keine Nebenwirkungen bei Champix

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Champix

Insgesamt haben wir 215 Einträge zu Champix. Bei 9% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 215 Erfahrungsberichten zu Champix wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Champix.

Prozentualer Anteil 63%37%
Durchschnittliche Größe in cm166182
Durchschnittliches Gewicht in kg6385
Durchschnittliches Alter in Jahren5051
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,7926,09

Champix wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Champix wurde bisher von 66 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Champix:

 

Champix für nicht mehr rauchen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Champix über das Fersehen kennengelernt. Habe über 30 Jahre geraucht, und ich habe kein Medikament oder Hilfsmittel kennengelernt das so eine Wirksamkeit hat. Vor der Einnahme sollte wie auch vorgeschrieben eine eingehende Untersuchung durch den Hausarzt erfolgen, damit keine Wechselwirkungen mit Vorerkrankungen oder anderen Medikamenten auftreten können. Das ist keine Werbung aber ich glaube nicht, das es schon einmal so ein wirksames Medikament (bei der Raucherentwöhnung) gegeben hat. Ich glaube auch das sehr viele negative Schlagzeilen von der Industrie her kommen, wegen der finanziellen Einbuße. Ich selber bin jetzt 3 Jahre Nicht Mehr Raucher, ich selber habe ein neues Leben ohne Rauch begonnen. Ich habe die Zigarette nach 1 1/2 Wochen einfach zu Hause gelassen, da ich es für sinnlos hielt diese mitzuführen oder übehaupt zu rachen. Ich kann dieses Medikament nur jedem der nicht ohne Hilfe vom Rauchen loskommt empfehlen. Selbst wenn Wechelwirkungen auftauchen sollten, sind diese nicht so hoch wie der zusätzliche Preis den man am Ende bei...

Champix bei nicht mehr rauchen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Champixnicht mehr rauchen10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Champix über das Fersehen kennengelernt.
Habe über 30 Jahre geraucht, und ich habe kein
Medikament oder Hilfsmittel kennengelernt das so
eine Wirksamkeit hat.
Vor der Einnahme sollte wie auch vorgeschrieben eine eingehende
Untersuchung durch den Hausarzt erfolgen, damit keine Wechselwirkungen
mit Vorerkrankungen oder anderen Medikamenten auftreten können.

Das ist keine Werbung aber ich glaube nicht, das es schon einmal so ein
wirksames Medikament (bei der Raucherentwöhnung) gegeben hat.

Ich glaube auch das sehr viele negative Schlagzeilen von der Industrie
her kommen, wegen der finanziellen Einbuße.

Ich selber bin jetzt 3 Jahre Nicht Mehr Raucher, ich selber habe ein neues Leben
ohne Rauch begonnen.

Ich habe die Zigarette nach 1 1/2 Wochen einfach zu Hause gelassen,
da ich es für sinnlos hielt diese mitzuführen oder übehaupt zu rachen.

Ich kann dieses Medikament nur jedem der nicht ohne Hilfe vom Rauchen loskommt empfehlen.

Selbst wenn Wechelwirkungen auftauchen sollten, sind diese nicht so hoch wie
der zusätzliche Preis den man am Ende bei der Zigarette noch zahlen müßte.

MaB

Eingetragen am  als Datensatz 22905
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

keine auffälligen Nebenwirkungen

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine auffälligen Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 17838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Champix direkt nach Erscheinen auf dem Markt eingenommen. Ich bin ein absoluter "Hardcore-Raucher" und habe, trotz Champix, immer noch 1 Zigarette geraucht. Trotzdem muss ich sagen - es war das erste Medikament, welches mich nur 1 anstatt 30 Zigaretten täglich rauchen ließ. Leider hatte ich nach 2 Monaten ein Schilddrüsenproblem (was nichts mit Champix zu tun hatte) und ich musste Champix für weitere Untersuchungen absetzen. .und schon war ich wieder Raucher. Ich möchte aber an dieser Stelle ausdrücklich betonen, dass ich mit Champix 6 Arbeitskollegen zu Nichtrauchern überzeugen konnte. Es gab nur eine Einzige, die es nicht geschafft hat - und das war ich :-) Jetzt - nach mehr als 2 Jahren oder 3? werde ich es erst einmal mit Hypnose versuchen. Wenn´s nicht hilft, versuche ich es nochmals mit Champix

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Champix direkt nach Erscheinen auf dem Markt eingenommen. Ich bin ein absoluter "Hardcore-Raucher" und habe, trotz Champix, immer noch 1 Zigarette geraucht. Trotzdem muss ich sagen - es war das erste Medikament, welches mich nur 1 anstatt 30 Zigaretten täglich rauchen ließ. Leider hatte ich nach 2 Monaten ein Schilddrüsenproblem (was nichts mit Champix zu tun hatte) und ich musste Champix für weitere Untersuchungen absetzen.
.und schon war ich wieder Raucher. Ich möchte aber an dieser Stelle ausdrücklich betonen, dass ich mit Champix 6 Arbeitskollegen zu Nichtrauchern überzeugen konnte. Es gab nur eine Einzige, die es nicht geschafft hat - und das war ich :-) Jetzt - nach mehr als 2 Jahren oder 3? werde ich es erst einmal mit Hypnose versuchen. Wenn´s nicht hilft, versuche ich es nochmals mit Champix

