keine Nebenwirkungen bei Byetta

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Byetta

Insgesamt haben wir 41 Einträge zu Byetta. Bei 27% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 11 von 41 Erfahrungsberichten zu Byetta wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Byetta.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm166183
Durchschnittliches Gewicht in kg108123
Durchschnittliches Alter in Jahren6373
Durchschnittlicher BMIin kg/m239,5936,88

Byetta wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Byetta wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Byetta:

 

Byetta für Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung, Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Mein Diabetologe wollte mich einstellen auf ICT. Die Schulung hatte ich schon dazu gemacht. Dann hat mich umgestellt von Januvia auf Byetta. Byetta nehme ich seit Nov. 2009. Angefangen habe ich mit Byetta 5 über 4 Wochen, dann hat mein Diabetologe umgestellt auf Byetta 10, dieses wird morgens und abends 30 min bis eine Stunde vor dem Essen gespritzt. Von Jan bis Mai 2008 war, obwohl alle Ärzte und die Herstellerfirma behaupten man könnte in Verbindung mit Metformin nicht unterzuckern, abends ca. eine bis 1 1/2 Stunde nach dem Abendessen unterzuckert. In der Zeit der Einnahme habe ich 3 kg abgenommen, mein Blutzucker hat sich normalisiert, der HbA1c ist nun 6,4. Sonstige Nebenwirkungen, wie viele Andere haben, z.B. Übelkeit oder Erbrechen usw., habe ich nicht. Anfang Mai 2009 hat mein Diabetologe umgestellt auf morgens Byetta 5 und abends Byetta 10. Die Unterzuckerungen sind ausgeblieben aber der Nüchtenblutzucker ist auf ca. 120 mg/dL gestiegen.

Glugophage 1000 mg bei Diabetes mellitus Typ II; Byetta 10 bei Diabetes mellitus Typ II; Inkretin 10-20 bei Cholesterinwerterhöhung; Benalapril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Glugophage 1000 mgDiabetes mellitus Typ II7 Jahre
Byetta 10Diabetes mellitus Typ II6 Monate
Inkretin 10-20Cholesterinwerterhöhung3 Jahre
BenalaprilBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Diabetologe wollte mich einstellen auf ICT. Die Schulung hatte ich schon dazu gemacht. Dann hat mich umgestellt von Januvia auf Byetta.
Byetta nehme ich seit Nov. 2009. Angefangen habe ich mit Byetta 5 über 4 Wochen, dann hat mein Diabetologe umgestellt auf Byetta 10, dieses wird morgens und abends 30 min bis eine Stunde vor dem Essen gespritzt. Von Jan bis Mai 2008 war, obwohl alle Ärzte und die Herstellerfirma behaupten man könnte in Verbindung mit Metformin nicht unterzuckern, abends ca. eine bis 1 1/2 Stunde nach dem Abendessen unterzuckert.
In der Zeit der Einnahme habe ich 3 kg abgenommen, mein Blutzucker hat sich normalisiert, der HbA1c ist nun 6,4.
Sonstige Nebenwirkungen, wie viele Andere haben, z.B. Übelkeit oder Erbrechen usw., habe ich nicht.
Anfang Mai 2009 hat mein Diabetologe umgestellt auf morgens Byetta 5 und abends Byetta 10. Die Unterzuckerungen sind ausgeblieben aber der Nüchtenblutzucker ist auf ca. 120 mg/dL gestiegen.

Eingetragen am  als Datensatz 16111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin, Exenatid, Inkretin, Enalapril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II, Arthrose mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen, ist aber Befeuchtung erforderlich sonst Austrocknung des Mundraumes

Palladon bei Arthrose; Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalladonArthrose278 Tage
ByettaDiabetes mellitus Typ II60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen, ist aber Befeuchtung erforderlich sonst Austrocknung des Mundraumes

Eingetragen am  als Datensatz 24953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):138
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Bin sehr glücklich, endlich etwas gefunden zu haben, was nebenbei auch mein Adipositas (BMI 40) beeinflußt, ich nehme nämlich ab. Hätte nie geglaubt, daß bei der Einnahme von Byetta mein Körper sofort sagt, wann ich nichts mehr essen kann und das ist dann eine sehr kleine Mahlzeit. Ich merkte, daß es besser ist, mehrere kleine Portionen zu sich zu nehmen, dabei geht es mir sehr gut. Das Erstaunliche ist, daß sich bis jetzt noch gar keine Nebenwirkungen gezeigt haben. Ich wog vor Byetta 103kg, jetzt habe ich 102kg. Aus gesundheitl. Gründen, muß ich auch unbedingt abnehmen, welches ich nach der 100ertsten Diät nicht geschafft habe. Bin überglücklich. Anna

