keine Nebenwirkungen bei Belara

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Belara

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Belara. Bei 8% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 15 von 186 Erfahrungsberichten zu Belara wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 15 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Belara.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,310,00

Belara wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Belara wurde bisher von 15 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Belara:

 

Belara für Verhütung, Polycystische Ovarien, Hormonstörung mit keine Nebenwirkungen

Keine. Ich habe Belara als erste Pille ab meinem 16 Lebenjahr genommen. Ich hatte in 10 Jahren fast ununterbrochener Einnahme nie irgendwelche Probleme und konnte auch keine Gewichtszunahme feststellen. Die Zysten an den Eierstöcken haben sich unter der Einnahme völlig zurückgebildet, kamen in einer Unterbrechung aber sofort wieder. Aufgrund der niedrigen Dosierung habe ich allerdings trotz der Einnahme noch einen höheren Pegel männlicher Hormone und wenige weibliche. Meiner Meinung nach ist diese Pille sehr schonend und verträglich.

Belara bei Verhütung, Polycystische Ovarien, Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung, Polycystische Ovarien, Hormonstörung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine.
Ich habe Belara als erste Pille ab meinem 16 Lebenjahr genommen. Ich hatte in 10 Jahren fast ununterbrochener Einnahme nie irgendwelche Probleme und konnte auch keine Gewichtszunahme feststellen. Die Zysten an den Eierstöcken haben sich unter der Einnahme völlig zurückgebildet, kamen in einer Unterbrechung aber sofort wieder. Aufgrund der niedrigen Dosierung habe ich allerdings trotz der Einnahme noch einen höheren Pegel männlicher Hormone und wenige weibliche. Meiner Meinung nach ist diese Pille sehr schonend und verträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 13773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhuetung mit keine Nebenwirkungen

Hallo Ihr Lieben, nehme die Belara Pille seit 8 Monaten und bin eigentlich sehr zufrieden.Nach dem Umstieg von Diane35 auf Belara hatte ich die ersten Tage vereinzelt etwas Kopfschmerzen,die aber jedesmal nach dem Auftreten in ca. 20 - 30 Minuten wieder verschwanden.Denke das ist bei jedem verschieden,meine Freundin verspuerte z.B. keine Kopfschmerzen ! Wie gesagt bei mir kam das nur in der ersten Woche ein paar mal vor.Die reestliche Zeit bis heute hatte ich keinerlei Probleme. Im Gegenteil,meine Hautbild veraenderte sich sehr stark,genauer gesagt ich bekam nach meinem Gefuehl sowohol am Koerper als auch im Gesicht viel viel feinere Haut.Auch meine Brueste vergroesserten sich in dieser Zeit von 75 C auf 75 D,musste mir deshalb neue Bhs kaufen ! Ansonsten habe ich aber nicht zugenommen,eher weniger (jetzt 59 kg)ausser dem Busen ! Nun weiss ich nicht genau ob dies nur mit einer vermehrten Wassereinlagerung in den Bruesten zu tun hat,denn die Beiden wurden in diesen 8 Monaten in sich merklich auch viel fester,was ich sehr angenehm empfinde ! Koennte sein dass sich dies wieder...

Belara bei Verhuetung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhuetung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Ihr Lieben,
nehme die Belara Pille seit 8 Monaten und bin eigentlich sehr zufrieden.Nach dem Umstieg von Diane35
auf Belara hatte ich die ersten Tage vereinzelt etwas Kopfschmerzen,die aber jedesmal nach dem Auftreten in ca. 20 - 30 Minuten wieder verschwanden.Denke das ist bei jedem verschieden,meine Freundin verspuerte z.B. keine Kopfschmerzen ! Wie gesagt bei mir kam das nur in der ersten Woche ein paar mal vor.Die reestliche Zeit bis heute hatte ich keinerlei Probleme.
Im Gegenteil,meine Hautbild
veraenderte sich sehr stark,genauer gesagt ich bekam nach meinem Gefuehl sowohol am Koerper als auch im Gesicht viel viel feinere Haut.Auch meine Brueste vergroesserten sich in dieser Zeit von 75 C auf 75 D,musste mir deshalb neue Bhs kaufen ! Ansonsten habe ich aber nicht zugenommen,eher weniger (jetzt 59 kg)ausser dem Busen ! Nun weiss ich nicht genau ob dies nur mit einer vermehrten Wassereinlagerung in den Bruesten zu tun hat,denn die Beiden wurden in diesen 8 Monaten in sich merklich auch viel fester,was ich sehr angenehm empfinde ! Koennte sein dass sich dies wieder mit dem Absetzen der Pille veraendert und zurueck bildet. Da ich aber sonst keinerlei Nebenwirkungen habe,werde ich die Belara Pille weiterhin nehmen ! Wie schon erwaehnt,jede Frau reagiert auf verschiedene Pillen anders,deshalb vorher erstmal eine aerztliche Diagnose und Empfehlung einholen und dann selber sehen womit man am besten zurecht kommt !
Hoffe ich konnte Euch mit meiner Info ein bischen weiter helfen !
Herzliche Gruesse an Alle
Raquel

