keine Nebenwirkungen bei Allergospasmin

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Allergospasmin

Insgesamt haben wir 18 Einträge zu Allergospasmin. Bei 72% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 13 von 18 Erfahrungsberichten zu Allergospasmin wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Allergospasmin.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm165185
Durchschnittliches Gewicht in kg7187
Durchschnittliches Alter in Jahren4839
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,9425,25

Allergospasmin wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Allergospasmin wurde bisher von 18 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Allergospasmin:

 

Allergospasmin für Heuschnupfen, Reizhusten mit keine Nebenwirkungen

Hilft wirklich gut gegen den Husten, vor allem wirkt das Medikament relativ schnell, eine zweiwöchige Anwendung hat die Beschwerden allerdings nur leicht gebessert. Zu Beginn der Behandlung immer wieder Hustenanfälle. Außerdem ermüdet man schnell und ist nicht voll leistungsfähig.

Allergospasmin bei Heuschnupfen, Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminHeuschnupfen, Reizhusten14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft wirklich gut gegen den Husten, vor allem wirkt das Medikament relativ schnell, eine zweiwöchige Anwendung hat die Beschwerden allerdings nur leicht gebessert. Zu Beginn der Behandlung immer wieder Hustenanfälle. Außerdem ermüdet man schnell und ist nicht voll leistungsfähig.

Eingetragen am  als Datensatz 16588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Allergisches Asthma Bronchiale mit keine Nebenwirkungen

Bei einem Anfall (allergisches Asthma) haben meist ein bis zwei Sprühstöße gereicht und ich konnte wieder völlig frei durchatmen und hatte keine weiteren Beschwerden. Es sind auch nie irgendwelche Nebenwirkungen aufgetreten. Ich bin mit allergospasmin echt super "gefahren" und das seit vielen Jahren, nur jetzt, wo ich es wieder bräuchte, sagt mir mein Arzt, dass es dieses Spray nicht mehr geben würde und hat mir stattdessen salbutamol verschrieben. Habe das neue Spray heute getestet, da ich es auch brauchte, aber es ist völlig nutzlos und hat mir nicht ein Stück geholfen. Werde morgen meinen Arzt erneut aufsuchen und ihm sagen, dass salbutamol absolut nicht hilft und ich mir nicht ausmalen will, was dann wohl bei einem akuten Anfall los ist. Allergospasmin ist echt top und absolut empfehlenswert, aber salbutamol ist ein absoluter Witz und für Asthmatiker (mit allergischem Asthma) absolut keine Hilfe!!!

Allergospasmin bei Allergisches Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAllergisches Asthma Bronchiale-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei einem Anfall (allergisches Asthma) haben meist ein bis zwei Sprühstöße gereicht und ich konnte wieder völlig frei durchatmen und hatte keine weiteren Beschwerden.
Es sind auch nie irgendwelche Nebenwirkungen aufgetreten.
Ich bin mit allergospasmin echt super "gefahren" und das seit vielen Jahren, nur jetzt, wo ich es wieder bräuchte, sagt mir mein Arzt, dass es dieses Spray nicht mehr geben würde und hat mir stattdessen salbutamol verschrieben.
Habe das neue Spray heute getestet, da ich es auch brauchte, aber es ist völlig nutzlos und hat mir nicht ein Stück geholfen. Werde morgen meinen Arzt erneut aufsuchen und ihm sagen, dass salbutamol absolut nicht hilft und ich mir nicht ausmalen will, was dann wohl bei einem akuten Anfall los ist.
Allergospasmin ist echt top und absolut empfehlenswert, aber salbutamol ist ein absoluter Witz und für Asthmatiker (mit allergischem Asthma) absolut keine Hilfe!!!

