keine Nebenwirkungen bei Arava

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Arava

Insgesamt haben wir 69 Einträge zu Arava. Bei 23% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 16 von 69 Erfahrungsberichten zu Arava wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 16 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Arava.

Prozentualer Anteil 56%44%
Durchschnittliche Größe in cm164179
Durchschnittliches Gewicht in kg6981
Durchschnittliches Alter in Jahren5457
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,8425,09

Arava wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Arava wurde bisher von 21 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Arava:

 

Arava für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Nach verschiedenen Therapien habe ich vor ca. 5 Jahren Arava verschrieben bekommen, mittlerweile in der geringsten Dosis. Schon nach wenigen Wochen gingen die Schmerzen erheblich zurück. In Verbindung mit einem Fitneßprogramm konnte ich auch auf jegliche Schmerzmittel verzichten. Händeschütteln war wieder angesagt. Blutkontrollen fanden anfänglich in kurzen Abständen, später in etwas größeren Zeiträumen statt. Auffälligkeiten wurden bis heute nicht entdeckt, Nebenwirkungen nicht erkennbar. Einzig die Flechten auf der Haut haben sich nicht wie erwartet, zurück gebildet. Seit vergangenen Monat nehme ich ein Generikum. Erstmalig sind jetzt Nebenwirkungen feststellbar. Insbesondere treten Duchfallerscheinungen auf.Das neue Mittel ist von Hexal

Arava bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaPsoriasis-Arthritis10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach verschiedenen Therapien habe ich vor ca. 5 Jahren Arava verschrieben bekommen, mittlerweile in der geringsten Dosis. Schon nach wenigen Wochen gingen die Schmerzen erheblich zurück. In Verbindung mit einem Fitneßprogramm konnte ich auch auf jegliche Schmerzmittel verzichten. Händeschütteln war wieder angesagt. Blutkontrollen fanden anfänglich in kurzen Abständen, später in etwas größeren Zeiträumen statt. Auffälligkeiten wurden bis heute nicht entdeckt, Nebenwirkungen nicht erkennbar. Einzig die Flechten auf der Haut haben sich nicht wie erwartet, zurück gebildet.

Seit vergangenen Monat nehme ich ein Generikum. Erstmalig sind jetzt Nebenwirkungen feststellbar. Insbesondere treten Duchfallerscheinungen auf.Das neue Mittel ist von Hexal

Eingetragen am  als Datensatz 35411
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Chronische Polyarthritis mit keine Nebenwirkungen

Ich habe kaum mehr Schübe und wenn, dann unvergleichlich milder. Bis heute praktisch keine Nebenwirkungen.

Arava bei Chronische Polyarthritis; Prednisolon bei Chronische Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaChronische Polyarthritis3 Jahre
PrednisolonChronische Polyarthritis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe kaum mehr Schübe und wenn, dann unvergleichlich milder. Bis heute praktisch keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 14926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Polyarthritis mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Rheuma seit ich 18 Jahre alt bin. Nehme Arava seit Mai 2007. Es geht mir seither sehr gut, konnte mich vorher kaum noch bewegen. Meine Rheumatologin wollte mir zuerst MTX verschreiben, da ich mich weigerte dies zu nehmen hat sie mir Arava vorgeschlagen. Bin sehr zufrieden, habe bis heute überhaupt keine Nebenwirkungen und meine Lebensqualität hat sich um 100% erhöht.

Arava 20mg bei Polyarthritis; Prednisolon 5mg bei Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arava 20mgPolyarthritis1 Jahre
Prednisolon 5mgPolyarthritis5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Rheuma seit ich 18 Jahre alt bin. Nehme Arava seit Mai 2007. Es geht mir seither sehr gut, konnte mich vorher kaum noch bewegen. Meine Rheumatologin wollte mir zuerst MTX verschreiben, da ich mich weigerte dies zu nehmen hat sie mir Arava vorgeschlagen. Bin sehr zufrieden, habe bis heute überhaupt keine Nebenwirkungen und meine Lebensqualität hat sich um 100% erhöht.

Eingetragen am  als Datensatz 8931
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Rheumatoide Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Also das Arava soll ich jeden Tag nehmen, neben der dem Remicade Tropf alle 6 Wochen. Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt, weiss aber auch nicht ob es hilft. Die Morgensteifigkeit ist immer da und nach meinen Übungen geht es besser, aber der Arzt sagt, ich muss sie weiternehmen, also nehme ich sie weiter. Soll wohl auch vorbeugend sein. Habe keine Nebenwirkungen, ist o.k.

Arava bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaRheumatoide Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also das Arava soll ich jeden Tag nehmen, neben der dem Remicade Tropf alle 6 Wochen. Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt, weiss aber auch nicht ob es hilft. Die Morgensteifigkeit ist immer da und nach meinen Übungen geht es besser, aber der Arzt sagt, ich muss sie weiternehmen, also nehme ich sie weiter. Soll wohl auch vorbeugend sein.
Habe keine Nebenwirkungen, ist o.k.