Eingetragen am  als Datensatz 56604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Habe 3 Jahre Belara genommen, meistens im Langzeitzyklus. Ich habe 3 Kilo unter Belara verloren, meine Haut war deutlich reiner und ich hatte keine Regelbeschwerden mehr. Auch die Dauer und Intensität der Blutungen hat sich deutlich und angenehm reduziert. Wenn ich wieder eine Pille brauche dann nur Belara

Belara bei Empfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 3 Jahre Belara genommen, meistens im Langzeitzyklus.
Ich habe 3 Kilo unter Belara verloren, meine Haut war deutlich reiner und ich hatte keine Regelbeschwerden mehr. Auch die Dauer und Intensität der Blutungen hat sich deutlich und angenehm reduziert. Wenn ich wieder eine Pille brauche dann nur Belara

Eingetragen am  als Datensatz 11724
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für prämenstruelles Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich schon viele verschiedene hormonelle Verhütungsmittel versucht hatte (Yasmin, Diane35, Meloden21, Nuvaring) und bei allen migräneartige Kopfschmerzen (v.a. in der Pillenpause) und depressive Verstimmungen bis hin zu Depressionen (bei Diane35) bekommen habe, versuchte ich es jahrelang mit Kondom (was mir auf Dauer aber zu unsicher war), mit der Kupferspirale (habe ich 2 x ausgestossen; Gynefix ging leider nicht da die Gebärmutter zu dünn ist) und schliesslich mit der symptothermalen Methode. Letztere hat 2 Jahre lang fantastisch funktioniert, allerdings litt ich unter derart biestigen Zuständen dank PMS, dass häufig die beiden letzten Zykluswochen eine Zumutung für mich und meine Umgebung waren. So liess ich mir Belara gegen die extremen Stimmungsschwankungen verschreiben. Anfangs war ich zwar etwas skeptisch wegen der bekannten Nebenwirkungen, jedoch habe ich bisher keine Nebenwirkungen: keine Migräne, kein PMS mehr, keine schlechte Stimmung. Eine leichte Verringerung der Libido bemerke ich jedoch: Ich bin nicht mehr so rasch für Sex zu begesitern, mit etwas Zeit ist...

Belara bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Belaraprämenstruelles Syndrom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich schon viele verschiedene hormonelle Verhütungsmittel versucht hatte (Yasmin, Diane35, Meloden21, Nuvaring) und bei allen migräneartige Kopfschmerzen (v.a. in der Pillenpause) und depressive Verstimmungen bis hin zu Depressionen (bei Diane35) bekommen habe, versuchte ich es jahrelang mit Kondom (was mir auf Dauer aber zu unsicher war), mit der Kupferspirale (habe ich 2 x ausgestossen; Gynefix ging leider nicht da die Gebärmutter zu dünn ist) und schliesslich mit der symptothermalen Methode. Letztere hat 2 Jahre lang fantastisch funktioniert, allerdings litt ich unter derart biestigen Zuständen dank PMS, dass häufig die beiden letzten Zykluswochen eine Zumutung für mich und meine Umgebung waren.
So liess ich mir Belara gegen die extremen Stimmungsschwankungen verschreiben. Anfangs war ich zwar etwas skeptisch wegen der bekannten Nebenwirkungen, jedoch habe ich bisher keine Nebenwirkungen: keine Migräne, kein PMS mehr, keine schlechte Stimmung. Eine leichte Verringerung der Libido bemerke ich jedoch: Ich bin nicht mehr so rasch für Sex zu begesitern, mit etwas Zeit ist das aber auch kein Problem.