Eingetragen am  als Datensatz 49008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Rauchentwöhnung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe nach annähernd 40 Jahren mittels Champix mit dem Rauchen aufgehört. Mein Schnitt lag bei 25-30 Zigaretten pro Tag. Seit dem sind 5 Jahre 3 Monate und 8 Tage vergangen. Meine Bilanz: 46.250 nicht gerauchte Zigaretten. 10.300 Euro gespart. Nebenwirkungen sind bei mir nicht aufgetreten. Doch, ich habe erst 12 Kilo zugenommen und mich danach auf 8 Kilo runtergearbeitet. Aber diese Gewichtszunahme hatte ich bisher bei allen anderen Aufhörversuchen auch, und die haben mich mit dazu verleitet wieder anzufangen. Bei Kolleginnen und Kollegen hat das Medikament unterschiedlich angeschlagen. Ich habe meine "Therapie" ohne ärztliche Unterstützung alleine gemacht, würde aber jeden empfehlen einen Doc zu konsultieren und auch während der Einnahmezeit Kontrollen durchführen. Es gibt viele Wege, jeder muss für sich seinen Weg gehen. Meiner war Champix.

Champix bei Rauchentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRauchentwöhnung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach annähernd 40 Jahren mittels Champix mit dem Rauchen aufgehört. Mein Schnitt lag bei 25-30 Zigaretten pro Tag. Seit dem sind 5 Jahre 3 Monate und 8 Tage vergangen.

Meine Bilanz: 46.250 nicht gerauchte Zigaretten. 10.300 Euro gespart.

Nebenwirkungen sind bei mir nicht aufgetreten. Doch, ich habe erst 12 Kilo zugenommen und mich danach auf 8 Kilo runtergearbeitet. Aber diese Gewichtszunahme hatte ich bisher bei allen anderen Aufhörversuchen auch, und die haben mich mit dazu verleitet wieder anzufangen. Bei Kolleginnen und Kollegen hat das Medikament unterschiedlich angeschlagen.
Ich habe meine "Therapie" ohne ärztliche Unterstützung alleine gemacht, würde aber jeden empfehlen einen Doc zu konsultieren und auch während der Einnahmezeit Kontrollen durchführen.

Es gibt viele Wege, jeder muss für sich seinen Weg gehen. Meiner war Champix.

Eingetragen am  als Datensatz 48969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Champix 60 Tage eingenommen. Am Anfang der Einnahme hatte ich eine leichte Übelkeit die aber darauf zurückzuführen war dass ich Champix auf nüchternem Magen einnahm. Etwas vorher Essen und weg war die Übelkeit. Ansonsten keinerlei Nebenwirkungen, keine schlechten Träume, keine Aggression, nichts. Dafür bereits nach 10 Tagen Einnahme nur noch die Hälfte geraucht und nach 14 Tagen nichts mehr angelangt. Champix ist sehr zu empfehlen und ich habe 40 Jahre geraucht, jeden Tag 2 bis 3 Schachteln. Man sollte die hier eingestellten negativen Berichte nicht allzu ernst nehmen und wenn ich lese dass das Medikament auf nüchternem Magen genommen wird dann haben die Leute selbst dran Schuld wenn ihnen Übel wird. Zudem kann man bei anhaltenden Nebenwirkungen das Medikament absetzen! Mir hat es jedenfalls geholfen und seit einem Jahr bin ich stolzer Nichtraucher!!!!! und das ist mir am wichtigsten.

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Champix 60 Tage eingenommen. Am Anfang der Einnahme hatte ich eine leichte Übelkeit die aber darauf zurückzuführen war dass ich Champix auf nüchternem Magen einnahm. Etwas vorher Essen und weg war die Übelkeit. Ansonsten keinerlei Nebenwirkungen, keine schlechten Träume, keine Aggression, nichts.
Dafür bereits nach 10 Tagen Einnahme nur noch die Hälfte geraucht und nach 14 Tagen nichts mehr angelangt. Champix ist sehr zu empfehlen und ich habe 40 Jahre geraucht, jeden Tag 2 bis 3 Schachteln. Man sollte die hier eingestellten negativen Berichte nicht allzu ernst nehmen und wenn ich lese dass das Medikament auf nüchternem Magen genommen wird dann haben die Leute selbst dran Schuld wenn ihnen Übel wird.

Zudem kann man bei anhaltenden Nebenwirkungen das Medikament absetzen! Mir hat es jedenfalls geholfen und seit einem Jahr bin ich stolzer Nichtraucher!!!!! und das ist mir am wichtigsten.

Eingetragen am  als Datensatz 58770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Raucherentwöhnung mit keine Nebenwirkungen

Keinerlei negative Nebenwirkungen; anfangs verstärktes Traumerleben, was leider nach Dosisreduzierung verschwand. Und keine Rauchgier, was ja Sinn des Medikamentes ist. Sogar die Nebenwirkungen des Nikotinentzug (Unruhe, Depression, Schlaflosigkeit etc.) fallen durch Champix bei mir weg.

Champix bei Raucherentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRaucherentwöhnung150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinerlei negative Nebenwirkungen; anfangs verstärktes Traumerleben, was leider nach Dosisreduzierung verschwand. Und keine Rauchgier, was ja Sinn des Medikamentes ist. Sogar die Nebenwirkungen des Nikotinentzug (Unruhe, Depression, Schlaflosigkeit etc.) fallen durch Champix bei mir weg.

