keine Nebenwirkungen bei Amitriptylin

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Amitriptylin

Insgesamt haben wir 282 Einträge zu Amitriptylin. Bei 7% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 282 Erfahrungsberichten zu Amitriptylin wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Amitriptylin.

Prozentualer Anteil 79%21%
Durchschnittliche Größe in cm167184
Durchschnittliches Gewicht in kg65105
Durchschnittliches Alter in Jahren4939
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,2731,88

Amitriptylin wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amitriptylin wurde bisher von 37 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Amitriptylin:

 

Amitriptylin für Depression, Angststörungen, Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit Anfang September Amitriptylin beta 10mg, welches bei mir sehr schnell gegen die Depressionen geholfen hat. Habe vorher Opipramol 4Wochen lang genommen, welches zum Schlafen super war aber keine stimmungsaufhellende Wirkung bei mir hatte. Daher sind wir auf Amitriptylin umgestiegen. Die Wirkung trat schon in der 1.Woche ein. Es hilft mir aber bei den Schlafstörungen nicht wirklich. Nur wenn ich eine höhere Dosis abends nehme. Bin seit Mitte Oktober auf 25mg hoch gestuft worden und bis auf eine geringe Gewichtszunahme (durch gesteigertes Hungergefühl) habe ich keine Nebenwirkungen. Leider schlaf ich immer noch schlecht und mein Arzt will die Dosierung und das Medikament beibehalten. Man kann wohl nicht alles haben ;o)

Amitriptylin bei Depression, Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression, Angststörungen, Schlafstörungen12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Anfang September Amitriptylin beta 10mg, welches bei mir sehr schnell gegen die Depressionen geholfen hat. Habe vorher Opipramol 4Wochen lang genommen, welches zum Schlafen super war aber keine stimmungsaufhellende Wirkung bei mir hatte. Daher sind wir auf Amitriptylin umgestiegen. Die Wirkung trat schon in der 1.Woche ein. Es hilft mir aber bei den Schlafstörungen nicht wirklich. Nur wenn ich eine höhere Dosis abends nehme. Bin seit Mitte Oktober auf 25mg hoch gestuft worden und bis auf eine geringe Gewichtszunahme (durch gesteigertes Hungergefühl) habe ich keine Nebenwirkungen.
Leider schlaf ich immer noch schlecht und mein Arzt will die Dosierung und das Medikament beibehalten.
Man kann wohl nicht alles haben ;o)

Eingetragen am  als Datensatz 39349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depressionen, Angstzustände mit keine Nebenwirkungen

Ich muß sagen das Amitriptylin ein wirklich gutes Antidepressivum ist.Bei mir wirkt es gleich dreimal.Es wirkt gegen die Depression,gegen meine Angstzustände und hilft mir gegen meine Schlafstörung.Ich kann endlich wieder ruhig schlafen und bin am nächsten Tag ausgeruht.Zur zeit nehme ich 25 mg.Hab zwar ein paar Kilo zugenommen aber meine Lebensqualität hat sich enorm gebessert.Ich hoffe das andere auch davon profitieren können.An alle die an einer psychischen Erkrankung leiden, ich wünsche euch viel Kraft und einen guten Psychiater.

Amitriptylin-neuraxpharm bei Depressionen, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amitriptylin-neuraxpharmDepressionen, Angstzustände10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muß sagen das Amitriptylin ein wirklich gutes Antidepressivum ist.Bei mir wirkt es gleich dreimal.Es wirkt gegen die Depression,gegen meine Angstzustände und hilft mir gegen meine Schlafstörung.Ich kann endlich wieder ruhig schlafen und bin am nächsten Tag ausgeruht.Zur zeit nehme ich 25 mg.Hab zwar ein paar Kilo zugenommen aber
meine Lebensqualität hat sich enorm gebessert.Ich hoffe das andere auch davon profitieren können.An alle die an einer psychischen Erkrankung leiden, ich wünsche euch viel Kraft und einen guten Psychiater.