Eingetragen am  als Datensatz 64267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme die "Belara" nun bereits seit 6 Jahren und hatte noch nie Probleme damit. Ein einziges Mal innerhalb dieser Zeit hatte ich eine leichte Schmierblutung während meines Eisprungs, ansonsten bekomme ich meine Periode auf den Tag genau und habe währenddessen wenn überhaupt nur leichte Kopf- und Bauchschmerzen. Deshalb empfehle ich jeder Frau dieses Präparat - denn auch wenn das Original recht teuer ist, bin ich mit der Leistung der Tabletten 100%ig zufrieden!

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die "Belara" nun bereits seit 6 Jahren und hatte noch nie Probleme damit.
Ein einziges Mal innerhalb dieser Zeit hatte ich eine leichte Schmierblutung während meines Eisprungs, ansonsten bekomme ich meine Periode auf den Tag genau und habe währenddessen wenn überhaupt nur leichte Kopf- und Bauchschmerzen. Deshalb empfehle ich jeder Frau dieses Präparat - denn auch wenn das Original recht teuer ist, bin ich mit der Leistung der Tabletten 100%ig zufrieden!

Eingetragen am  als Datensatz 62683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung, Akne mit keine Nebenwirkungen

Ich habe mit 14 angefangen die Pille Belara zu nehmen, aufgrund meiner schweren Akne. Nach einiger Zeit der Einnahme konnte man eine eindeutige Besserung feststellen. Es wurde immer besser und ich hatte bestimmt 4-5 Jahre lang Ruhe von Pickeln, ok, hin und wieder ein bis zwei am Kinn,aber die waren zyklusbedingt und ja auch normal. Also mit der Belara konnt ich echt nicht klagen. Empfehlenswert!!! Dann hab ich mit 21 angefangen zu studieren, daraufhin hat mir mein Frauenarzt das günstige Generikum der Belara, nämlich die Bellissima verschrieben. Nur weil sie günstiger ist... Ich hab da nochnichtmal nach gefragt, er hat das einfach gemacht. Dann nach 3 Monaten hat sich meine Haut drastisch verschlechtert. Ich hatte plötzlich wieder Pickel an der Stirn, wo ich nie wieder was hatte und vermehrt um den Mund und Kinnbereich. Ich hab ewig lang Lebensmittelumstellung betrieben, hab mich total eingeschränkt, zwischendurch hatte ich einen Darmpilz,Ausreinigung der Organe dann Symbioflor etc., dann noch mal zum Frauenarzt, jetzt nehme ich seit 2 Monaten die Enriqa, wieder ein Generikum...

Belara bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung, Akne7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit 14 angefangen die Pille Belara zu nehmen, aufgrund meiner schweren Akne. Nach einiger Zeit der Einnahme konnte man eine eindeutige Besserung feststellen. Es wurde immer besser und ich hatte bestimmt 4-5 Jahre lang Ruhe von Pickeln, ok, hin und wieder ein bis zwei am Kinn,aber die waren zyklusbedingt und ja auch normal. Also mit der Belara konnt ich echt nicht klagen. Empfehlenswert!!!
Dann hab ich mit 21 angefangen zu studieren, daraufhin hat mir mein Frauenarzt das günstige Generikum der Belara, nämlich die Bellissima verschrieben. Nur weil sie günstiger ist... Ich hab da nochnichtmal nach gefragt, er hat das einfach gemacht. Dann nach 3 Monaten hat sich meine Haut drastisch verschlechtert. Ich hatte plötzlich wieder Pickel an der Stirn, wo ich nie wieder was hatte und vermehrt um den Mund und Kinnbereich. Ich hab ewig lang Lebensmittelumstellung betrieben, hab mich total eingeschränkt, zwischendurch hatte ich einen Darmpilz,Ausreinigung der Organe dann Symbioflor etc., dann noch mal zum Frauenarzt, jetzt nehme ich seit 2 Monaten die Enriqa, wieder ein Generikum der Belara, allerdings Lactosefrei (soll sie sechs monate lang durchnehmen), zwischendurch Pickel besser, aber lästige Zwischenblutungen, auf Rat meines Gynäkologen dann ne woche lang jeden Tag zwei Pillen genommen, besser, habe aber jetzt trotzdem diese lästigen dicken pickel am Kinn und die stirn ist auch nicht besser...Ich weiß, dass der Körper sich erst an eine neue Pille gewöhnen muss und deshalb warte ich jetzt noch bis meine 2 Blister leer sind und warte noch ab...dann mal schauen...ich ärger mich so, dass er mir so mir nichts dir nichts einfach ne andere pille gegeben hat...ich hatte ja keine ahnung...