Eingetragen am  als Datensatz 4273
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Also ich habe das Medikament letztes Jahr im April sofort ausprobiert und war ein wenig ängstlich wegen den vielen Nebenwirkungen... Habe aber mit Freude festgestellt, daß sie bei mir ausblieben... Vielleicht lag es daran, daß ich es "wirklich" wollte... Ab Tag 14 habe ich nicht mehr geraucht, aber schon am Tag 6 drastisch reduziert und die Zigaretten haben einfach nicht mehr geschmeckt... Habe mir danach dann noch ein Rezept für 2 Wochen geholt, die Packung aber noch nicht einmal bis zum Ende genommem... Einfach die Tabletten weggelassen und es ging mit sehr gut... Es hat mich sogar nicht gestört, unter Rauchern zu sein und den Nikotingeruch mitzubekommen... Als ich 2 Monate rauchfrei war, ist mein damals 2-jähriger Sohn operiert worden und dann ging es doch nicht ohne Rauchen... :-( Nun ja, so ging das alte Speil wieder los... Doch seit dem 13.12.2008 nehme ich wieder Champix und bin sehr guter Hoffnung... Habe mir als "den Tag" den 24.12.2008 ausgesucht... ;-) Ich kann Champix nur empfehlen und auf Dauer lohnt sich der hohe Preis...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe das Medikament letztes Jahr im April sofort ausprobiert und war ein wenig ängstlich wegen den vielen Nebenwirkungen...
Habe aber mit Freude festgestellt, daß sie bei mir ausblieben... Vielleicht lag es daran, daß ich es "wirklich" wollte...
Ab Tag 14 habe ich nicht mehr geraucht, aber schon am Tag 6 drastisch reduziert und die Zigaretten haben einfach nicht mehr geschmeckt...
Habe mir danach dann noch ein Rezept für 2 Wochen geholt, die Packung aber noch nicht einmal bis zum Ende genommem... Einfach die Tabletten weggelassen und es ging mit sehr gut...
Es hat mich sogar nicht gestört, unter Rauchern zu sein und den Nikotingeruch mitzubekommen...
Als ich 2 Monate rauchfrei war, ist mein damals 2-jähriger Sohn operiert worden und dann ging es doch nicht ohne Rauchen... :-(
Nun ja, so ging das alte Speil wieder los... Doch seit dem 13.12.2008 nehme ich wieder Champix und bin sehr guter Hoffnung... Habe mir als "den Tag" den 24.12.2008 ausgesucht... ;-)
Ich kann Champix nur empfehlen und auf Dauer lohnt sich der hohe Preis...

Eingetragen am  als Datensatz 11912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Mein Mann und ich haben vor 3 Jahren mit Champix erfolgreich aufgehört zu Rauchen. Alle anderen Versuche vorher waren nicht erfolgreich. Bereits wenige Tage nach der ersten Einnahme war das Verlangen nach Nikotin weg, wir hatten beide keine der genannten Nebenwirkungen. Bis heute haben wir keine Zigarette mehr angefasst und sind glücklich dieses leidige Laster los zu sein. Wir waren 40 Jahre Nikotinsüchtig, ich brauchte 2 Schachteln am Tag, mein Mann 3. Ohne Champix hätten wir es nicht geschafft, wir können das Präparat nur weiter empfehlen.

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Mann und ich haben vor 3 Jahren mit Champix erfolgreich aufgehört zu Rauchen. Alle anderen Versuche vorher waren nicht erfolgreich.
Bereits wenige Tage nach der ersten Einnahme war das Verlangen nach Nikotin weg, wir hatten beide keine der genannten Nebenwirkungen.
Bis heute haben wir keine Zigarette mehr angefasst und sind glücklich dieses leidige Laster los zu sein. Wir waren 40 Jahre Nikotinsüchtig, ich brauchte 2 Schachteln am Tag, mein Mann 3.
Ohne Champix hätten wir es nicht geschafft, wir können das Präparat nur weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 63003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Raucherentwöhnung bei Dialysepflichtiger Nierenerkrankung mit keine Nebenwirkungen

Seit 2 Jahren bin ich Nichtraucher und das nach über 40 Jahren als Raucher und zuletzt 60-80 Zigaretten am Tag durch die Einnahme von Champix (56 Stk in der Flasche). Durch meine Erkrankung habe ich nur die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis nehmen dürfen, trotzdem hätte ich nach 28 Tagen mit der Einnahme aufhören können (ich hatte keinerlei Verlangen nach einer Zigarette mehr). Da noch Tabletten übrig waren, habe ich diese noch 2 Wochen eingenommen. Weil ich die beschriebenen Nebenwirkungen, wie bei vielen anderen Medikamenten auch, ignoriert hatte, habe ich auch auf nichts "gewartet"! Es sind (deshalb?) auch keine Nebenwirkungen bei mir aufgetreten, die Therapie war ein voller Erfolg!

Champix bei Raucherentwöhnung bei Dialysepflichtiger Nierenerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRaucherentwöhnung bei Dialysepflichtiger Nierenerkrankung42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2 Jahren bin ich Nichtraucher und das nach über 40 Jahren als Raucher und zuletzt 60-80 Zigaretten am Tag durch die Einnahme von Champix (56 Stk in der Flasche).
Durch meine Erkrankung habe ich nur die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis nehmen dürfen, trotzdem hätte ich nach 28 Tagen mit der Einnahme aufhören können (ich hatte keinerlei Verlangen nach einer Zigarette mehr). Da noch Tabletten übrig waren, habe ich diese noch 2 Wochen eingenommen.