Eingetragen am  als Datensatz 61191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Heuschnupfen, Bronchialasthma mit keine Nebenwirkungen

Hilft innerhabl wenigen Sekunden!!!! Bei Atemnot durch Pollen verursachtes Asthma gibt es bei mir nichts besseres. Ohne dieses Spray gehe ich nicht aus dem Haus. Bei extemer Pollenallergie geht diese leider auch auf die Atemwege und das kann sehr unangenehm sein, wenn man das Gefühl hat man bekommt keine Luft mehr! Ich bin wirklich sehr dankbar, das es wirklich bei mir sofort hilft. 2 Anwendungen pro Tag reichen mir. Mit einer Sprühdose komme ich einen Sommer lang hin. Bei Überdosierung ist erhöhter Herzschlag zu spüren, ansonsten sind mir andere Nebenwirkungen nicht bekannt. Leider nur auf Rezept, so dass ein schnelles Besorgen wenns mal dringend ist nicht möglich ist. Preis ist relativ hoch, aber wenns hilft wohl gerechtfertigt. Anwendung super einfach, vor den Mund halten und 2mal abdrücken und dabei tief einatmen und solange wir möglich in der Lunge lassen. Danach gehts einem besser!!!

Allergospasmin bei Heuschnupfen, Bronchialasthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminHeuschnupfen, Bronchialasthma5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft innerhabl wenigen Sekunden!!!!
Bei Atemnot durch Pollen verursachtes Asthma gibt es bei mir nichts besseres. Ohne dieses Spray gehe ich nicht aus dem Haus. Bei extemer Pollenallergie geht diese leider auch auf die Atemwege und das kann sehr unangenehm sein, wenn man das Gefühl hat man bekommt keine Luft mehr!
Ich bin wirklich sehr dankbar, das es wirklich bei mir sofort hilft. 2 Anwendungen pro Tag reichen mir. Mit einer Sprühdose komme ich einen Sommer lang hin. Bei Überdosierung ist erhöhter Herzschlag zu spüren, ansonsten sind mir andere Nebenwirkungen nicht bekannt. Leider nur auf Rezept, so dass ein schnelles Besorgen wenns mal dringend ist nicht möglich ist. Preis ist relativ hoch, aber wenns hilft wohl gerechtfertigt.
Anwendung super einfach, vor den Mund halten und 2mal abdrücken und dabei tief einatmen und solange wir möglich in der Lunge lassen. Danach gehts einem besser!!!

Eingetragen am  als Datensatz 23546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Asthma mit keine Nebenwirkungen

Beide Medikamente nehme ich schon seit Jahren in deiser Kombiantion. In allergiearmer Zeit brauche ich nur einen Hub Pulmicort am Tag und gelegentlich Allergospasmin. In Allergiker Zeiten wie Frühjahr und Sommer benötige ich morgens und abends je einen Hub Pulmicort für die Langfrsitigkeit und meistens ein oder zweimal am Tag bei direkter Belastung durch Pollen, Sprot ö-ä. 2 Hub Allergospasmin. Nebenwirkungen sind mir keine bekannt.

Allergospasmin bei Asthma; Pulmicort bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAsthma20 Jahre
PulmicortAsthma20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beide Medikamente nehme ich schon seit Jahren in deiser Kombiantion. In allergiearmer Zeit brauche ich nur einen Hub Pulmicort am Tag und gelegentlich Allergospasmin.

In Allergiker Zeiten wie Frühjahr und Sommer benötige ich morgens und abends je einen Hub Pulmicort für die Langfrsitigkeit und meistens ein oder zweimal am Tag bei direkter Belastung durch Pollen, Sprot ö-ä. 2 Hub Allergospasmin.

Nebenwirkungen sind mir keine bekannt.

Eingetragen am  als Datensatz 33859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Allergisches Asthma Bronchiale mit keine Nebenwirkungen

Ich nutze Allergospasmin seit mehr als 25 Jahren und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht und keinerlei Nebenwirkungen erfahren. Allergospasmin wirkt sehr schnell und entspannt die verengten Bronchien. Es lässt sich gut dosieren und ist auch "geschmacklich" erträglich.