Eingetragen am  als Datensatz 18757
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe seit ca. 3 Jahren Durchschlafstörungen, die immer schlimmer wurden. Ich war am Ende meiner Kräfte. Hatte schon homöopathische Globuli und Lösungen versucht und auch Melatonin in einer Auslandsapotheke bestellt. Leider ergebnislos. Jetzt nehme ich seit knapp 3 Monaten vor dem Schlafengehen 6 Tropfen Amitriptylin und kann wieder durchschlafen! Wenn ich schlecht schlafe, so ist das jetzt eher eine Ausnahme. Und das nach so vielen Jahren Schlaflosigkeit! Ich bin so froh, endlich wieder genug Kraft für den Tag zu haben und meine Lebensfreude ich viel größer. Ich möchte allen dieses Medikament empfehlen, das nicht abhängig macht und auch keinen Gewöhnungseffekt mit sich bringt.

Amitriptylin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinSchlafstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit ca. 3 Jahren Durchschlafstörungen, die immer schlimmer wurden. Ich war am Ende meiner Kräfte. Hatte schon homöopathische Globuli und Lösungen versucht und auch Melatonin in einer Auslandsapotheke bestellt. Leider ergebnislos. Jetzt nehme ich seit knapp 3 Monaten vor dem Schlafengehen 6 Tropfen Amitriptylin und kann wieder durchschlafen! Wenn ich schlecht schlafe, so ist das jetzt eher eine Ausnahme. Und das nach so vielen Jahren Schlaflosigkeit! Ich bin so froh, endlich wieder genug Kraft für den Tag zu haben und meine Lebensfreude ich viel größer. Ich möchte allen dieses Medikament empfehlen, das nicht abhängig macht und auch keinen Gewöhnungseffekt mit sich bringt.

Eingetragen am  als Datensatz 30924
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Fibromyalgie mit keine Nebenwirkungen

Nehme Amitriptylin seit 2 Wochen, abends 10mg. Zuvor konnte mir kein Medikament gegen die starken Schmerzen helfen, die sich seit Jahren steigerten, seit 6 Monaten konnte ich kaum noch laufen, war verzweifelt. Richtig wirken soll es erst nach 10-21 Tagen, aber ich fühlte mich schon nach der 3. Einnahme deutlich besser. Ganz schmerzfrei bin ich noch nicht, aber ich bestimme wieder über mein Leben, nicht die Erkrankung bzw. die Schmerzen. Morgens fühl ich mich recht abgeschlagen, brauche etwas länger um auf Touren zu kommen. Ist aber nicht weiter problematisch, weil ich durch den verbesserten Allgemeinzustand total happy und motiviert bin. Sonst keine Nebenwirkungen. Ich rate Euch, die Packungsbeilagen zu beachten. Erstverschlimmerungen oder anfangs gegenteilige Wirkungen sind bei vielen Medis normal, der Körper muss sich an manches erst gewöhnen, und einen Spiegel aufbauen.

Amitriptylin bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinFibromyalgie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Amitriptylin seit 2 Wochen, abends 10mg. Zuvor konnte mir kein Medikament gegen die starken Schmerzen helfen, die sich seit Jahren steigerten, seit 6 Monaten konnte ich kaum noch laufen, war verzweifelt. Richtig wirken soll es erst nach 10-21 Tagen, aber ich fühlte mich schon nach der 3. Einnahme deutlich besser. Ganz schmerzfrei bin ich noch nicht, aber ich bestimme wieder über mein Leben, nicht die Erkrankung bzw. die Schmerzen. Morgens fühl ich mich recht abgeschlagen, brauche etwas länger um auf Touren zu kommen. Ist aber nicht weiter problematisch, weil ich durch den verbesserten Allgemeinzustand total happy und motiviert bin. Sonst keine Nebenwirkungen. Ich rate Euch, die Packungsbeilagen zu beachten. Erstverschlimmerungen oder anfangs gegenteilige Wirkungen sind bei vielen Medis normal, der Körper muss sich an manches erst gewöhnen, und einen Spiegel aufbauen.