Weil ich die beschriebenen Nebenwirkungen, wie bei vielen anderen Medikamenten auch, ignoriert hatte, habe ich auch auf nichts "gewartet"! Es sind (deshalb?) auch keine Nebenwirkungen bei mir aufgetreten, die Therapie war ein voller Erfolg!

Eingetragen am  als Datensatz 34985
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Rauchentwöhnung mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich habe schon vor ca. 3 Monaten einen Bericht geschrieben,da habe ich die Champix erst ein paar Tage genommen. sooooooo und jetzt nach 3 Monaten kann ich es nur wieder bestätigen. Ich habe echt nach 30 Jahren rauchen mit dem Rauchen aufgehört. Bin einfach nur megastolz darauf und dankbar für diese Tabletten, ohne die hätte ich es 100ig nicht geschafft. hatte null Träume, keine Übelkeit oder sonstige Nebenwirkungen, nur vielleicht mal einen flauen Magen ganz kurz nach der Einnahme. Habe schon nach einer woche Einnahme die letzte Zigarette geraucht und die Tabletten dann nach 2,5 auch weggelassen....... und mir geht es einfach super. klar ab und zu denke ich schon noch daran, aber im Grunde genommen ist das nur ein kurzer Moment den ich dann schnell beiseite schieben kann... und ich denke dann den ganzen Tag nicht mehr ans rauchen. Also für ALLE die aufhören wollen. Probiert es mit diesen Champix....... falls ihr sie nicht verträgt könnte man sie ja noch reduzieren. Aber sie helfen wirklich, ich hätte es nie im Leben geglaubt. Viel Glück und viel spass mit dem...

Champix bei Rauchentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRauchentwöhnung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe schon vor ca. 3 Monaten einen Bericht geschrieben,da habe ich die Champix erst ein paar Tage genommen. sooooooo und jetzt nach 3 Monaten kann ich es nur wieder bestätigen.
Ich habe echt nach 30 Jahren rauchen mit dem Rauchen aufgehört. Bin einfach nur megastolz darauf und dankbar für diese Tabletten, ohne die hätte ich es 100ig nicht geschafft.
hatte null Träume, keine Übelkeit oder sonstige Nebenwirkungen, nur vielleicht mal einen flauen Magen ganz kurz nach der Einnahme.
Habe schon nach einer woche Einnahme die letzte Zigarette geraucht und die Tabletten dann nach 2,5 auch weggelassen....... und mir geht es einfach super. klar ab und zu denke ich schon noch daran, aber im Grunde genommen ist das nur ein kurzer Moment den ich dann schnell beiseite schieben kann... und ich denke dann den ganzen Tag nicht mehr ans rauchen.
Also für ALLE die aufhören wollen. Probiert es mit diesen Champix....... falls ihr sie nicht verträgt könnte man sie ja noch reduzieren. Aber sie helfen wirklich, ich hätte es nie im Leben geglaubt.
Viel Glück und viel spass mit dem Nichtrauchen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 34468
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Meine lieben anehenden Nichtraucher. Jetzt habe ich mich doch entschlossen auch eine kurzen Bericht hier zu schreiben. Nachdem mein Doc im Januar mir nahegelegt hat, wegen einer eventuellen angehenden Nierenerkrankung, das Rauchen einzustellen war ich erst geschockt! ICH nicht mehr rauchen???? Geht gar nicht. Ich rauche zwar nicht unmengen, so etwa 5-7 Zigaretten am Tag, aber ich rauche gerne (vielleicht schon rauchte????) und das seit 30 Jahren!!!!!!!! Nur mit ausnahme von meinen 2 Schwangerschaften, da konnte ich ohne Probleme aufhören. Vor allem bei Stress und Streit ist das meine einzige Sache die mir dann "guttut". Oder abends beim Fortgehen nach einem Wein......... Nachdem mir mein Doc Champix empfohlen und aufgeschrieben hat, habe ich hier erstmal nachgelesen und war sooo geschockt wegen den Nebenwirkungen. Ich habe ein paar Tage mit mir gerungen ob ich die wirklich nehmen soll und habe dann am 11. Februar meine erste eingeschmissen. Ich wartete sofort auf eine Wirkung (Überlkeit oder so....) und abends auf Träume. Das war bei mir Gott-sei-Dank nicht der fall. Aber einen...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine lieben anehenden Nichtraucher. Jetzt habe ich mich doch entschlossen auch eine kurzen Bericht hier zu schreiben. Nachdem mein Doc im Januar mir nahegelegt hat, wegen einer eventuellen angehenden Nierenerkrankung, das Rauchen einzustellen war ich erst geschockt! ICH nicht mehr rauchen???? Geht gar nicht. Ich rauche zwar nicht unmengen, so etwa 5-7 Zigaretten am Tag, aber ich rauche gerne (vielleicht schon rauchte????) und das seit 30 Jahren!!!!!!!! Nur mit ausnahme von meinen 2 Schwangerschaften, da konnte ich ohne Probleme aufhören. Vor allem bei Stress und Streit ist das meine einzige Sache die mir dann "guttut". Oder abends beim Fortgehen nach einem Wein.........
Nachdem mir mein Doc Champix empfohlen und aufgeschrieben hat, habe ich hier erstmal nachgelesen und war sooo geschockt wegen den Nebenwirkungen. Ich habe ein paar Tage mit mir gerungen ob ich die wirklich nehmen soll und habe dann am 11. Februar meine erste eingeschmissen. Ich wartete sofort auf eine Wirkung (Überlkeit oder so....) und abends auf Träume. Das war bei mir Gott-sei-Dank nicht der fall. Aber einen andere Wirkung setzte ein.... das Verlangen auf ne Zig. Ich halbierte meine Menge dann schon in die nächsten Tagen auf 2-3 am Tag und am 18. habe ich meine letzte in der Früh geraucht, obwohl ich bis zum 14. Tag der Einahme rauchen wollte.
Es klappt tatsächlich......dieses Schmachten und Suchtgefühl.. jetzt muss eine her... ist einfach weg.
natürlich habe ich wie jetzt in der Früh wenn alle außer Haus sind und ich mirnoch mal eine frische Tasse Kaffee mache bevor ich den Haushalt starte, noch dass Gefühl Mmhhh soll ich oder nicht. Aber ich bleibe hart, Aber ich merke das klappt nur mit dieser Tablette. Ich habe in den 30 Jahren schon mindestens 4 Mal ernsthaft versucht aufzuhören und auch mit Hypnose, das der totale Reinfall war und sauteuer!!!
Na ja , ich will ja nicht sagen das ich schon Nichtraucher bin, das glaube ich niemals, aber das ich seit 3 Tagen keine einzige geraucht habe ist für mich echt super. Und auch das ich die 1,0 mg bis jetzt gut vertrage ist echt klasse. Ich werde mich noch mal melden wie es mir weiterging... bis dahin..... kann ich nur sagen das dieses Tabletten der Hammer sind!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 32492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für ohne Nebenwirkung mit keine Nebenwirkungen

