keine Nebenwirkungen bei Carmen

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Carmen

Insgesamt haben wir 61 Einträge zu Carmen. Bei 20% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 12 von 61 Erfahrungsberichten zu Carmen wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Carmen.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm168178
Durchschnittliches Gewicht in kg9990
Durchschnittliches Alter in Jahren6265
Durchschnittlicher BMIin kg/m234,9627,81

Carmen wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Carmen wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Carmen:

 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Benalapril nehme ich morgens 20mg und abens 20mg sowie 10mg Carmen morgens Ich nehme diese Tabletten seit vielen Jahren mit Erfolg. Kontolle findet über den Nierenarzt und Hausarzt statt. Mein Blutdruck liegt bei 120/60 vor Jahren noch bei 170/90 Die beiden Tabletten bekommen mir bestens.

Benalapril bei Bluthochdruck; Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BenalaprilBluthochdruck6 Jahre
CarmenBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benalapril nehme ich morgens 20mg und abens 20mg sowie 10mg Carmen morgens
Ich nehme diese Tabletten seit vielen Jahren mit Erfolg. Kontolle findet über den Nierenarzt und Hausarzt statt. Mein Blutdruck liegt bei 120/60 vor Jahren noch bei
170/90 Die beiden Tabletten bekommen mir bestens.

Eingetragen am  als Datensatz 2077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Enalapril, Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nehme seit ca. 1 Jahr eine Carmen 10 mg, zuerst abends, weil mein Blutdruck nach dem Aufstehen immer am höchten ist, jedoch musste ich jede Nacht auf wegen Harndrang. Da ich voll berufstätig bin, war ich zum Aufstehen wie gerädert. Jetzt nehme ich sie morgens mit einer halben Bisoprolol 5 und abends eine Votum 10. So ist es für mich in Ordnung. Mein Blutdruck schwankt jedoch nach wie vor. Morgens höher, tagsüber niedriger. Laut meiner Ärztin ist das noch in Ordnung. Muss dazu auch sagen, dass ich die ganzen Sommermonate keine Probleme hatte. Habe das Gefühl, dass der Blutdruck mit der kalten Jahreszeit höher ist. Meine Haarausfallprobleme kann ich nicht eindeutig auf eines der Medikamente schieben, evtl. könnten sie mit Votum zusammen hängen, weil ich vor ca. 2 Jahren damit angefangen habe. Wechseljahre wären aber auch eine Möglichkeit.

Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit ca. 1 Jahr eine Carmen 10 mg, zuerst abends, weil mein Blutdruck nach dem Aufstehen immer am höchten ist, jedoch musste ich jede Nacht auf wegen Harndrang. Da ich voll berufstätig bin, war ich zum Aufstehen wie gerädert. Jetzt nehme ich sie morgens mit einer halben Bisoprolol 5 und abends eine Votum 10. So ist es für mich in Ordnung. Mein Blutdruck schwankt jedoch nach wie vor. Morgens höher, tagsüber niedriger. Laut meiner Ärztin ist das noch in Ordnung. Muss dazu auch sagen, dass ich die ganzen Sommermonate keine Probleme hatte. Habe das Gefühl, dass der Blutdruck mit der kalten Jahreszeit höher ist.
Meine Haarausfallprobleme kann ich nicht eindeutig auf eines der Medikamente schieben, evtl. könnten sie mit Votum zusammen hängen, weil ich vor ca. 2 Jahren damit angefangen habe. Wechseljahre wären aber auch eine Möglichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 29984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Medikament wurde bis jetzt ohne erkennbare Nebenwirkungen vertragen

Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament wurde bis jetzt ohne erkennbare Nebenwirkungen vertragen