Eingetragen am  als Datensatz 45935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich ging zu meiner Ärztin, weil ich vor lauter Kopfkino nicht mehr ein- und durchschlafen konnte. Sie besprach mit mir die möglichen Ursachen und verortnete mir dann das Medikament Amitryptilin. Schon nach relativ kurzer Zeit,( 3 Tage ) konnte ich am Abend meine Gedanken einfach auf den nächsten Tag schieben und einschlafen. Nach der Einnahme von 7 Tagen, schlief ich dann auch die gesammte Nacht durch. Nebenwirkungen habe ich keine.

Amitriptylin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinSchlafstörungen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich ging zu meiner Ärztin, weil ich vor lauter Kopfkino nicht mehr ein- und durchschlafen konnte. Sie besprach mit mir die möglichen Ursachen und verortnete mir dann das Medikament Amitryptilin. Schon nach relativ kurzer Zeit,( 3 Tage ) konnte ich am Abend meine Gedanken einfach auf den nächsten Tag schieben und einschlafen. Nach der Einnahme von 7 Tagen, schlief ich dann auch die gesammte Nacht durch. Nebenwirkungen habe ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 36227
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Schlafstörungen, Migräne mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Amitriptylin beta 10mg seit 2 Monaten wg Migräne und starker Schlaflosigkeit ( wohl Depression). Bin total begeistert, konnte ab den ersten Tag der Einnahme sofort gut schlafen und habe auch kaum mehr Migräne und wenn dann nicht mehr in der Attackenstärke. Ich habe wieder Energie für mein Privatleben. Ich kann sogar wieder in Sport gehen, da war vorher nicht im geringsten dran zu denken! Vorher habe ich nur noch funktioniert, nach der Arbeit nach Hause um auszuruhen damit ich nächsten Tag wieder arbeiten gehen kann. Nebenwirkungen habe ich bis jetzt noch keine! Brauche allerdings bis jetzt aber auch nur eine geringe Dosierung von 30mg!

Amitriptylin 10mg bei Schlafstörungen, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amitriptylin 10mgSchlafstörungen, Migräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Amitriptylin beta 10mg seit 2 Monaten wg Migräne und starker Schlaflosigkeit ( wohl Depression).
Bin total begeistert, konnte ab den ersten Tag der Einnahme sofort gut schlafen und habe auch kaum mehr Migräne und wenn dann nicht mehr in der Attackenstärke.
Ich habe wieder Energie für mein Privatleben. Ich kann sogar wieder in Sport gehen, da war vorher nicht im geringsten dran zu denken!
Vorher habe ich nur noch funktioniert, nach der Arbeit nach Hause um auszuruhen damit ich nächsten Tag wieder arbeiten gehen kann.
Nebenwirkungen habe ich bis jetzt noch keine!
Brauche allerdings bis jetzt aber auch nur eine geringe Dosierung von 30mg!

Eingetragen am  als Datensatz 67568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Kopfschmerzen mit keine Nebenwirkungen

ich nehme das mittel seit einigen jahren und kann nur gutes berichten! es wurde mir anfänglich von meiner neurologin gegen meine damals chronischen kopfschmerzen verschrieben! ich fing mit 2 tropfen an und habe mich langsam gesteigert und ich muß sagen, nach kurzer zeit ging es mir hervorrgend! sicherlich war ich morgens etwas müde am anfang, doch dafür konnte ich ohne probleme einschlafen und die kopfschmerzen treten nur noch selten auf und nicht so stark wie früher!!! ich frühle mich gut, bin nicht traurig, denn das war ich manchmal nach einigen schicksalsschlägen, ich kann das mittel nur empfehlen, nehme nur 20 tropfen abends vor dem schlafen gehen und es wirkt, trotzdem kann ich mich je nach befindlichkeit rauf- und runter dosieren!

