sich innerhalb eines Jahres nach der Infusion von Aclasta dramatisch verbessert. Zur Medikation gehörte auch die Gabe von Dekristol (Vitamin D, 20.000 i. E.).
Meine Ärztin betätigt, daß zum Erfolg auch mein Bemühen um ständige Bewegung beigetragen hat. Dieser Aspekt wird möglichweise von manchem meiner LeidensgenossenInnen unterschätzt. Wer als SeniorIn unter Osteoporose leidet und noch mobil ist, sollte das Mögliche zur Erhaltung und Verbesserung seiner körperlichen Leistungsfähigkeit tun (auch, wenn's schmerzen sollte).

Eingetragen am  als Datensatz 53117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose, Osteochondrose mit keine Nebenwirkungen

Vor der zweiten Aclasta-Infusion wurde wieder Blut abgenommen und die Knochendichte gemessen. Das Ergebnis der Untersuchung war für mich sehr erfreulich, weil sich meine Knochendichte verbessert hat. Diesmal hatte ich keine Nebenwirkungen nach der Aclasta-Infusion und war auch froh darüber. Außerdem nehme ich täglich 1 Kautablette Calzium 1000mg + D3 20uq (morgens und abends eine halbe Tabl.). Auch nach der letzten Aclasta-Infusion (Juli 2012) soll ich Calzium + D3 weiter einnehmen bis zum ..... Ich achte meist darauf viel Käse und andere Milchprodukte zu essen. 1x wöchentlich gehe ich zum Funktionstraining, was mir sehr gut tut und versuche viel zu Fuß zuerledigen, statt immer mit dem Bus zu fahren. Heute werde ich mir den 3. Termin beim Osteologen geben lassen und melde mich dann wieder.

Aclasta bei Osteoporose, Osteochondrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose, Osteochondrose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor der zweiten Aclasta-Infusion wurde wieder Blut abgenommen und die Knochendichte gemessen. Das Ergebnis der Untersuchung war für mich sehr erfreulich, weil sich meine Knochendichte verbessert hat.
Diesmal hatte ich keine Nebenwirkungen nach der Aclasta-Infusion und war auch froh darüber.
Außerdem nehme ich täglich 1 Kautablette Calzium 1000mg + D3 20uq (morgens und abends eine halbe Tabl.). Auch nach der letzten Aclasta-Infusion (Juli 2012) soll ich Calzium + D3 weiter einnehmen bis zum ..... Ich achte meist darauf viel Käse und andere Milchprodukte zu essen. 1x wöchentlich gehe ich zum Funktionstraining, was mir sehr gut tut und versuche viel zu Fuß zuerledigen, statt immer mit dem Bus zu fahren. Heute werde ich mir den 3. Termin beim Osteologen geben lassen und melde mich dann wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 45847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Ich für meine Person kann nur sagen, dass mir "Aclasta" (Einjahresinfusion) schon geholfen hat. Zumindest ist eine Verschlechterung der Knochendichte gestoppt worden. Nebenwirkungen habe ich überhaupt keine feststellen können. Die erste Infusion erhielt ich im Januar 2008. Im November 2008 Knochendichtemessung. Die zweite Infusion erhalte ich Mitte Jan. 09. Anmerkung: Cortisonpflichtig bei chron. entzündlichem Asthma seit fast 20 Jahren, andauernd.

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich für meine Person kann nur sagen, dass mir "Aclasta" (Einjahresinfusion) schon geholfen hat. Zumindest ist eine Verschlechterung der Knochendichte gestoppt worden. Nebenwirkungen habe ich überhaupt keine feststellen können.
Die erste Infusion erhielt ich im Januar 2008. Im November 2008 Knochendichtemessung.
Die zweite Infusion erhalte ich Mitte Jan. 09.
Anmerkung: Cortisonpflichtig bei chron. entzündlichem Asthma seit fast 20 Jahren, andauernd.

Eingetragen am  als Datensatz 12304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Nach der sich ständig verschlechternden Knochendichte (2003 bereits Fraktur LWK 2) und unwirksamer Verabreichung einer Vielzahl anderer Medikamente sind meiner Ehefrau vor ca. 3 Jahren die jährlich einmal fälligen Aclasta-Infusionen verordnet worden. Ganz abgesehen von der sehr vereinfachten Applikationsform (nur ein Termin jährlich zur Infusion, ansonsten keine weitere Aufwendung) und der guten Verträglichkeit (keine einzige Nebenwirkung) hat sich die Knochendichte nach der nunmehr dritten Infusion als konstant geblieben erwiesen.

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der sich ständig verschlechternden Knochendichte (2003 bereits Fraktur LWK 2) und unwirksamer Verabreichung einer Vielzahl anderer Medikamente sind meiner Ehefrau vor ca. 3 Jahren die jährlich einmal fälligen Aclasta-Infusionen verordnet worden. Ganz abgesehen von der sehr vereinfachten Applikationsform (nur ein Termin jährlich zur Infusion, ansonsten keine weitere Aufwendung) und der guten Verträglichkeit (keine einzige Nebenwirkung) hat sich die Knochendichte nach der nunmehr dritten Infusion als konstant geblieben erwiesen.