Eingetragen am  als Datensatz 26751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Schuppenflechten mit keine Nebenwirkungen

Ich litt 18 Jahre an Ganzkörper-Schuppenflechten, verursacht durch Gelenkrheumathismus und behandelte diese mit Daivobet, Dermovat, Diprosalic und Lichttherapie UFA Da nichts s so richtig half, verordnete mir mein Hausarzt vor 3 Monaten ARAVA 20mg Tabletten (1xpro Tag) und Calcimagon-D3 Tabletten (2xTag kauen) Die Schuppenflechten sind nun zu 90% verschwunden, ich fühle mich wie neu geboren und kann es kaum glauben!

Arava bei Schuppenflechten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaSchuppenflechten3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich litt 18 Jahre an Ganzkörper-Schuppenflechten,
verursacht durch Gelenkrheumathismus und behandelte
diese mit Daivobet, Dermovat, Diprosalic und Lichttherapie UFA
Da nichts s so richtig half, verordnete mir mein Hausarzt
vor 3 Monaten ARAVA 20mg Tabletten (1xpro Tag)
und Calcimagon-D3 Tabletten (2xTag kauen)
Die Schuppenflechten sind nun zu 90% verschwunden,
ich fühle mich wie neu geboren und kann es kaum glauben!

Eingetragen am  als Datensatz 39484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Nehme das Medikament seit ca. 6 Jahren. Alle 2 Monate wird das Blut kontrolliert, bisher keine negativen Befunde. Die einzigen Nebenwirkungen sind positive, die hässlichen Schuppenflechten, die ich 30 Jahre lang überall hatte sind innert 2 Monaten verschwunden. Ebenso die starken Schmerzen im Fuss, die monatelang als Fersensporn behandelt wurden. Ich hoffe es bleibt so.

Arava bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaPsoriasis-Arthritis6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament seit ca. 6 Jahren. Alle 2 Monate wird das Blut kontrolliert, bisher keine negativen Befunde. Die einzigen Nebenwirkungen sind positive, die hässlichen Schuppenflechten, die ich 30 Jahre lang überall hatte sind innert 2 Monaten verschwunden. Ebenso die starken Schmerzen im Fuss, die monatelang als Fersensporn behandelt wurden. Ich hoffe es bleibt so.

Eingetragen am  als Datensatz 53737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Rheumatische Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Seit fast 20 Jahren leide ich an Rheuma. Habe eine Odysse hinter mich gebracht und unterm Strich hat mir niemand und nichts so richtig geholfen. Vor ca. einem Jahr habe ich durch meine Apothekerin einen Tip bekommen einen Rheumatologen in Bayreuth zu konsultieren, der mir Arava verschrieben hat. Mir ging es von Tag zu Tag besser. Von Nebenwirkungen habe ich nicht viel gemerkt und habe jetzt gar keine mehr. Bin so froh und habe wieder eine bessere Lebensqualität

Arava bei Rheumatische Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaRheumatische Arthritis14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit fast 20 Jahren leide ich an Rheuma. Habe eine Odysse hinter mich gebracht und unterm Strich hat mir niemand und nichts so richtig geholfen. Vor ca. einem Jahr habe ich durch meine Apothekerin einen Tip bekommen einen Rheumatologen in Bayreuth zu konsultieren, der mir Arava verschrieben hat. Mir ging es von Tag zu Tag besser. Von Nebenwirkungen habe ich nicht viel gemerkt und habe jetzt gar keine mehr. Bin so froh und habe wieder eine bessere Lebensqualität

Eingetragen am  als Datensatz 30767
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Rheumatische Athritis mit keine Nebenwirkungen

ich nehme jetzt seit drei jahren arava,wegen,rheumatischer athritis. vertrage es sehr gut,habe seit her überhaupt keine Probleme. möchte jetzt den Arzt fragen ob ich das so einfach absetzen kann. Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt. ich kann es nur empfehlen.

Arava bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaRheumatische Athritis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme jetzt seit drei jahren arava,wegen,rheumatischer athritis.
vertrage es sehr gut,habe seit her überhaupt keine Probleme.
möchte jetzt den Arzt fragen ob ich das so einfach absetzen kann.
Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt.
ich kann es nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 63161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Rheumatische Athritis mit keine Nebenwirkungen

ich habe rheumatische Arthritis,habe erst mtx genommen nicht vertragen,jetzt nehme ich arava 20mg.ich merke keine Nebenwirkung,mir geht es gut,möchte den Rheumatologen fragen,ob man die auch so einfach absetzen kann,da ich so viele Psychopharmaka nehme. gertraud

Arava bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaRheumatische Athritis5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe rheumatische Arthritis,habe erst mtx genommen nicht vertragen,jetzt nehme ich arava 20mg.ich merke keine Nebenwirkung,mir geht es gut,möchte den Rheumatologen fragen,ob man die auch so einfach absetzen kann,da ich so viele Psychopharmaka nehme.
gertraud

Eingetragen am  als Datensatz 62707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Sklerodermie mit keine Nebenwirkungen

Musste bezüglich einer anstehenden OP das Arava absetzen. Op Termin erst Ende August. Nach 2 u. 4 Wochen massive Steifigkeit und Gelenkschmerzen, besonders Schultern, Hände und an den Füßen. Soll MTX nehmen, habe aber gtroße Angst davor, bezüglich der starken Nebenwirkungen.