Amitriptylin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinKopfschmerzen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme das mittel seit einigen jahren und kann nur gutes berichten! es wurde mir anfänglich von meiner neurologin gegen meine damals chronischen kopfschmerzen verschrieben! ich fing mit 2 tropfen an und habe mich langsam gesteigert
und ich muß sagen, nach kurzer zeit ging es mir hervorrgend! sicherlich war ich morgens etwas müde am anfang, doch dafür konnte ich ohne probleme einschlafen und die kopfschmerzen treten nur noch selten auf und nicht so stark wie früher!!!
ich frühle mich gut, bin nicht traurig, denn das war ich manchmal nach einigen schicksalsschlägen, ich kann das mittel nur empfehlen, nehme nur 20 tropfen abends vor dem schlafen gehen und es wirkt, trotzdem kann ich mich je nach befindlichkeit rauf- und runter dosieren!

Eingetragen am  als Datensatz 43578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Fibromyalgie mit keine Nebenwirkungen

Ich selbst habe Fibromyalgie und nehme daher Citalopram, Tramal und Amitriptylin. Da ich seit ca. 21 Jahren mit dieser Krankheit leben muss, habe ich natürlich sämtliche Kombinationen an Medikamenten probiert. Und die jetzt von mir oben genannte Kombination ist bisher die am Besten Wirkende bei mir.

Citalopram bei Fibromyalgie; Tramadol bei Fibromyalgie; Amitriptylin bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramFibromyalgie2 Jahre
TramadolFibromyalgie2 Jahre
AmitriptylinFibromyalgie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich selbst habe Fibromyalgie und nehme daher Citalopram, Tramal und Amitriptylin. Da ich seit ca. 21 Jahren mit dieser Krankheit leben muss, habe ich natürlich sämtliche Kombinationen an Medikamenten probiert. Und die jetzt von mir oben genannte Kombination ist bisher die am Besten Wirkende bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 47053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Tramadol, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Major Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte eine schwere depressive Episode und würde heute fast sagen, Amitryptilin hat mir das Leben gerettet. Ich habe viele Antidepressiva probiert, aber Amitryptilin war das Einzige, das mir aus der schweren Depression geholfen hat. Nebenwirkungen hatte ich keine.

Amitryptilin bei Major Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitryptilinMajor Depression16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine schwere depressive Episode und würde heute fast sagen, Amitryptilin hat mir das Leben gerettet. Ich habe viele Antidepressiva probiert, aber Amitryptilin war das Einzige, das mir aus der schweren Depression geholfen hat. Nebenwirkungen hatte ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 12523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depression, posttraumatische Belastungsstörung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Amitryptilin 75, zunächst waren es 50. Nachdem ich Trimipramin abgesetzt hatte, fiel ich in ein Monate andauerndes heftiges depressives Loch, der Studienlage nach wirkt Amitryptilin von allen Trizyklika bei Persönlichkeitsstörungen und Traumafolgestörungen am besten. Also ab zum Arzt. Ich bin relativ glücklich damit, die Stimmung ist viel besser als vorher. Nur die schlaffördernde Wirkung vermisse ich bis heute, mittlerweile nehme ich sogar alle Tabletten des Tages auf einmal -nämlich morgens.

Amitriptylin bei Depression, posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression, posttraumatische Belastungsstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Amitryptilin 75, zunächst waren es 50.
Nachdem ich Trimipramin abgesetzt hatte, fiel ich in ein Monate andauerndes heftiges depressives Loch, der Studienlage nach wirkt Amitryptilin von allen Trizyklika bei Persönlichkeitsstörungen und Traumafolgestörungen am besten.
Also ab zum Arzt.
Ich bin relativ glücklich damit, die Stimmung ist viel besser als vorher.
Nur die schlaffördernde Wirkung vermisse ich bis heute, mittlerweile nehme ich sogar alle Tabletten des Tages auf einmal -nämlich morgens.