Eingetragen am  als Datensatz 18715
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Vor ca. 6 Jahren wurde bei mir ein sehr erhöhter Butdruck diagnostiziert. Mein Hausarzt verschrieb mir einen Betablocker (Bisoprolol) und einen ACE-Hemmer (Ramipril). Beide Tabletten musste ich vor dem Frühstück einnehmen. Mein Blutdruck konnte jedoch nicht ausreichend gesenkt werden. Ich hatte die meiste Zeit noch immer einen Druck von 170/80. Anscheinend habe ich nicht oder zuwenig auf den ACE-Hemmer angesprochen, den ich bereits in der Höchstdosis genommen habe. Zeitweise ist der Blutdruck sogar bis über 200 zu 100 und mehr angestiegen. Ein Vertretungsarzt hat mir dann nach einem Jahr zu dem Betablocker noch Carmen (Kalziumantagonist) verschrieben. Den ACE-Hemmer nehme ich selbstverständlich nicht mehr. Mit der Medikation Bisoprolol 5 mg und Carmen (mittlerweile 20 mg) komme ich sehr gut hin. Es gibt nur noch selten Ausreißer nach oben. Auf Carmen habe ich sofort angesprochen. Nebenwirkungen habe ich keine festgestellt. Ich bin allerdings ein Mensch, der was Nebenwirkungen anbelangt gar nicht daran denkt. Vielleicht, aber auch nur vielleicht, spielt diese Einstellung auch eine...

Carmen bei Bluthochdruck; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck5 Jahre
BisoprololBluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor ca. 6 Jahren wurde bei mir ein sehr erhöhter Butdruck diagnostiziert. Mein Hausarzt verschrieb mir einen Betablocker (Bisoprolol) und einen ACE-Hemmer (Ramipril). Beide Tabletten musste ich vor dem Frühstück einnehmen. Mein Blutdruck konnte jedoch nicht ausreichend gesenkt werden. Ich hatte die meiste Zeit noch immer einen Druck von 170/80. Anscheinend habe ich nicht oder zuwenig auf den ACE-Hemmer angesprochen, den ich bereits in der Höchstdosis genommen habe. Zeitweise ist der Blutdruck sogar bis über 200 zu 100 und mehr angestiegen. Ein Vertretungsarzt hat mir dann nach einem Jahr zu dem Betablocker noch Carmen (Kalziumantagonist) verschrieben. Den ACE-Hemmer nehme ich selbstverständlich nicht mehr. Mit der Medikation Bisoprolol 5 mg und Carmen (mittlerweile 20 mg) komme ich sehr gut hin. Es gibt nur noch selten Ausreißer nach oben. Auf Carmen habe ich sofort angesprochen. Nebenwirkungen habe ich keine festgestellt. Ich bin allerdings ein Mensch, der was Nebenwirkungen anbelangt gar nicht daran denkt. Vielleicht, aber auch nur vielleicht, spielt diese Einstellung auch eine Rolle. Bei dem Medikament Carmen gibt es allerdings noch etwas zu sagen: Ich bekomme immer eine 100-Packung verschrieben und muss nicht nur die 5€ Rezeptgebühr zahlen, sondern noch ca.9 € zusätzlich, weil dieses Medikament nicht in der Liste der AOK steht, obwohl es überhaupt nicht teuer ist, eher billiger als ein ACE-Hemmer!

Eingetragen am  als Datensatz 25440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck, Schilddrüsen-OP mit keine Nebenwirkungen

Ich kämpfe seit Monaten gegen meinen hohen Blutdruck an.Habe mit Bisoprolol 2,5mg begonnen und dann auf 5,0mg gesteigert. Mein Blutdruck blieb gleich, dafür ging mein ständig hoher Puls von 90 auf 70 runter. Mit Ramipril als Kombi zu Bisoprolol hat nicht angeschlagen. Dann mit Rasilez 150 und dann 300 versucht. Auch keinen Erfolg. Hatte die letzten Tage massive Angstzustände und Blutdruck von 230/115. Mein Arzt gab mir dann Carmen ACE 10mg und siehe da, nach einem Tag Einnahme ging mein Blutdruck auf 120-130/70-80 runter und blieb den Tag über sehr konstant. Nebenwirkungen verspüre ich keine. Hoffe natürlich sehr, daß das bleibt.

