keine Nebenwirkungen bei Alessia Hexal

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Alessia Hexal

Insgesamt haben wir 3 Einträge zu Alessia Hexal. Bei 100% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 3 Erfahrungsberichten zu Alessia Hexal wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Alessia Hexal.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1750
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren210
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,450,00

Alessia Hexal wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Alessia Hexal wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Alessia Hexal:

 

Alessia Hexal für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Also ich nehme die Alessia schon seit knapp 15 Monaten. Vorher habe ich vier andere Präparate genommen mit denen ich echt unzufrieden war (Gewichtzunahme, Stimmungsschwankungen etc.). Dann hat mir mein Frauenarzt die Alessia Hexal verschrieben. Diese Pille ist sehr niedrig dosiert, ein Blister enthält 28 Pillen, vier davon sid allerdings nur Placebos. Seit Beginn der Einnahme habe ich ca. 2kg zugenommen, Stimmungsschwankungen habe ich gar keine mehr und meine Periode ist sehr schwach und dauert eigentlich auch nur zwei Tage, was ich als sehr angenehm empfinde. Meine Haut ist viel reiner, als zu Beginn der Einnahme. Wobei ich eigentlich nie wirklich unreine Haut hatte... Nebenwirkungen habe ich auch keine festgestellt. Alles in allem bin ich wirklich super zufrieden mit dieser Pille und würde sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Alessia Hexal bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Alessia HexalVerhütung15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme die Alessia schon seit knapp 15 Monaten. Vorher habe ich vier andere Präparate genommen mit denen ich echt unzufrieden war (Gewichtzunahme, Stimmungsschwankungen etc.). Dann hat mir mein Frauenarzt die Alessia Hexal verschrieben. Diese Pille ist sehr niedrig dosiert, ein Blister enthält 28 Pillen, vier davon sid allerdings nur Placebos. Seit Beginn der Einnahme habe ich ca. 2kg zugenommen, Stimmungsschwankungen habe ich gar keine mehr und meine Periode ist sehr schwach und dauert eigentlich auch nur zwei Tage, was ich als sehr angenehm empfinde. Meine Haut ist viel reiner, als zu Beginn der Einnahme. Wobei ich eigentlich nie wirklich unreine Haut hatte...
Nebenwirkungen habe ich auch keine festgestellt.
Alles in allem bin ich wirklich super zufrieden mit dieser Pille und würde sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Gestoden

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alessia Hexal für Hautveränderungen mit keine Nebenwirkungen

Hallo alle zusammen :) Also ich habe vor ca. 10 Monaten angefangen die Alessia zu nehmen, weil ich sehr starke Hautprobleme hatte und nichts wirklich geholfen hat. Ich war schon oft beim Hautarzt deswegen und habe verschiedene Cremes und sogar Antibiotika genommen, bis ich mich dann endlich dazu entschlossen habe doch die Pille auszuprobieren. Anfangs hat sich meine Haut ziemlich verschlechtert. Zuerst bekam ich viele kleinere Pickel um den Mund herum und dann richtig große und Tiefe Pickel an der Seite von meinem Gesicht. Ich wollte sie nach 3 Monaten am liebsten schon absetzen, aber meine Frauenärztin sagte dass ich sie mindestens 6 Monate nehmen soll, weil solange braucht der Körper, bis er sich an die Pille gewöhnt hat. und wirklich: nach 5-6 Monaten ist meine Haut schlagartig besser geworden!!! Sie ist zwar immernoch leicht fettig, aber wesentlich weniger als am Anfang und Pickel bekomme ich so gut wie gar keine mehr! Ich habe jetzt leider nur noch an der Seite von Gesicht ein paar kleine Narben, deswegen rate ich euch davon ab an den Pickeln rumzudrücken! Ich bereue es...

Alessia Hexal bei Hautveränderungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Alessia HexalHautveränderungen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo alle zusammen :)
Also ich habe vor ca. 10 Monaten angefangen die Alessia zu nehmen, weil ich sehr starke Hautprobleme hatte und nichts wirklich geholfen hat. Ich war schon oft beim Hautarzt deswegen und habe verschiedene Cremes und sogar Antibiotika genommen, bis ich mich dann endlich dazu entschlossen habe doch die Pille auszuprobieren. Anfangs hat sich meine Haut ziemlich verschlechtert. Zuerst bekam ich viele kleinere Pickel um den Mund herum und dann richtig große und Tiefe Pickel an der Seite von meinem Gesicht. Ich wollte sie nach 3 Monaten am liebsten schon absetzen, aber meine Frauenärztin sagte dass ich sie mindestens 6 Monate nehmen soll, weil solange braucht der Körper, bis er sich an die Pille gewöhnt hat. und wirklich: nach 5-6 Monaten ist meine Haut schlagartig besser geworden!!! Sie ist zwar immernoch leicht fettig, aber wesentlich weniger als am Anfang und Pickel bekomme ich so gut wie gar keine mehr! Ich habe jetzt leider nur noch an der Seite von Gesicht ein paar kleine Narben, deswegen rate ich euch davon ab an den Pickeln rumzudrücken! Ich bereue es wirklich sehr. Wären die Narben nicht hätte ich eine super tolle Haut. Auch ansonsten hat die Alessia keinerlei Nebenwirkungen bei mir und ich kann sie wirklich weiterempfehlen wenn ihr überlegt sie wegen unreiner Haut zu benutzen. Sie war wirklich das einzige was mir geholfen hat und ich bereue dass ich sie nicht eher genommen habe. Alles in allem liebe ich diese Pille weil sie mein Leben wirklich verändert hat :)

Eingetragen am  als Datensatz 54182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Gestoden

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alessia Hexal für Verhütung, regulation des Zyklus mit keine Nebenwirkungen

Ich habe die Pille Alessia hexal jetzt zwei Jahre lang genommen und war sehr zufrieden mit ihr. Ich hatte keine Nebenwirkungen, kaum Regelschmerzen und normal lange Blutungen. Nach knapp 2 Jahren ist die Dosierung dieser Pille für mich aufgrund anderer Erkrankungen leider zu gering geworden, weswegen ich mir jetzt mit meinem FA ein anderes passendes Präparat suchen muss. Ich persönlich kann sie unter Vorbehalt, da jedes Medikament jedem verschieden wirkt sehr empfehlen

Alessia bei Verhütung, regulation des Zyklus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlessiaVerhütung, regulation des Zyklus2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Alessia hexal jetzt zwei Jahre lang genommen und war sehr zufrieden mit ihr. Ich hatte keine Nebenwirkungen, kaum Regelschmerzen und normal lange Blutungen. Nach knapp 2 Jahren ist die Dosierung dieser Pille für mich aufgrund anderer Erkrankungen leider zu gering geworden, weswegen ich mir jetzt mit meinem FA ein anderes passendes Präparat suchen muss.
Ich persönlich kann sie unter Vorbehalt, da jedes Medikament jedem verschieden wirkt sehr empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 63089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Gestoden

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]