Eingetragen am  als Datensatz 70766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Zungenbrennen mit keine Nebenwirkungen

Leide schon seit 6 Jahren an Zungenbrennen,habe alles Versucht auch Magensp.Darmsp.Amalganentf.Gewebsprobe im Mund untersuchen lassen. Das alles hat zu nichts geführt. Habe dann ein Bericht im Internet entdeckt u.gelesen man soll es mit Amitriptylin Lsg.(ist ein antidepessiva) nehme davon nur 12 Tropfen.Es hat sofort geholfen,bin ein ganz anderer Mensch geworden.Kann auch wieder schlafen. Sprecht mal mit Eurem Arzt.

Amitriptylin bei Zungenbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinZungenbrennen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide schon seit 6 Jahren an Zungenbrennen,habe alles Versucht
auch Magensp.Darmsp.Amalganentf.Gewebsprobe im Mund untersuchen lassen. Das alles hat zu nichts geführt.
Habe dann ein Bericht im Internet entdeckt u.gelesen
man soll es mit Amitriptylin Lsg.(ist ein antidepessiva) nehme davon nur 12 Tropfen.Es hat sofort geholfen,bin ein ganz
anderer Mensch geworden.Kann auch wieder schlafen.
Sprecht mal mit Eurem Arzt.

Eingetragen am  als Datensatz 42191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für CHRONISCHE SCHMERZEN mit keine Nebenwirkungen

Ich habe/hatte überhaupt keine Nebewirkungen. Die Intensität der neuropathischen Schmerzen durch unfallbedingte beidseitige Beinamputation ist zurück gegangen, die der Migräne leider nicht.

Amitriptylin bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinCHRONISCHE SCHMERZEN2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe/hatte überhaupt keine Nebewirkungen. Die Intensität der neuropathischen Schmerzen durch unfallbedingte beidseitige Beinamputation ist zurück gegangen, die der Migräne leider nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 23568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Diabetes mellitus Typ II, Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen, Fibromyalgie, Weichteilschwellungen und Ganzkörperschmerzen mit keine Nebenwirkungen

zu ASS Protect 300, nehme ich anstatt Marcumar das ich nicht vertrage, trage das Riesiko... Amitriptylin, beruhigt mich etwas nimmt mir etwas die Angst vor dem Vorhafflimmern... nun ohne Insulin könnte ich ja nicht mehr leben aber es ist schon nicht so einfach, zu jeder Mahlzeit zu messen, spritzen und dann stimmt ja doch nichts, weil Kortison das ich für die Colitisbehandlung brauche alles wieder unberechenbar macht... Den Satz Marcumar verträgt jeder, den meine Ärzte so loskloppen, kann ich nicht mehr hören Muskelkrämpfe, Muskelversagen, Atemnot, Kehlkopfschwellung, Schwindel, Übelkeit, Schwäche, Hitzewellen alles kam mit der Einnahme von Marcumar... nach dem Absetzen verschwanden ein großer Teil der Nebenwirkungen,ein erneuter versuch ergab gleiches Ergebniss nur schade das nicht alle mit einnahme des Medikamentes auftretenden Nebenwirkungen verschwunden sind...

Amitriptylin bei Fibromyalgie, Weichteilschwellungen und Ganzkörperschmerzen; Metoprolol bei Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen; ASS Protect bei Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen; insulin humalog bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinFibromyalgie, Weichteilschwellungen und Ganzkörperschmerzen2 Jahre
MetoprololVorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen6 Jahre
ASS ProtectVorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen6 Jahre
insulin humalogDiabetes mellitus Typ II5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zu ASS Protect 300, nehme ich anstatt Marcumar das ich nicht vertrage, trage das Riesiko...
Amitriptylin, beruhigt mich etwas nimmt mir etwas die Angst vor dem Vorhafflimmern...
nun ohne Insulin könnte ich ja nicht mehr leben aber es ist schon nicht so einfach,
zu jeder Mahlzeit zu messen, spritzen und dann stimmt ja doch nichts, weil Kortison das ich
für die Colitisbehandlung brauche alles wieder unberechenbar macht...