nehme das medikament jetzt schon einige tage.... keine nebenwirkungen, kein entzug und was das allller wichtigste ist, seit 6 tagen keine zigaretten. ich habe schon x mal versucht aufzuhören habe aber immer allein bei dem gedanken das mir was weggenommen wird schon wieder die nächste zigarette angemacht. nun ist alles anders. habe die tabletten gekauft, eingenommen und siehe da... das aufhören kommt ganz von alleine. ohne entzug. habe zwar ab und an ein problem mit meinen "gewohnheiten" wie z. b. nach dem essen. aber das wird sich auch noch legen

Champix bei ohne Nebenwirkung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Champixohne Nebenwirkung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme das medikament jetzt schon einige tage.... keine nebenwirkungen, kein entzug und was das allller wichtigste ist, seit 6 tagen keine zigaretten. ich habe schon x mal versucht aufzuhören habe aber immer allein bei dem gedanken das mir was weggenommen wird schon wieder die nächste zigarette angemacht.

nun ist alles anders. habe die tabletten gekauft, eingenommen und siehe da... das aufhören kommt ganz von alleine. ohne entzug. habe zwar ab und an ein problem mit meinen "gewohnheiten" wie z. b. nach dem essen. aber das wird sich auch noch legen

Eingetragen am  als Datensatz 31260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nichtraucher werden mit keine Nebenwirkungen

Ich rauche seit 30 Jahren und bin es jetzt leid (mehr als 30 Kippen am Tag). Ich will nicht mehr rauchen, aber mein Kopf sagt was anderes. Jetzt ist mir eine Anfangspackung Chamix in die Hände gefallen. Ich habe vorher nie mit einem Arzt über das Medikament gesprochen sondern erst mal 2 Wochen überlegt. Die Packungsbeilage liest sich, wie ein Horror-Roman. Aber das kenne ich von vielen Beipackzetteln. Die Nebenwirkungen die da stehen treten in der Regel bei mir so gut wie nie ein. Also habe ich beschlossen, den Versuch zu wagen und habe mit Champix begonnen. Die 0,5mg Pillen haben lediglich dafür gesorgt, das die Zigaretten nicht mehr so "schmecken" wie sonst, irgendwie ekelich. Nebenwirkungen sind bis dahin ausgeblieben. Jetzt bin ich auf die 1mg Pillen umgestiegen und muß feststellen, dass das verlangen nach einer Zigarette deutlich reduziert ist. Ich kann problemlos 2-3 Stunden was machen, ohne rauchen zu wollen. Der Geschmack der Kippen wird immer schlechter. Sonst habe ich gern mal abends ein Glas (oder 2 oder 3) Rotwein oder Bier getrunken. Selbst das verlangen bzw. die Lust...

Champix bei Nichtraucher werden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNichtraucher werden42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich rauche seit 30 Jahren und bin es jetzt leid (mehr als 30 Kippen am Tag). Ich will nicht mehr rauchen, aber mein Kopf sagt was anderes. Jetzt ist mir eine Anfangspackung Chamix in die Hände gefallen. Ich habe vorher nie mit einem Arzt über das Medikament gesprochen sondern erst mal 2 Wochen überlegt. Die Packungsbeilage liest sich, wie ein Horror-Roman. Aber das kenne ich von vielen Beipackzetteln. Die Nebenwirkungen die da stehen treten in der Regel bei mir so gut wie nie ein. Also habe ich beschlossen, den Versuch zu wagen und habe mit Champix begonnen. Die 0,5mg Pillen haben lediglich dafür gesorgt, das die Zigaretten nicht mehr so "schmecken" wie sonst, irgendwie ekelich. Nebenwirkungen sind bis dahin ausgeblieben. Jetzt bin ich auf die 1mg Pillen umgestiegen und muß feststellen, dass das verlangen nach einer Zigarette deutlich reduziert ist. Ich kann problemlos 2-3 Stunden was machen, ohne rauchen zu wollen. Der Geschmack der Kippen wird immer schlechter. Sonst habe ich gern mal abends ein Glas (oder 2 oder 3) Rotwein oder Bier getrunken. Selbst das verlangen bzw. die Lust auf Alkohol ist bei mir deutlich reduziert. Aber: Heute habe ich etwas probiert: Ich habe bewusst 2 Bier getrunken und dann schlagartartig festgestellt, dass dann die Wirkung von Champix irgendwie spontan aussetzt. Während der Einnahme von Alkohol rauche ich trotzt der 1mg Pille völlig unkontrolliert. Also sollte man das wohl besser lassen. Nebenwirkungen sind nicht erkennbar, ich mache also weiter.