Allergospasmin bei Allergisches Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAllergisches Asthma Bronchiale25 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nutze Allergospasmin seit mehr als 25 Jahren und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht und keinerlei Nebenwirkungen erfahren. Allergospasmin wirkt sehr schnell und entspannt die verengten Bronchien. Es lässt sich gut dosieren und ist auch "geschmacklich" erträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 48864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Asthma mit keine Nebenwirkungen

Allergospasmin wirkt fast sofort, Nebenwirkungen konnte ich keine beobachten. Ich verwende das Medikament bei Bedarf, allerdings höchstens 1 x täglich.

Allergospasmin bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAsthma200 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Allergospasmin wirkt fast sofort, Nebenwirkungen konnte ich keine beobachten. Ich verwende das Medikament bei Bedarf, allerdings höchstens 1 x täglich.

Eingetragen am  als Datensatz 47067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Allergisches Asthma Bronchiale mit keine Nebenwirkungen

Schnell wirksam, dauerhafte Linderung der Beschwerden, keinerlei Nebenwirkungen

Allergospasmin bei Allergisches Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAllergisches Asthma Bronchiale8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schnell wirksam, dauerhafte Linderung der Beschwerden, keinerlei Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 45583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Asthma Notfallspray mit keine Nebenwirkungen

Ich nehmen Allergospasmin als Notfallspray und dafür ist es hervorragend geeignet. Wenn ich merke, dass die Bronchien sich verengen brauche ich nur einen Hub davon und alles ist gut. Da ch es eher selten brauche, habe ich auch keine Nebenwirkungen davon.

Allergospasmin bei Asthma Notfallspray

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAsthma Notfallspray5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehmen Allergospasmin als Notfallspray und dafür ist es hervorragend geeignet. Wenn ich merke, dass die Bronchien sich verengen brauche ich nur einen Hub davon und alles ist gut. Da ch es eher selten brauche, habe ich auch keine Nebenwirkungen davon.

Eingetragen am  als Datensatz 63636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Asthma mit keine Nebenwirkungen

Ich konnte keinerlei Nebenwirkungen erkennen

Allergospasmin bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAsthma10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich konnte keinerlei Nebenwirkungen erkennen

Eingetragen am  als Datensatz 67385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für akute atemnot mit keine Nebenwirkungen

ich nehme allergospasmin seit ich asthma und jetzt COPD 2.grades habe als notfallspray! außerdem hat es einen erfrischenden geschmack! Nebenwirkungen habe ich nie gehabt.

Allergospasmin bei akute atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Allergospasminakute atemnot-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme allergospasmin seit ich asthma und jetzt COPD 2.grades habe als notfallspray!
außerdem hat es einen erfrischenden geschmack! Nebenwirkungen habe ich nie gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 59280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Allergisches Asthma Bronchiale mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen, nur bei akuter Atemnot bzw. massivem Reizhusten angewendet.

Allergospasmin bei Allergisches Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAllergisches Asthma Bronchiale5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen, nur bei akuter Atemnot bzw. massivem Reizhusten angewendet.

Eingetragen am  als Datensatz 32805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Asthma mit keine Nebenwirkungen

Allergospasmin ist der beste wirkt sehr schnell und so gut wie keine Nebenwirkung

Allergospasmin bei Asthma; Berodual; Solosin; Budes Inhalierspray

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAsthma-
Berodual-
Solosin-
Budes Inhalierspray-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Allergospasmin ist der beste wirkt sehr schnell und so gut wie keine Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 27151
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol, Ipratropiumbromid, Fenoterol, Theophyllin, Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergospasmin für Asthma mit keine Nebenwirkungen

Sehr sehr gutes Medikament.

Allergospasmin bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllergospasminAsthma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr sehr gutes Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 52971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Natriumcromoglicat, Reproterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]