Den Satz Marcumar verträgt jeder, den meine Ärzte so loskloppen, kann ich nicht mehr hören
Muskelkrämpfe, Muskelversagen, Atemnot, Kehlkopfschwellung, Schwindel, Übelkeit, Schwäche,
Hitzewellen alles kam mit der Einnahme von Marcumar... nach dem Absetzen verschwanden ein
großer Teil der Nebenwirkungen,ein erneuter versuch ergab gleiches Ergebniss nur schade das
nicht alle mit einnahme des Medikamentes auftretenden Nebenwirkungen verschwunden sind...

Eingetragen am  als Datensatz 26950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Metoprolol, Acetylsalicylsäure, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depression mit keine Nebenwirkungen

Dieses Medikament habe ich persönlich sehr gut vertragen. Es ist niedrig dosiert. Nebenwirkungen hatte ich keine.

Amitriptylin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament habe ich persönlich sehr gut vertragen. Es ist niedrig dosiert. Nebenwirkungen hatte ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 45033
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depressionen, Bluthochdruck, Angststörungen, Panik, Depression, Angst mit keine Nebenwirkungen

Mit Amitryptilin, konnte ich gar nichts anfangen, keinerlei Wirkung gezeigt! Trevilor 150 kann ich nur bestens empfehlen, mit diesen Tabletten, geht es mir gut. Ramipril hat für meinen Bluthochdruck sehr gut und schnell angeschlagen.

Trevilor 150 bei Depression, Panik, Angst; Dominal forte bei Depressionen, Angststörungen, Panik; Ramipril bei Bluthochdruck; Amitriptylin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor 150Depression, Panik, Angst6 Monate
Dominal forteDepressionen, Angststörungen, Panik6 Monate
RamiprilBluthochdruck8 Wochen
AmitriptylinDepressionen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Amitryptilin, konnte ich gar nichts anfangen, keinerlei Wirkung gezeigt!
Trevilor 150 kann ich nur bestens empfehlen, mit diesen Tabletten, geht es mir gut.
Ramipril hat für meinen Bluthochdruck sehr gut und schnell angeschlagen.

Eingetragen am  als Datensatz 10103
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Prothipendyl, Ramipril, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance mit keine Nebenwirkungen

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen. Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen loszuwerden.(ohne OP) Nebenwirkungen hatte ich bisher noch keine und hoffe das es auch so bleibt.

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Tramadol 2 mal Täglich 150 mg bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Tramadol 2 mal Täglich 150 mgClaudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen.
Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen loszuwerden.(ohne OP)
Nebenwirkungen hatte ich bisher noch keine und hoffe das es auch so bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 7314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Gabapentin, Tramadol, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depression mit keine Nebenwirkungen

Bei mir sind keine

Amitriptylin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir sind keine

Eingetragen am  als Datensatz 62514
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Fibromyalgie mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkung

Amitriptylin bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinFibromyalgie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 44633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depression, Angststörungen, Trauerbewältigung, Schlafstörungen, Abgeschlagenheit mit keine Nebenwirkungen

Die Ersten Tage nach Einnahme des Präparats, konnte man schon eine deutliche Wirksamkeit feststellen, die Angststörungen ließen nach und auch die Panikattacken reduzierten sich deutlich.

Venlafaxin bei Depression, Angststörungen, Abgeschlagenheit; Quetiapin bei Depression, Angststörungen, Schlafstörungen; Amitriptylin bei Depression, Angststörungen, Trauerbewältigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Angststörungen, Abgeschlagenheit2 Jahre
QuetiapinDepression, Angststörungen, Schlafstörungen2 Monate
AmitriptylinDepression, Angststörungen, Trauerbewältigung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Ersten Tage nach Einnahme des Präparats, konnte man schon eine deutliche Wirksamkeit feststellen, die Angststörungen ließen nach und auch die Panikattacken reduzierten sich deutlich.

Eingetragen am  als Datensatz 52415
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Quetiapin, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depression mit keine Nebenwirkungen

Wirkt nicht so gut wie ich erhofft hab

Amitriptylin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt nicht so gut wie ich erhofft hab

Eingetragen am  als Datensatz 53609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für keine Nebenwirkungen bei Amitriptylin

[]