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin sehr glücklich, endlich etwas gefunden zu haben, was nebenbei auch mein Adipositas (BMI 40) beeinflußt, ich nehme nämlich ab.
Hätte nie geglaubt, daß bei der Einnahme von Byetta mein Körper sofort sagt, wann ich nichts mehr essen kann und das ist dann eine sehr kleine Mahlzeit. Ich merkte, daß es besser ist, mehrere kleine Portionen zu sich zu nehmen, dabei geht es mir sehr gut.
Das Erstaunliche ist, daß sich bis jetzt noch gar keine Nebenwirkungen gezeigt haben. Ich wog vor Byetta 103kg, jetzt habe ich 102kg. Aus gesundheitl. Gründen, muß ich auch unbedingt abnehmen, welches ich nach der 100ertsten Diät nicht geschafft habe. Bin überglücklich. Anna

Eingetragen am  als Datensatz 47992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Ich spritze Byetta 5 jetzt seit einem Monat und hatte bisher keine Nebenwirkungen, aber den positiven Effekt, dass ich 8 Kilo abgenommen habe, sich meine Blutzuckerwerte stark verbessert haben und mein hoher Blutdruck nun im Normalbereich liegt. Nach 2 Jahren Insulin (Lantus und Humalog), in denen es mir immer schlechter ging, bin ich heilfroh endlich ein Medikament gefunden zu haben, das mir wirklich hilft. Ich kann Byetta nur empfehlen...

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze Byetta 5 jetzt seit einem Monat und hatte bisher keine Nebenwirkungen, aber den positiven Effekt, dass ich 8 Kilo abgenommen habe, sich meine Blutzuckerwerte stark verbessert haben und mein hoher Blutdruck nun im Normalbereich liegt.
Nach 2 Jahren Insulin (Lantus und Humalog), in denen es mir immer schlechter ging, bin ich heilfroh endlich ein Medikament gefunden zu haben, das mir wirklich hilft. Ich kann Byetta nur empfehlen...

Eingetragen am  als Datensatz 42531
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ 2 mit keine Nebenwirkungen

hallo ich bin sehr glücklich, dass ich byetta kennen gelernt habe. ich habe schön abgenommen von 104,5 kg jetzt 94.6 kg und fühle mich spitze mein hba1 wet ist 6.1 und ich brauche nur noch eine halbe cholesterintablette. der blutdruck ist fast normal. ich habe auch keine nebenwirkungen. abends esse ich nur obst mit mal ein steak oder etwas fisch habe keinen hunger

Byetta bei Diabetes mellitus Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ 23 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo ich bin sehr glücklich, dass ich byetta kennen gelernt habe. ich habe schön abgenommen von 104,5 kg jetzt 94.6 kg und fühle mich spitze mein hba1 wet ist 6.1 und ich brauche nur noch eine halbe cholesterintablette. der blutdruck ist fast normal. ich habe auch keine nebenwirkungen. abends esse ich nur obst mit mal ein steak oder etwas fisch habe keinen hunger

Eingetragen am  als Datensatz 49215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Durch das Spritzen von Byetta wurde der stark schwankende Blutzuckerspiegel reguliert. Gewichtsabnahme 5kg ohne Hungergefühl. Ein tolles Präparat, aber total überzogener Preis für eine Ampulle von ca. € 300,-- (hat für jeweils 30 Tage gereicht) Keine Nebenwirkung

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das Spritzen von Byetta wurde der stark schwankende Blutzuckerspiegel reguliert.
Gewichtsabnahme 5kg ohne Hungergefühl. Ein tolles Präparat, aber total überzogener Preis
für eine Ampulle von ca. € 300,-- (hat für jeweils 30 Tage gereicht)
Keine Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 31261
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Mein Diabetologe hatte mir Byetta 5mg empfohlen. Nach nur 6 Tagen fühlte ich mich wohler,habe 3Kg abgenommen und meine Werte ( ich teste nach jeder Mahlzeit ) sind faßt im Normalbereich bei 110mg%. Super ich bin sehr zufrieden