Arava bei Sklerodermie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaSklerodermie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Musste bezüglich einer anstehenden OP das Arava absetzen.
Op Termin erst Ende August.
Nach 2 u. 4 Wochen massive Steifigkeit und Gelenkschmerzen,
besonders Schultern, Hände und an den Füßen.
Soll MTX nehmen, habe aber gtroße Angst davor, bezüglich der
starken Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 45487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Absolut zu empfehlen.Nach ca.3 Monaten konnte ich die Schmerzmittel komplett absetzen.Ich nehme 20mg Arava nun 7 Monate in Tablettenform und bin so gut wie Schmerzfrei und kann normal zu Arbeit und und mein Leben normal genießen.Blutwerte sind auch normal.Absolut zu empfehlen und eine sehr gute alternative zu MTX

Arava bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaPsoriasis-Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absolut zu empfehlen.Nach ca.3 Monaten konnte ich die Schmerzmittel komplett absetzen.Ich nehme 20mg Arava nun 7 Monate in Tablettenform und bin so gut wie Schmerzfrei und kann normal zu Arbeit und und mein Leben normal genießen.Blutwerte sind auch normal.Absolut zu empfehlen und eine sehr gute alternative zu MTX

Eingetragen am  als Datensatz 44517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Fibromyalgie, rheumat. Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Nehme Arava seit 05.06.08 und bin super zufrieden damit. Nach mehreren Jahren Schmerzen und Schüben endlich fast ohne Schmerzen. Die Beweglichkeit ist morgens bereits sehr gut. Fast keine Gelenkprobleme mehr. Das "Ritterrüstungsgefühl" ist weg. Alles abgeschwollen. Keine dicken Gelenke mehr (vorallem die Knie wie bei einem Preisboxer). Kann es kaum glauben. Meine Lebensqualität ist jetzt fast 100%. Schlucke die kleine Pille am Abend vor dem Schlafengehen, so haben die Nebenwirkungen keine Chance. Habe ein paar kleine, rote Hauterhebung. Nicht der Rede wert. Freue mich sehr, dass es nach 10 Jahren endlich wieder aufwärts geht.

Arava bei Fibromyalgie, rheumat. Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaFibromyalgie, rheumat. Arthritis30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Arava seit 05.06.08 und bin super zufrieden damit. Nach mehreren Jahren Schmerzen und Schüben endlich fast ohne Schmerzen. Die Beweglichkeit ist morgens bereits sehr gut. Fast keine Gelenkprobleme mehr. Das "Ritterrüstungsgefühl" ist weg. Alles abgeschwollen. Keine dicken Gelenke mehr (vorallem die Knie wie bei einem Preisboxer). Kann es kaum glauben. Meine Lebensqualität ist jetzt fast 100%.
Schlucke die kleine Pille am Abend vor dem Schlafengehen, so haben die Nebenwirkungen keine Chance. Habe ein paar kleine, rote Hauterhebung. Nicht der Rede wert. Freue mich sehr, dass es nach 10 Jahren endlich wieder aufwärts geht.

Eingetragen am  als Datensatz 9274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Psychische Erschöpfung, Schmerzen (Gelenk), Schmerzen (chronisch), Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Bis jetzt keine Nebenwirkungen nur von Zeit zu Zeit etwas Müde.

Arava bei Psoriasis-Arthritis; Tilidin bei Schmerzen (chronisch); Diclofenac bei Schmerzen (Gelenk); Opipramol bei Psychische Erschöpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaPsoriasis-Arthritis5 Monate
TilidinSchmerzen (chronisch)6 Jahre
DiclofenacSchmerzen (Gelenk)10 Jahre
OpipramolPsychische Erschöpfung5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis jetzt keine Nebenwirkungen nur von Zeit zu Zeit etwas Müde.

Eingetragen am  als Datensatz 21810
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid, Naloxon, Tilidin, Diclofenac, Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

keine

Arava bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaPsoriasis-Arthritis6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 60850
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Rheuma mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Arava bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaRheuma3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 27628
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Systemischer Lupus Erythematodes mit keine Nebenwirkungen

keine

Arava bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaSystemischer Lupus Erythematodes9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 30032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]