keine Nebenwirkungen bei Arsenicum Album

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Arsenicum Album

Insgesamt haben wir 1 Eintrag zu Arsenicum Album. Bei 100% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 1 Erfahrungsberichten zu Arsenicum Album wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu keine Nebenwirkungen bei Arsenicum Album.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren620
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Arsenicum Album wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Arsenicum Album wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Arsenicum Album:

 

Arsenicum Album für Kalkschulter mit keine Nebenwirkungen

Nach 2-jähriger konventioneller Behandlung mit kontinuierlicher Verschlechterung bekam ich von einem klassischen Homöopathen das Rezept für die homöopathische Arznei. Die ersten 5 Tage war keine Besserung zu merken. Dann wurden die Schmerzen allmählich weniger. Der Orthopäde war nach 10 Tagen verblüfft darüber, wie weit sich die Beweglichkeit des Gelenkes gebessert hatte. Er meinte, nach dem Röntgenbild, das zuvor gemacht worden war, könnte das eigentlich nicht so schnell besser sein. Der Schürzengriff war fast schon wieder möglich. Es dauerte noch etwa ein halbes Jahr, bis keine Einschränkungen mehr vorhanden waren.

Arsenikum album LM 18 bei Kalkschulter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arsenikum album LM 18Kalkschulter14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2-jähriger konventioneller Behandlung mit kontinuierlicher Verschlechterung bekam ich von einem klassischen Homöopathen das Rezept für die homöopathische Arznei. Die ersten 5 Tage war keine Besserung zu merken. Dann wurden die Schmerzen allmählich weniger. Der Orthopäde war nach 10 Tagen verblüfft darüber, wie weit sich die Beweglichkeit des Gelenkes gebessert hatte. Er meinte, nach dem Röntgenbild, das zuvor gemacht worden war, könnte das eigentlich nicht so schnell besser sein. Der Schürzengriff war fast schon wieder möglich. Es dauerte noch etwa ein halbes Jahr, bis keine Einschränkungen mehr vorhanden waren.

Eingetragen am  als Datensatz 62794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Arsenoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Heilpraktiker
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]