So, Nachtrag nach 3 Monaten:

Alkoholverlangen wird nicht verändert, aber ich rauche trotztdem nicht mehr, Juchu!!!
Während der "Behandlung" sind als Nebenwirkung bei mir Sodbrennen aufgetreten, kann aber nicht mit Sicherheit sagen, das das durch Champix kommt. Ich habe das Medikament noch 2 weiteren Leuten empfohlen, die beide Herzrasen und Schlafstörungen bekamen. Einer raucht trotzdem nicht mehr, einer raucht wieder. Beide haben das Medikament nicht die vollen 4 Wochen genommen. Mein Sodbrennen ist nicht weggegangen, obwohl ich die Tabletten seid 6 Wochen nicht mehr nehme. Jetzt lasse ich mal eine Magenspiegelung machen. Weitere Infos folgen im April

Eingetragen am  als Datensatz 29954
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Rauchentwöhnung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme nun seit 37 Tagen Champix. Ich hatte mir den 10 Tag ausgesucht,um mit dem Rauchen aufzuhören; habe aber sogar extrem viel an diesem Tag geraucht.Am nächsten Tag wachte ich ohne jedes Verlangen nach einer Zigarette auf;und das nach 30 Jahren :-)) Natürlich dachte und denke ich öfters am Tag daran,wie "gemütlich" es draussen auf dem Balkon war;mit einer Latte Macchiato;Buch und Zigarette-besonders im Winter brrrrrrrrr. Aber so schnell wie der Gedanke ans Rauchen kam so schnell ist er auch wieder weg. Ich habe am 15. Einnahmetag die Morgentablette halbiert und ab dem 18 Tag die Einnahme der abendlichen Hälfte "vergessen". Leider hab ich damit auch mein Traumverhalten wieder verloren,welches ich als sehr angenehm empfand,aber Shithappens ein bisschen Schwund ist immer. Ich habe plötzlich soviel Zeit übrig,da wird mir erstmal klar,wieviele Stunden des Tages ich mit Rauchen beschäftigt war. Im Moment würde ich gerne wieder anfangen,denn der Teufel auf meiner Schulter,sagt,wie leicht es doch war und das der Entzug jederzeit wiederholbar ist .Aber ich weiß es...

Champix bei Rauchentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRauchentwöhnung37 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit 37 Tagen Champix. Ich hatte mir den 10 Tag ausgesucht,um mit dem Rauchen aufzuhören; habe aber sogar extrem viel an diesem Tag geraucht.Am nächsten Tag wachte ich ohne jedes Verlangen nach einer Zigarette auf;und das nach 30 Jahren :-))
Natürlich dachte und denke ich öfters am Tag daran,wie "gemütlich" es draussen auf dem Balkon war;mit einer Latte Macchiato;Buch und Zigarette-besonders im Winter brrrrrrrrr. Aber so schnell wie der Gedanke ans Rauchen kam so schnell ist er auch wieder weg.
Ich habe am 15. Einnahmetag die Morgentablette halbiert und ab dem 18 Tag die Einnahme der abendlichen Hälfte "vergessen". Leider hab ich damit auch mein Traumverhalten wieder verloren,welches ich als sehr angenehm empfand,aber Shithappens ein bisschen Schwund ist immer.
Ich habe plötzlich soviel Zeit übrig,da wird mir erstmal klar,wieviele Stunden des Tages ich mit Rauchen beschäftigt war.
Im Moment würde ich gerne wieder anfangen,denn der Teufel auf meiner Schulter,sagt,wie leicht es doch war und das der Entzug jederzeit wiederholbar ist .Aber ich weiß es besser.......also haltet durch die Gedanken ans Rauchen werden immer seltener. ES LOHNT SICH

Eingetragen am  als Datensatz 35569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Raucherentwöhnung mit keine Nebenwirkungen

Ich bin eine Kettenraucherin gewesen und durch meine Kollegin aufmerksam gemacht worden auf die "Wunderpille" Champix. Ich habe die Tabletten genommen, allerdings nicht so wie auf der Packung angegeben. Nach 6 wöchigem Nichtrauchen ohne Champix hatten mich sehr starke Enzugserscheinungen fast wieder zum Rauchen gebracht. Ich habe Pflaster, Kaugummis, Akupunktur probiert aber leider ohne Erfolg. "Wenn ich diesen Druck in meinem Brustkorb nicht genommen kriege fange ich wieder an" sagte ich zu meinem Mann. Dann habe ich die Champix genommen.....aber direkt die 1mg Tablette 1 x am Tag. Ab dem moment wo ich die erste Tablette nahm, war der Druck auf meinen Brustkorb weg. Ich war seelig! Ich kann diese Tabletten mit gutem Gewissen empfehlen. Ich hatte bisdahin zig mal versucht aufzuhören, leider ohne Erfolg. Auch hatte ich absolut keine Nebenwirkungen bei mir feststellen können. Nach zwei Jahren Rauchfrei habe ich allerdings wieder angefangen zu rauchen weil ich sehr viele Kilos zugenomen hatte und ich dachte sie schneller abnehmen zu können wenn ich wieder anfange zu rauchen. Das...