Carmen ACE 10mg bei Bluthochdruck; L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP; Jodid bei Schilddrüsen-OP; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carmen ACE 10mgBluthochdruck1 Tage
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP16 Jahre
JodidSchilddrüsen-OP16 Tage
BisoprololBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kämpfe seit Monaten gegen meinen hohen Blutdruck an.Habe mit Bisoprolol 2,5mg begonnen und dann auf 5,0mg gesteigert. Mein Blutdruck blieb gleich, dafür ging mein ständig hoher Puls von 90 auf 70 runter. Mit Ramipril als Kombi zu Bisoprolol hat nicht angeschlagen. Dann mit Rasilez 150 und dann 300 versucht. Auch keinen Erfolg.
Hatte die letzten Tage massive Angstzustände und Blutdruck von 230/115. Mein Arzt gab mir dann Carmen ACE 10mg und siehe da, nach einem Tag Einnahme ging mein Blutdruck auf 120-130/70-80 runter und blieb den Tag über sehr konstant. Nebenwirkungen verspüre ich keine. Hoffe natürlich sehr, daß das bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 10878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin, Thyroxin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

ich nehme seit gut einem Monat Carmen als Unterstützung zu anderen Medikamenten um meinen Blutdruck nach NTX in den Griff zu bekommen.Blutdruck reagiert vom ersten Tag an, ist jetzt bei ca. 120/90. Eine Stunde nach Einnahme kommt es täglich zu Blähungen, die ungefähr 2 Stunden anhalten und ich werde müde. Ist zwar unangenehm, dafür ist der Blutdruck in Ordnung.

Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit gut einem Monat Carmen als Unterstützung zu anderen Medikamenten um meinen Blutdruck nach NTX in den Griff zu bekommen.Blutdruck reagiert vom ersten Tag an, ist jetzt bei ca. 120/90. Eine Stunde nach Einnahme kommt es täglich zu Blähungen, die ungefähr 2 Stunden anhalten und ich werde müde. Ist zwar unangenehm, dafür ist der Blutdruck in Ordnung.

Eingetragen am  als Datensatz 18598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Hatte viele andere Bluthochdruckmedikamente aber Carmen wirkt richtig. Ich habe mehrere Hustenanfälle am Tag.

Carmen ACE 10 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carmen ACE 10 mgBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte viele andere Bluthochdruckmedikamente aber Carmen wirkt richtig.

Ich habe mehrere Hustenanfälle am Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 11025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Vorhofflimmern, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen bei mir feststellbar

Carmen bei Vorhofflimmern, Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenVorhofflimmern, Bluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen bei mir feststellbar

Eingetragen am  als Datensatz 39574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Wirkt schnell keine Nebenwirkungen

Carmen bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck-
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt schnell keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 45021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):148
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nehme seit 4 Tagen Carmen 10 mg/10mg ,habe keine Nebenwirkungen festgestellt.Mein Blutdruck hat sich auf ca 130/85 normalisiert

Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 4 Tagen Carmen 10 mg/10mg ,habe keine Nebenwirkungen festgestellt.Mein Blutdruck hat sich auf ca 130/85 normalisiert

Eingetragen am  als Datensatz 27019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

KEINE NEBENWIRKUNGEN

Carmen 20 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carmen 20Bluthochdruck1000 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

KEINE NEBENWIRKUNGEN

Eingetragen am  als Datensatz 42207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nun habe ich mal wieder ein neues Medikament Carmen 10 mg verschrieben erhalten, weil ich mal wieder meinen Blutdruck auf 230/120 hatte. Es ist doch sehr traurig, weil ich lange warten musste, bis ich zum Arzt rein durfte. Später bekam ich Nitrospray und mein Blutdruck ging wieder runter, bis auf 170/90. Vertrage das neue Medikament gut, nur gestern am dritten Tag wurde ich sehr schwindelig und nahm an, ich habe nun schon wieder einen zu hohen Blutdruck, aber das war nicht der fall, mein Blutdruck ging zu schnell runter und es legte sich später.

Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nun habe ich mal wieder ein neues Medikament Carmen 10 mg verschrieben erhalten, weil ich mal wieder meinen Blutdruck auf 230/120 hatte. Es ist doch sehr traurig, weil ich lange warten musste, bis ich zum Arzt rein durfte. Später bekam ich Nitrospray und mein Blutdruck ging wieder runter, bis auf 170/90. Vertrage das neue Medikament gut, nur gestern am dritten Tag wurde ich sehr schwindelig und nahm an, ich habe nun schon wieder einen zu hohen Blutdruck, aber das war nicht der fall, mein Blutdruck ging zu schnell runter und es legte sich später.

Eingetragen am  als Datensatz 11387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]