Eingetragen am  als Datensatz 38686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Hallo zusammen. Ich nehme Belara seit über 8 Jahren. Habe von Anfang an keine Probleme gehabt. Bei mir sind auch keine Nebenwirkungen aufgetreten. Kann dieses Medikament wirklich nur empfehlen!!

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen. Ich nehme Belara seit über 8 Jahren. Habe von Anfang an keine Probleme gehabt. Bei mir sind auch keine Nebenwirkungen aufgetreten. Kann dieses Medikament wirklich nur empfehlen!!

Eingetragen am  als Datensatz 15100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich vertrage die Belara von allen bisher angwandten Pillen mit Abstand am besten. - Hautunreinheiten gingen zurück - Ich hatte insbesondere Probleme mit Pickelchen am Rücken und den Schultern, diese sind innerhalb weniger Wochen komplett verschwunden - weniger PMS Symptome wie Stimmungsschwankungen und Unterleibsschmerzen - schwächere Blutung - 1 oder 2x während der letzten Jahre fiel meine Blutung fast komplett aus - gefühlt, wachsen die Haare etwas langsamer und dünner, leider auch am Kopf :/ - kein Libidoverlust (etwas mit dem ich bei anderen Pillen sehr zu kämpfen hatte) - meine Brüste und mein Gewicht haben sich ebenfalls nicht verändert - Leider ist sie nicht die günstigste Pille. Ausländische Varianten, die ein paar Euro billiger in der Apotheke zu haben sind, sind leider ungünstig mit deutschen Wochentagslabeln beklebt, was die Entnahme sehr umständlich macht - greife daher immer zum Original)

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage die Belara von allen bisher angwandten Pillen mit Abstand am besten.

- Hautunreinheiten gingen zurück
- Ich hatte insbesondere Probleme mit Pickelchen am Rücken und den Schultern, diese sind innerhalb weniger Wochen komplett verschwunden
- weniger PMS Symptome wie Stimmungsschwankungen und Unterleibsschmerzen
- schwächere Blutung
- 1 oder 2x während der letzten Jahre fiel meine Blutung fast komplett aus
- gefühlt, wachsen die Haare etwas langsamer und dünner, leider auch am Kopf :/
- kein Libidoverlust (etwas mit dem ich bei anderen Pillen sehr zu kämpfen hatte)
- meine Brüste und mein Gewicht haben sich ebenfalls nicht verändert
- Leider ist sie nicht die günstigste Pille. Ausländische Varianten, die ein paar Euro billiger in der Apotheke zu haben sind, sind leider ungünstig mit deutschen Wochentagslabeln beklebt, was die Entnahme sehr umständlich macht - greife daher immer zum Original)

Eingetragen am  als Datensatz 62561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Also ich habe mit der Belara nur gute Erfahrung gemacht.Mal vergessen,nichts passiert.Mal erbrochen,nichts passiert.....keine Nebenwirkungen NICHTS!!!!Von meiner Seite aus nur zu empfehlen!

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe mit der Belara nur gute Erfahrung gemacht.Mal vergessen,nichts passiert.Mal erbrochen,nichts passiert.....keine Nebenwirkungen NICHTS!!!!Von meiner Seite aus nur zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 10437
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Habe Belara insgesamt 6 Jahre genommen und hatte nie Nebenwirkungen. Kann dieses Medikament ohne Einschränkung empfehlen

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Belara insgesamt 6 Jahre genommen und hatte nie Nebenwirkungen. Kann dieses Medikament ohne Einschränkung empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 16345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Habe die belara super vertragen. Hatte auch immer eine gute Haut damit und hatte auch keinerlei Gewichtsprobleme o.ä.

Belara bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die belara super vertragen. Hatte auch immer eine gute Haut damit und hatte auch keinerlei Gewichtsprobleme o.ä.

Eingetragen am  als Datensatz 56120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe absolut keine Nebenwirkungen bemerkt. Was mich im Vergleich zu anderen Antibabypillen stört, ist, dass man die Belara nicht durchgehend (mit wirkungslosen Pillen) einnehmen kann.