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Diabetologe hatte mir Byetta 5mg empfohlen.
Nach nur 6 Tagen fühlte ich mich wohler,habe 3Kg abgenommen und meine Werte ( ich teste nach jeder Mahlzeit ) sind faßt im Normalbereich bei 110mg%.
Super ich bin sehr zufrieden

Eingetragen am  als Datensatz 38464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):124
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Das ist das beste Medikament ,das ich jemals bekommen habe. Bei mir wurde Anfang August 2009 Diabetes Typ2 diagnostiziert. Da hatte ich einen Langzeitwert von 11.8 gehabt und seit dem nehme ich Byetta 10 und Metformin. Mein Langzeitwert ist zurückgegangen auf 6,2 . Mein Allgemeinzustand ist hervorragend. Ich habe mich noch nie so gut wie jetzt gefühlt. Seit ich das Mittel spritze, habe ich 21kg abgenommen. Mein durchschnittlicher Zuckerwert hat sich in 30 Tagen auf ca.115 einbalangsiert. Ich kann es nur empfehlen. H.A.

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das ist das beste Medikament ,das ich jemals bekommen habe. Bei mir wurde Anfang August 2009 Diabetes Typ2 diagnostiziert. Da hatte ich einen Langzeitwert von 11.8 gehabt und seit dem nehme ich Byetta 10 und Metformin.
Mein Langzeitwert ist zurückgegangen auf 6,2 . Mein Allgemeinzustand ist hervorragend. Ich habe mich noch nie so gut wie jetzt gefühlt. Seit ich das Mittel spritze, habe ich 21kg abgenommen. Mein durchschnittlicher Zuckerwert hat sich in 30 Tagen auf ca.115 einbalangsiert. Ich kann es nur empfehlen.
H.A.

Eingetragen am  als Datensatz 22861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für kein Appetit mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit ca drei Wochen Metformin ,eine Woche Später nahm ich Byetta noch dabei ,ich muß sagen es ging mir seit langen nicht so gut wie jetzt. es für jeden weiter zu empfehlen obwohl ich stark Medikamenten unvertäglichkeit habe kann ich diese beiden Präparate sehr gut vertragen . Meine Werte gehen auch runter ich fühle mich richtig gut .

Byetta bei kein Appetit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Byettakein Appetit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca drei Wochen Metformin ,eine Woche Später nahm ich Byetta noch dabei ,ich muß sagen es ging mir seit langen nicht so gut wie jetzt. es für jeden weiter zu empfehlen obwohl ich stark Medikamenten unvertäglichkeit habe kann ich diese beiden Präparate sehr gut vertragen . Meine Werte gehen auch runter ich fühle mich richtig gut .

Eingetragen am  als Datensatz 35443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):160
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich spritze seit 16 Tagen Beyetta. Ich muss sagen ich bin echt überrasch über die Wirkung. Ich spritze es ca. 30 Minuten vor dem Essen. Dazu nehme ich noch Metformin 500. Meine Werte sind jetzt fast wieder im Normalbereich. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Bis jetzt habe ich 6 Kilo abgenommen. Man hat fast keinen Hunger mehr. Kann Beyetta nur empfehlen. LG

Beyetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BeyettaDiabetes mellitus Typ II16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich spritze seit 16 Tagen Beyetta. Ich muss sagen ich bin echt überrasch über die Wirkung. Ich spritze es ca. 30 Minuten vor dem Essen. Dazu nehme ich noch Metformin 500. Meine Werte sind jetzt fast wieder im Normalbereich. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Bis jetzt habe ich 6 Kilo abgenommen. Man hat fast keinen Hunger mehr. Kann Beyetta nur empfehlen.

LG

Eingetragen am  als Datensatz 21977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetis Typ 2 mit keine Nebenwirkungen

Habe in den Monaten der Anwendung keinerlei Wirksamkeit oder auch Nebenwirkungen bemerkt.

Byetta bei Diabetis Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetis Typ 28 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in den Monaten der Anwendung keinerlei Wirksamkeit oder auch Nebenwirkungen bemerkt.

Eingetragen am  als Datensatz 34853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]