Eingetragen am  als Datensatz 22677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte bei der ersten Infusion totale Gliederschmerzen die dazu führten, dass ich mich nicht mehr bewegen konnte. Durch Grippe- und Schmerzmittel konnte ich die Schmerzen am nächsten Tag. Die 2. Infusion verlief gut. Habe aber erst jetzt gesagt bekommen, dass ich auch im Oberkiefer einen Knochenabbau habe. Habe plötzlich Zahnschmerzen bekommen und 5 Zähne in einem Monat verloren. Aclasta verhindert auch den Heilungsprozess nach dem Zähneziehen. Wer wurde über Implantate aufgeklärt? Schlecht möglich !!! Am besten den Zahnarzt aufsuchen und ein Röntgenbild der gesamten Zähne wegen der Osteoporose machen lassen. Vorbeugen ist besser als ziehen.

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte bei der ersten Infusion totale Gliederschmerzen die dazu führten, dass ich mich nicht mehr bewegen konnte. Durch Grippe- und Schmerzmittel konnte ich
die Schmerzen am nächsten Tag. Die 2. Infusion verlief gut. Habe aber erst
jetzt gesagt bekommen, dass ich auch im Oberkiefer einen Knochenabbau habe.
Habe plötzlich Zahnschmerzen bekommen und 5 Zähne in einem Monat verloren.
Aclasta verhindert auch den Heilungsprozess nach dem Zähneziehen. Wer wurde
über Implantate aufgeklärt? Schlecht möglich !!! Am besten den Zahnarzt aufsuchen
und ein Röntgenbild der gesamten Zähne wegen der Osteoporose machen lassen. Vorbeugen ist besser als ziehen.

Eingetragen am  als Datensatz 11071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Hallo ich bekomme seit 3 Jahren Aclastainfusionen und habe überhaupt keine Nebenwirkungen. Knochendichte ist leicht besser. Liebe Grüße Aki1969

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich bekomme seit 3 Jahren Aclastainfusionen und habe überhaupt keine Nebenwirkungen. Knochendichte ist leicht besser. Liebe Grüße Aki1969

Eingetragen am  als Datensatz 23177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose, schon 4. Infusion, niemals Nebenwirkungen mit keine Nebenwirkungen

hatte noch nie Nebenwirkungen! immer gut vertragen! schon 4. Jahr - 1x jährliche Infusion

Aclasta bei Osteoporose, schon 4. Infusion, niemals Nebenwirkungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose, schon 4. Infusion, niemals Nebenwirkungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte noch nie Nebenwirkungen! immer gut vertragen!
schon 4. Jahr - 1x jährliche Infusion

Eingetragen am  als Datensatz 31084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Rückenschmerzen sind so gut wie nicht mehr vorhanden

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Rückenschmerzen sind so gut wie nicht mehr vorhanden

Eingetragen am  als Datensatz 51617
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

ich schreibe hier nichts von Nebenwirkungen sondern mache drauf Aufmersam das nunmehr Aclasta auch für Männer zugänglich gemacht worden ist! Seit dem 01. September 2008 können Ärzte auch Männern diese Rezepte aushändigen so das die Kassen dies übernehmen-wenn die ärztliche Notwendigleit dafür vorliegt! Wie es letztendlich formuliert wird ist Auslegungssache des Mediziners. weibliche Patienten, die mit Aclasta drei Jahre lang jeweils eine Infusion bekamen sollen sehr gute Ergebnisse erzielt haben! Mein Wissen beruht darauf das mir diese Information auf dem Intensivkurs für Endokrinilogen im November gemacht worden ist-Novartis bestätigte diese Info! Mit den Besten Grüßen XXY1967

Aclast bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastOsteoporose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich schreibe hier nichts von Nebenwirkungen sondern mache drauf Aufmersam das nunmehr Aclasta auch für Männer zugänglich gemacht worden ist!
Seit dem 01. September 2008 können Ärzte auch Männern diese Rezepte aushändigen so das die Kassen dies übernehmen-wenn die ärztliche Notwendigleit dafür vorliegt!
Wie es letztendlich formuliert wird ist Auslegungssache des Mediziners.

weibliche Patienten, die mit Aclasta drei Jahre lang jeweils eine Infusion bekamen sollen sehr gute Ergebnisse erzielt haben!

Mein Wissen beruht darauf das mir diese Information auf dem Intensivkurs für Endokrinilogen im November gemacht worden ist-Novartis bestätigte diese Info!

Mit den Besten Grüßen
XXY1967

Eingetragen am  als Datensatz 11805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Keine

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine

Eingetragen am  als Datensatz 73109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Habe noch keine Nebenwirkungen festgestellt, ausser , dass die Schmerzen verschwunden sind :-) )

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe noch keine Nebenwirkungen festgestellt, ausser , dass die Schmerzen verschwunden sind :-)
)

Eingetragen am  als Datensatz 61790
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen bei mir, und seitdem total schmerzfrei :-)

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen bei mir, und seitdem total schmerzfrei :-)

Eingetragen am  als Datensatz 56828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für SAPHO-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen. Es geht mir seit der Infusion im Januar 2011 sehr gut.

Aclasta bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaSAPHO-Syndrom10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen. Es geht mir seit der Infusion im Januar 2011 sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 38194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

keine

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 40241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]