keine Nebenwirkungen bei Atripla

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Atripla

Insgesamt haben wir 64 Einträge zu Atripla. Bei 20% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 13 von 64 Erfahrungsberichten zu Atripla wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Atripla.

Prozentualer Anteil 9%91%
Durchschnittliche Größe in cm154180
Durchschnittliches Gewicht in kg5279
Durchschnittliches Alter in Jahren4048
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,9324,26

Atripla wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Atripla wurde bisher von 15 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Atripla:

 

Atripla für HIV-Infektion, Hepatitis B mit keine Nebenwirkungen

Hallo an Alle! Ich nehme seit 1Jahr Atripla und ich bin sehr zufrieden, habe keine Nebenwirkung mehr, schade weil ich die Realträume sehr interessant finde. Früher habe ich Stocrin und Truvada genomen, also es war in der gleichen Weise wie die Atripla. PS : Stocrin in Deutschland und Österreich heißt Sustiva. Also ich finde Atripla absolut gut! Sehr gut verträglich. Ohne Nebenwirkungen nach 3 Monate.

Atripla bei HIV-Infektion, Hepatitis B

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion, Hepatitis B3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an Alle!

Ich nehme seit 1Jahr Atripla und ich bin sehr zufrieden, habe keine Nebenwirkung mehr, schade weil ich die Realträume sehr interessant finde.

Früher habe ich Stocrin und Truvada genomen, also es war in der gleichen Weise wie die Atripla.

PS : Stocrin in Deutschland und Österreich heißt Sustiva.


Also ich finde Atripla absolut gut!
Sehr gut verträglich.
Ohne Nebenwirkungen nach 3 Monate.

Eingetragen am  als Datensatz 15237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

Ich habe mich hier hin und wieder über meine verschriebenen Medikamente und den Erfahrungsberichten belesen. Jetzt also auch mal ein Beitrag von mir: Ich nehme Atripla seit etwa 5 Monaten und bin absolut begeistert. Vorher hatte ich eine Kombination aus 5 Tabletten (Kaletra und Truvada) genommen und jetzt nur noch 1 Tablette am Abend, bevor ich ins Bett schlüpfe. Nebenwirkung (Schwindelgefühl) hatte ich nur an den ersten beiden Tagen, danach absolut frei von Nebenwirkungen. Labortest bisher alle super (unter der Nachweisgrenze). Also bisher kann ich nur sagen TOP zufrieden und hoffen, dass ich das in 5 Jahren auch noch so sehe...

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich hier hin und wieder über meine verschriebenen Medikamente und den Erfahrungsberichten belesen.
Jetzt also auch mal ein Beitrag von mir:
Ich nehme Atripla seit etwa 5 Monaten und bin absolut begeistert. Vorher hatte ich eine Kombination aus 5 Tabletten (Kaletra und Truvada) genommen und jetzt nur noch 1 Tablette am Abend, bevor ich ins Bett schlüpfe. Nebenwirkung (Schwindelgefühl) hatte ich nur an den ersten beiden Tagen, danach absolut frei von Nebenwirkungen. Labortest bisher alle super (unter der Nachweisgrenze). Also bisher kann ich nur sagen TOP zufrieden und hoffen, dass ich das in 5 Jahren auch noch so sehe...

Eingetragen am  als Datensatz 16541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV 1 mit keine Nebenwirkungen

Hallo an alle, da ich auch gerne hier gelsen habe, welche Erfahrungen die Anderen gemacht haben , hier nunmeine Erfahrungen mit ATRIPLA. Würde mich freuen, wenn sich mehr Personen darüber äußern würden. Ich bekam 2 Jahre lang Kivexa/Kaltra (5 Tabletten täglich) welche ich sehr gut vertragen habe. Abgesehen davon, daß man ab und zu Durchfall bekam und bei mir die Müdigkeit manchmal wie ein Hammer über mich kam. Es ging mir aber sonst ganz gut. Als ich das 1. Mal von Atripla las, habe ich meinen Arzt gefragt, ob ich das auch bekommen könne, da ja 1 mal am Tag eine Tablette zu nehmen besser wäre als 5 Tabletten. Da meine Werte immer so um die 600 Helferzellen und Gesamtkomplex um die 22% lagen und die Kopien unter der Nachweisgrenze lagen, stimmte er zu. Ich hatte schon ein wenig Schiß : Never change a winning Team sagt man ja. Habs aber trotzdem gemacht , weil ich alleine morgens die 3 Tabletten nicht mehr nehmen wollte. Tag 1 nach nach der 1. Einnahme: Hatte 11 Stunden geschlafen mit jeder Menge Sexträumen und Dauerständer . Damit kann ich leben dachte ich mir. Ich...

