keine Nebenwirkungen bei BoxaGrippal

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament BoxaGrippal

Insgesamt haben wir 2 Einträge zu BoxaGrippal. Bei 50% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 2 Erfahrungsberichten zu BoxaGrippal wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu keine Nebenwirkungen bei BoxaGrippal.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,890,00

BoxaGrippal wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

BoxaGrippal wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei BoxaGrippal:

 

BoxaGrippal für erkältung, Schnupfen mit keine Nebenwirkungen

Seit zwei Tagen plagen mich die üblichen Erkältungsbeschwerden: Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, trockener Rachen und abwechselnd laufende oder verstopfte Nase. Um für die Arbeit fit zu sein (nicht krank genug für die Krankschreibung) habe ich in der Apotheke nach einem Kombi-Präparat gefragt und bekam Pseudoephedrinhydrochlorid + der möglichen Schmerzmittel (Acetylsalicylsäure/Aspirin, Paracetamol, Ibuprofen). Da ich als Schmerzmittel Ibuprofen am besten vertrage habe ich zu BoxaGrippal gegriffen. Die Innenstadtapotheke hat mit 13,- € für 20 Tabletten gut zugelangt (gibt es aber im Internet ab etwa 6,- €). Nach etwa 30 Minuten (Einnahme 1 Tablette mit 200 mg) haben sich die Beschwerden deutlich verringert (bei 2 Tabletten hätte ich vermutlich gar nichts mehr gespürt). Gliederschmerzen + Kopfschmerzen fast weg, Nase frei und mit übersichtlichem Sekret (nicht alle 2 Minuten Naseputzen). Empfehlung des Apothekers: Tabletten nicht zu spät Nachmittags oder Abends nehmen (aufgrund der möglichen "Aufputschwirkung" kann es zu Schlafstörungen kommen. Schlafen war gut...

BoxaGrippal bei erkältung, Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BoxaGrippalerkältung, Schnupfen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit zwei Tagen plagen mich die üblichen Erkältungsbeschwerden: Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, trockener Rachen und abwechselnd laufende oder verstopfte Nase.
Um für die Arbeit fit zu sein (nicht krank genug für die Krankschreibung) habe ich in der Apotheke nach einem Kombi-Präparat gefragt und bekam Pseudoephedrinhydrochlorid + der möglichen Schmerzmittel (Acetylsalicylsäure/Aspirin, Paracetamol, Ibuprofen). Da ich als Schmerzmittel Ibuprofen am besten vertrage habe ich zu BoxaGrippal gegriffen.
Die Innenstadtapotheke hat mit 13,- € für 20 Tabletten gut zugelangt (gibt es aber im Internet ab etwa 6,- €).
Nach etwa 30 Minuten (Einnahme 1 Tablette mit 200 mg) haben sich die Beschwerden deutlich verringert (bei 2 Tabletten hätte ich vermutlich gar nichts mehr gespürt). Gliederschmerzen + Kopfschmerzen fast weg, Nase frei und mit übersichtlichem Sekret (nicht alle 2 Minuten Naseputzen).
Empfehlung des Apothekers: Tabletten nicht zu spät Nachmittags oder Abends nehmen (aufgrund der möglichen "Aufputschwirkung" kann es zu Schlafstörungen kommen.
Schlafen war gut möglich, nur zum "abhusten" bin ich wachgeworden. Vorteil: die Nase blieb frei und ich hatte am nächsten Tag keine Halsschmerzen durch das Atmen durch den Mund bei verstopfter Nase.
Heute Tag 2, morgens eine Tablette, nach etwa 7 Stunden fängt die Nase wieder an zu laufen und die Augen brennen. Zum Mittag gab es dann Tablette Nr. 2 und nach gut 20 Minuten beruhigt sich auch die Nase wieder.
Nebenwirkungen wie Durchfall o.ä. gibt es bei mir nicht (ich vertrage Ibuprofen auch bei normalen Schmerztabletten gut), Schlafstörungen hatte ich dank der frühen Einnahme nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 74231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pseudoephedrin, Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]