Belara bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe absolut keine Nebenwirkungen bemerkt. Was mich im Vergleich zu anderen Antibabypillen stört, ist, dass man die Belara nicht durchgehend (mit wirkungslosen Pillen) einnehmen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 34835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Hallo zusammen, ich weiß gar nicht genau wie lange ich Belara schon nehme, aber sicher sind die 9 Jahre, die ich angegeben habe. Ich komme mit dieser Pille sehr gut zurecht und habe überhaupt keine Nebenwirkungen, im Gegenteil. Meine Haut ist besser und meine Schmerzen (Rücken/Unterleib) während der Periode sind nicht so schlimm. Ich hatte zwischenzeitlich mal auf eine andere Pille gewechselt, auf anraten von meiner Gynäkologin. Sie meinte die Gebärmutter habe sich noch nicht gut genug entwickelt und es könne wohl an dieser Pille liegen. Ich bin dann aber nach kurzer Zeit wieder auf Belara gewechselt, weil ich bei der anderen so viele Nebenwirkungen hatte. (Übelkeit, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen waren stärker etc.) Meine Ärztin meinte dann auch, dass es mit der Gebärmutter gut aussieht und ich die Belara wieder nehmen könne. Gott sei dank, denn die ist echt toll. Ich kann sie nur empfehlen. Sie ist allerdings etwas teuer, im Gegensatz zu anderen Pillen. Zumindest kriegt meine Mom regelmäßig einen kleinen Schock, wenn Sie mir die Belara mal für ein halbes Jahr besorgt...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

ich weiß gar nicht genau wie lange ich Belara schon nehme, aber sicher sind die 9 Jahre, die ich angegeben habe.
Ich komme mit dieser Pille sehr gut zurecht und habe überhaupt keine Nebenwirkungen, im Gegenteil. Meine Haut ist besser und meine Schmerzen (Rücken/Unterleib) während der Periode sind nicht so schlimm.
Ich hatte zwischenzeitlich mal auf eine andere Pille gewechselt, auf anraten von meiner Gynäkologin. Sie meinte die Gebärmutter habe sich noch nicht gut genug entwickelt und es könne wohl an dieser Pille liegen. Ich bin dann aber nach kurzer Zeit wieder auf Belara gewechselt, weil ich bei der anderen so viele Nebenwirkungen hatte. (Übelkeit, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen waren stärker etc.)
Meine Ärztin meinte dann auch, dass es mit der Gebärmutter gut aussieht und ich die Belara wieder nehmen könne. Gott sei dank, denn die ist echt toll. Ich kann sie nur empfehlen.

Sie ist allerdings etwas teuer, im Gegensatz zu anderen Pillen. Zumindest kriegt meine Mom regelmäßig einen kleinen Schock, wenn Sie mir die Belara mal für ein halbes Jahr besorgt ;)

Bei den Pillen muss man eben ausprobieren. Meine Schwester ist der Belara z.B. gar nicht zurecht gekommen.

Ich würde sie aber in jedem Fall zum Testen empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 15791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme jetzt seit 11 Jahren die Pille. Bis ich die Richtige für mich gefunden habe, musste ich viele Sorten probieren und nehme nun seit ca. fünf Jahren die Belara. Ich bin sehr zufrieden, habe eine reine Haut bekommen und kaum Nebenwirkungen!!! Das einzigste was ich als störend empfinde, sind melancholische Phasen vor dem Einsetzen meiner Periode.

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit 11 Jahren die Pille. Bis ich die Richtige für mich gefunden habe, musste ich viele Sorten probieren und nehme nun seit ca. fünf Jahren die Belara.
Ich bin sehr zufrieden, habe eine reine Haut bekommen und kaum Nebenwirkungen!!!
Das einzigste was ich als störend empfinde, sind melancholische Phasen vor dem Einsetzen meiner Periode.

Eingetragen am  als Datensatz 12683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

ich nehme die Belara pille seit zwei Monaten und habe , dass große Prblem ,dass meine Regel aus bleibt ich habe nun angst schwanger zu sein.Was kann ich machen und ist das überhaupt eine der Nebenwirkungen?? Ansonsten ist die Pille echt klasse!!

Belara bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme die Belara pille seit zwei Monaten und habe , dass große Prblem ,dass meine Regel aus bleibt ich habe nun angst schwanger zu sein.Was kann ich machen und ist das überhaupt eine der Nebenwirkungen?? Ansonsten ist die Pille echt klasse!!

Eingetragen am  als Datensatz 8327
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]