Atripla bei HIV 1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV 11 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an alle,

da ich auch gerne hier gelsen habe, welche Erfahrungen die Anderen gemacht haben , hier nunmeine Erfahrungen mit ATRIPLA. Würde mich freuen, wenn sich mehr Personen darüber äußern würden.

Ich bekam 2 Jahre lang Kivexa/Kaltra (5 Tabletten täglich) welche ich sehr gut vertragen habe. Abgesehen davon, daß man ab und zu Durchfall bekam und bei mir die Müdigkeit manchmal wie ein Hammer über mich kam. Es ging mir aber sonst ganz gut. Als ich das 1. Mal von Atripla las, habe ich meinen Arzt gefragt, ob ich das auch bekommen könne, da ja 1 mal am Tag eine Tablette zu nehmen besser wäre als 5 Tabletten. Da meine Werte immer so um die 600 Helferzellen und Gesamtkomplex um die 22% lagen und die Kopien unter der Nachweisgrenze lagen, stimmte er zu. Ich hatte schon ein wenig Schiß : Never change a winning Team sagt man ja. Habs aber trotzdem gemacht , weil ich alleine morgens die 3 Tabletten nicht mehr nehmen wollte.

Tag 1 nach nach der 1. Einnahme: Hatte 11 Stunden geschlafen mit jeder Menge Sexträumen und Dauerständer . Damit kann ich leben dachte ich mir. Ich hatte lediglich eine halb Stunde nach dem Aufstehen das Gefühl auf der Reeling eines Schiffes zu gehen. Danach wars vorbei und der Tag verlief gang gut.

Tag 2 : 9 Stunden geschlafen - super - wieder Dauerständerträume ;-) , gar keine Nebenwirkungen, die mir in irgendeiner Form aufgefallen wären.

Tag 3 : 8 Stunden geschlafen (also wieder keine Schlafstörungen) , normale Träume (ob er !!! noch funktionert?) . Direkt ausprobiert , alles normal. Puuh. Hatte aber den ganzen Tag Kopfschmerzen, war aber auszuhalten .

Hab jetzt eine Woche um, und abgesehn von den Kopfschmerzen am 3. Tag nichts mehr von Nebenwirkungen gemerkt oder bemerkt. Ich fühle mich viel fitter und nicht mehr soo müde . Werde wohl wieder Sport machen (hab nämlich zugelegt, weil immer müde).
Binin die Sauna, hab Kaletra/Kivexa ausgeschiwtzt (war irgendwie psychisch notwenig) und mich "freigeschwommen"........ Das tat sooooooooo gut.

Ich werde demnächst weiter berichten, um Anderen meine Erfahrungswerte mitzuteilen.

Na dann, frohe Weihnachten und ein tolles neues Jahr (mit guten Werten ).

Eingetragen am  als Datensatz 12051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

Ich habe ab 2007 Sustiva und Truvada bekommen, da hatte ich auch keine Probleme, seit einem guten Jahr nehme ich Atripla. Ich habe es sofort vertragen und hatte keine der bei anderen angeführten Beschwerden oder Nebenwirkungen. Ich nehme Atripla jeden Abend fast pünktlich zu dersselben Zeit und wenn ich im Ausland bin (das kommt oft vor) zur entsprechenden Zeit und das gab auch nie Probleme.