Champix bei Raucherentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRaucherentwöhnung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin eine Kettenraucherin gewesen und durch meine Kollegin aufmerksam gemacht worden auf die "Wunderpille" Champix.
Ich habe die Tabletten genommen, allerdings nicht so wie auf der Packung angegeben. Nach 6 wöchigem Nichtrauchen ohne Champix hatten mich sehr starke Enzugserscheinungen fast wieder zum Rauchen gebracht. Ich habe Pflaster, Kaugummis, Akupunktur probiert aber leider ohne Erfolg.
"Wenn ich diesen Druck in meinem Brustkorb nicht genommen kriege fange ich wieder an" sagte ich zu meinem Mann. Dann habe ich die Champix genommen.....aber direkt die 1mg Tablette 1 x am Tag.
Ab dem moment wo ich die erste Tablette nahm, war der Druck auf meinen Brustkorb weg. Ich war seelig!
Ich kann diese Tabletten mit gutem Gewissen empfehlen. Ich hatte bisdahin zig mal versucht aufzuhören, leider ohne Erfolg. Auch hatte ich absolut keine Nebenwirkungen bei mir feststellen können. Nach zwei Jahren Rauchfrei habe ich allerdings wieder angefangen zu rauchen weil ich sehr viele Kilos zugenomen hatte und ich dachte sie schneller abnehmen zu können wenn ich wieder anfange zu rauchen. Das habe ich bis heute bereut.
Jetzt habe ich wieder angefangen die Champix zu nehmen mit Erfolg. Die Tabletten sind genial. Allerdings muss man auch aufhören wollen. Sie erleichtern einem das aufhören wirklich sehr. Man hat absolut kein Verlangen nach Nikotin. Versuchen Sie es....es wird sie ganz schnell zu einem Nichtraucher machen.
In meinem Bekannten- Freundes- und Familienkreis haben schon sehr viele Menschen mit den Champix Tabletten aufgehört zu rauchen....ohne Probleme und sie sind ALLE noch Nichtraucher.

Eingetragen am  als Datensatz 50604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Ich habe 22 Jahre lang stark geraucht. Nach mehreren erfolglosen Rauchstopp-Versuchen mit Pflaster, Kaugummies und Kaltentzug hatte ich mich im vergangenen Jahr für die Therapie mit Champix entschieden - und es bis heute nicht bereut. Zwar hatte ich auch von den zahlreichen Nebenwirkungen gelesen, aber meine Ärztin wies mich darauf hin, dass ich das Mittel ja jederzeit wieder absetzen könne. Folgend meine Erfahrungen: 1. Keinerlei Nebenwirkungen - auch keine Übelkeit, da ich die Tabletten nie auf nüchternen Magen genommen habe. Höchstens ein wenig mehr gute Laune. 2. Im Gegensatz zum Kaltentzug weder Depressionen noch Aggressionen. 3. Bei mir hatte die letzte Zigarette ein wenig länger gedauert als im Beipackzettel empfohlen (es war so der 19. Tag), aber dafür wurde mich vom Glimmstengel auch dermaßen übel, dass ich bis heute kein Verlangen mehr habe. 4. Habe etwas früher aufgehört als empfohlen, was aber individuell entschieden werden muss. Nach Einnahmestopp - hatte die Tabletten einfach vergessen - kam nach rund einem Monat noch einmal etwas mehr Schmacht - aber...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht55 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 22 Jahre lang stark geraucht. Nach mehreren erfolglosen Rauchstopp-Versuchen mit Pflaster, Kaugummies und Kaltentzug hatte ich mich im vergangenen Jahr für die Therapie mit Champix entschieden - und es bis heute nicht bereut. Zwar hatte ich auch von den zahlreichen Nebenwirkungen gelesen, aber meine Ärztin wies mich darauf hin, dass ich das Mittel ja jederzeit wieder absetzen könne. Folgend meine Erfahrungen:

1. Keinerlei Nebenwirkungen - auch keine Übelkeit, da ich die Tabletten nie auf nüchternen Magen genommen habe. Höchstens ein wenig mehr gute Laune.

2. Im Gegensatz zum Kaltentzug weder Depressionen noch Aggressionen.

3. Bei mir hatte die letzte Zigarette ein wenig länger gedauert als im Beipackzettel empfohlen (es war so der 19. Tag), aber dafür wurde mich vom Glimmstengel auch dermaßen übel, dass ich bis heute kein Verlangen mehr habe.

4. Habe etwas früher aufgehört als empfohlen, was aber individuell entschieden werden muss. Nach Einnahmestopp - hatte die Tabletten einfach vergessen - kam nach rund einem Monat noch einmal etwas mehr Schmacht - aber erträglich. Ja, zugenommen habe ich dann doch, aber das muss nun eben mit Sport und Ernährungsumstellung wieder ausgeglichen werden.

