keine Nebenwirkungen bei Bezafibrat

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Bezafibrat

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu Bezafibrat. Bei 33% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 12 Erfahrungsberichten zu Bezafibrat wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Bezafibrat.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg095
Durchschnittliches Alter in Jahren047
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,14

Bezafibrat wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bezafibrat wurde bisher von 20 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Bezafibrat:

 

Bezafibrat für Fettstoffwechselstörungen mit keine Nebenwirkungen

Einnahme wegen andauernder stark erhöhter Triglyzeride und Cholesterin Blutwerte. Beide Werte verbesserten sich positiv. Nebenwirkungen: Keine! Einnahme: 1 x 400mg retard / Tag.

Bezafibrat bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BezafibratFettstoffwechselstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme wegen andauernder stark erhöhter Triglyzeride und Cholesterin Blutwerte. Beide Werte verbesserten sich positiv.
Nebenwirkungen: Keine!
Einnahme: 1 x 400mg retard / Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 11396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bezafibrat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bezafibrat für Hypertriglycerinämie mit keine Nebenwirkungen

Da ich sehr hohe Triglyzeridwerte hatte (800 und mehr), aber die anderen Werte (Cholesterin, Blutdruck, Zucker, ...) im Normalbereich lagen, hat mir mein Arzt nach gründlichen Untersuchungen (bei einem Internisten) dieses Medikament verschrieben. Meine Triglyzeridwerte sind nun bei 250 bis 300 - weiter lassen sie sich nicht senken. Gewichtsverlust hat sich bei mir (leider) nicht eingestellt, ich habe sogar um fast 10kg zugenommen. Dies und der berufliche Stress, verbunden mit Bewegungsmangel lassen nun kontinuierlich meinen Blutdruck steigen - ich muss nun endlich meinen Lebensstil ändern.

Bezafibrat bei Hypertriglycerinämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BezafibratHypertriglycerinämie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich sehr hohe Triglyzeridwerte hatte (800 und mehr), aber die anderen Werte (Cholesterin, Blutdruck, Zucker, ...) im Normalbereich lagen, hat mir mein Arzt nach gründlichen Untersuchungen (bei einem Internisten) dieses Medikament verschrieben. Meine Triglyzeridwerte sind nun bei 250 bis 300 - weiter lassen sie sich nicht senken. Gewichtsverlust hat sich bei mir (leider) nicht eingestellt, ich habe sogar um fast 10kg zugenommen. Dies und der berufliche Stress, verbunden mit Bewegungsmangel lassen nun kontinuierlich meinen Blutdruck steigen - ich muss nun endlich meinen Lebensstil ändern.

Eingetragen am  als Datensatz 14270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bezafibrat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bezafibrat für Cholesterin, LEBERWERTE mit keine Nebenwirkungen

Hatte sehr hohe Werte (Leber, Cholesterin)... Durch das Medikament keine Änderung. Dann Alkoholabstinenz, jetzt (ohne Bezafibrat) fast schon Werte im Normbereich. Empfehlung relativ hoch, da keinerlei Nebenwirkungen

Bezafibrat bei Cholesterin, LEBERWERTE

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BezafibratCholesterin, LEBERWERTE2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte sehr hohe Werte (Leber, Cholesterin)... Durch das Medikament keine Änderung.
Dann Alkoholabstinenz, jetzt (ohne Bezafibrat) fast schon Werte im Normbereich.
Empfehlung relativ hoch, da keinerlei Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 24719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bezafibrat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bezafibrat für Koronare Herzkrankheit, HIV-Infektion, Hyperlipoproteinämie, Schlafapnoe, Bandscheibenvorfall, Schmerzen (Muskel), Neurodermitis, Schmerzen (akut), Angina pectoris, Anästesie, khk mit keine Nebenwirkungen

soweit alles ok

Simvastatin bei khk; Propofol bei Anästesie; Dormicum bei Anästesie; Nitrolingual bei Angina pectoris; Novaminsulfon bei Schmerzen (akut); mometason bei Neurodermitis; Ibuflam bei Schmerzen (Muskel); Ortoton bei Bandscheibenvorfall; Melperon bei Schlafapnoe; Atorvastatin bei Hyperlipoproteinämie; Tivicay bei HIV-Infektion; Truvada bei HIV-Infektion; Bisoprolol-CT 2,5mg bei Koronare Herzkrankheit; Pantozol bei Koronare Herzkrankheit; Clopidogrel Actavis bei Koronare Herzkrankheit; HCT bei Koronare Herzkrankheit; Bezafibrat bei Koronare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatinkhk2 Jahre
PropofolAnästesie5 Tage
DormicumAnästesie4 Tage
NitrolingualAngina pectoris4 Jahre
NovaminsulfonSchmerzen (akut)1 Jahre
mometasonNeurodermitis3 Monate
IbuflamSchmerzen (Muskel)5 Tage
OrtotonBandscheibenvorfall4 Monate
MelperonSchlafapnoe1 Monate
AtorvastatinHyperlipoproteinämie6 Monate
TivicayHIV-Infektion4 Monate
TruvadaHIV-Infektion6 Jahre
Bisoprolol-CT 2,5mgKoronare Herzkrankheit4 Jahre
PantozolKoronare Herzkrankheit4 Jahre
Clopidogrel ActavisKoronare Herzkrankheit4 Jahre
HCTKoronare Herzkrankheit2 Monate
BezafibratKoronare Herzkrankheit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

soweit alles ok

Eingetragen am  als Datensatz 61852
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Propofol, Midazolam, Metamizol, Mometason, Ibuprofen, Methocarbamol, Melperon, Atorvastatin, Dolutegravir, Tenofovir, Emtricitabin, Bisoprolol hemifumarat, Pantoprazol, Clopidogrel, Hydrochlorothiazid, Bezafibrat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]