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ab 2007 Sustiva und Truvada bekommen, da hatte ich auch keine Probleme, seit einem guten Jahr nehme ich Atripla. Ich habe es sofort vertragen und hatte keine der bei anderen angeführten Beschwerden oder Nebenwirkungen. Ich nehme Atripla jeden Abend fast pünktlich zu dersselben Zeit und wenn ich im Ausland bin (das kommt oft vor) zur entsprechenden Zeit und das gab auch nie Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 33035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV mit keine Nebenwirkungen

nehme atripler schon über zwei jahren habe keine nebenwirkungen und fühle mich total fit. bin unter der nachweisgrenze und durchgehend mit den cd 4 zellen über 500 danke für dieses Medikament die kosten für die krankenkasse sind enorm - ca 34 euro pro tablette - dank dafür dass wir dieses gesundheissystem haben

Atripla bei HIV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme atripler schon über zwei jahren habe keine nebenwirkungen und fühle mich total fit. bin unter der nachweisgrenze und durchgehend mit den cd 4 zellen über 500

danke für dieses Medikament

die kosten für die krankenkasse sind enorm - ca 34 euro pro tablette - dank dafür dass wir dieses gesundheissystem haben

Eingetragen am  als Datensatz 40209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

ich finde atripla absolut gut! die Viren sind immer unter der Nachweisgrenze und die CD4-Zellen steigen steitg an! Sehr gut verträglich. ohne nennenswerte Nebenwirkungen.

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich finde atripla absolut gut! die Viren sind immer unter der Nachweisgrenze und die CD4-Zellen steigen steitg an! Sehr gut verträglich. ohne nennenswerte Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 11540
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

Das Medikament ist für mich problemlos. Nebenwirkungen habe ich auch nicht. Bei der 3-monatliche Blutkontrolle zeigen sich keine Schäden.

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion939 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament ist für mich problemlos.
Nebenwirkungen habe ich auch nicht.
Bei der 3-monatliche Blutkontrolle zeigen sich keine Schäden.

Eingetragen am  als Datensatz 37132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV . . was sonst mit keine Nebenwirkungen

Ich bin 60 Jahre, seit 26 Jahren HIV + und nehme seit 1997 HIV Medis. Bis zum Dez 2010 habe ich Sustiva-Epivir-Viread genommen. Weil ich n fauler Hund bin habe ich die 3er Kombi Mitte Dez gegen Atripla ausgewechselt. Keine Probleme, gute Verträglichkeit . . . so kanns die nächsten 25 Jahre weitergehen . . . ;) Bzgl der Bewertung. Die Empfehlugn finde ich absoluter Quatsch da bei HIV eifach nichts pauschal - verallgemeinert werden kann.

Atripla bei HIV . . was sonst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV . . was sonst2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 60 Jahre, seit 26 Jahren HIV + und nehme seit 1997 HIV Medis. Bis zum Dez 2010 habe ich Sustiva-Epivir-Viread genommen. Weil ich n fauler Hund bin habe ich die 3er Kombi Mitte Dez gegen Atripla ausgewechselt. Keine Probleme, gute Verträglichkeit . . . so kanns die nächsten 25 Jahre weitergehen . . . ;)

Bzgl der Bewertung. Die Empfehlugn finde ich absoluter Quatsch da bei HIV eifach nichts pauschal - verallgemeinert werden kann.

Eingetragen am  als Datensatz 32444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme jetzt seit gut 8 Monaten Atripla und bin wirklich begeistert. Meine Helferzellen steigen weiterhin an und meine VL ist auch unnter der NG geblieben.

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit gut 8 Monaten Atripla und bin wirklich begeistert. Meine Helferzellen steigen weiterhin an und meine VL ist auch unnter der NG geblieben.

Eingetragen am  als Datensatz 42978
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV mit keine Nebenwirkungen

...Hallo... atripla sind meine ersten medikamente gegen hiv und muss sagen (teuer teuer)vertrage sie echt super..... :-)

Atripla bei HIV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

...Hallo...

atripla sind meine ersten medikamente gegen hiv und muss sagen (teuer teuer)vertrage sie echt super..... :-)

Eingetragen am  als Datensatz 39347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

beitrag bitte löschen - danke!

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

beitrag bitte löschen - danke!

Eingetragen am  als Datensatz 17782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkung. sehr gut verträglich. nur eine am tag seit 8 jahren unter der nachweisgrenze alle organe I:O: also top

Atripla bei HIV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkung. sehr gut verträglich. nur eine am tag seit 8 jahren unter der nachweisgrenze alle organe I:O: also top

Eingetragen am  als Datensatz 63157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkung! Super vertragen.

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkung! Super vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 20914
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]