Fazit: Champix ist kein Wundermittel. Wer nicht wirklich aufhören will, der schafft es auch mit Champix nicht. Wer aber bereits ist (Kopfarbeit), sich von der Sucht - und das ist Rauchen genauso wie Alkohol und andere Drogen - zu befreien und es nicht auf dem radikalen Weg schafft (Kaltentzug), für den könnte Champix der richtige Weg sein. Für mich war er es - und auch, wenn ich immer noch wieder einmal Gelust habe und immer ein "anonymer" Raucher bleiben werde, bin ich froh, es mit dieser Krücke geschafft zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 42040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Champix nun seit 3 Wochen und bin seit 15 Tagen rauchfrei. Ich war skeptisch aber voller Hoffnung das ich es damit schaffen würde. Die ersten 5 Tage rauchte ich 4 Stk weniger (v. 1Schachtel tgl.), und war nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Ich hoffte zu diesem Zeitpunkt noch auf die ganz große Veränderung. Am 6nTag ging ich morgens wie gewohnt vor die Tür aber ich rauchte nicht weil es mich nicht mehr interessiert hat, und so ist es bis heute geblieben.Ich bekam keine Entzugserscheinungen und auch nicht eine Nebenwirkung (hatte mich aber drauf eingestellt). Ich vermiße nichts, und bin froh den Schritt gegangen zu sein. Ich kann es allen empfehlen, die es wie ich nicht mal einen Tag geschafft haben nicht zu rauchen. Deren Entzugserscheinung extrem waren, und die aufhören möchten auch wenn der Partner weiter raucht. Eine einfachere Chance bekommt man wahrscheinlich nicht.

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Champix nun seit 3 Wochen und bin seit 15 Tagen rauchfrei. Ich war skeptisch aber voller
Hoffnung das ich es damit schaffen würde. Die ersten 5 Tage rauchte ich 4 Stk weniger (v. 1Schachtel tgl.),
und war nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Ich hoffte zu diesem Zeitpunkt noch auf die ganz große
Veränderung. Am 6nTag ging ich morgens wie gewohnt vor die Tür aber ich rauchte nicht weil es mich nicht
mehr interessiert hat, und so ist es bis heute geblieben.Ich bekam keine Entzugserscheinungen und
auch nicht eine Nebenwirkung (hatte mich aber drauf eingestellt).
Ich vermiße nichts, und bin froh den Schritt gegangen zu sein. Ich kann es allen empfehlen, die es wie ich
nicht mal einen Tag geschafft haben nicht zu rauchen. Deren Entzugserscheinung extrem waren, und die
aufhören möchten auch wenn der Partner weiter raucht. Eine einfachere Chance bekommt man
wahrscheinlich nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 36766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Raucherentwöhnung/ ´Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Hallo, bevor ich vor genau 1 Jahr und 10 Monaten aufgehört habe zu rauchen (ich habe 34 Jahre ! geraucht 1-2 Schachteln/Tag) -habe ich Erfahrungsberichte über Champix gelesen! -Sie haben mich sehr motiviert, da auch "starke-langfristige Raucher" eine Unterstützung durch Champix Tabletten hatten- und ich es nach mehreren Versuchen nicht geschafft habe!-Dann habe ich durchgestartet mit dem Film "In 5 Stunden Nichtraucher" und den Champix Tabletten,und- -Ich kann nur sagen, dass ich den Eindruck hatte, dass mir die Champix Tabletten sehr geholfen haben- und, ich hatte auch null Nebenwirkungen! Ich bin total froh-dass ich es endlich geschafft habe und fühle mich besser denn je!

Champix bei Raucherentwöhnung/ ´Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRaucherentwöhnung/ ´Nikotinsucht1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
bevor ich vor genau 1 Jahr und 10 Monaten aufgehört habe zu rauchen (ich habe 34 Jahre ! geraucht 1-2 Schachteln/Tag) -habe ich Erfahrungsberichte über Champix gelesen! -Sie haben mich sehr motiviert, da auch "starke-langfristige Raucher" eine Unterstützung durch Champix Tabletten hatten- und ich es nach mehreren Versuchen nicht geschafft habe!-Dann habe ich durchgestartet mit dem Film "In 5 Stunden Nichtraucher" und den Champix Tabletten,und-
-Ich kann nur sagen, dass ich den Eindruck hatte, dass mir die Champix Tabletten sehr geholfen haben- und, ich hatte auch null Nebenwirkungen!
Ich bin total froh-dass ich es endlich geschafft habe und fühle mich besser denn je!

Eingetragen am  als Datensatz 35092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Rauchentwöhnung mit keine Nebenwirkungen

Ich persönlich hatte überhaupt keine spürbaren Nebenwirkungen. Eine Pilzinfektion in der Zeit der Einnahme kann, muss aber nicht durch Champix begünstigt worden sein. Nach 14 Tage tat ich mir so leicht nicht mehr zu rauchen, dass es mir auch gar nichts ausmachte neben Rauchern zu sitzen. Auch musste ich meine übrig gebliebenen Zigaretten nicht verstecken. Diese Gier auf eine Zigarette war wirklich weg und das aufhören somit sehr einfach. leichte Aggressionen in den ersten 14 Tagen kamen trotzdem man in dieser Zeit noch rauchen kann auf. Ich denke das, das aber eher auf den schon stattfindenden Entzug zurückzuführen ist als auf die Einnahme der Tabletten. Auch keine Gewichtszunahme, die die meisten aber auch bei einem Nikotinentzug ohne Champix ereilt. Mir hat Champix sehr geholfen, ich hatte keine Nebenwiirkungen, habe aber von vielen Bekannten, die es probierten anderes gehört. Auf jeden Fall ist Champix ein starkes Medikament und sollte dementsprechend nur nach einem Gespräch mit einem Arzt und sorgfältig eingenommen werden

Champix bei Rauchentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRauchentwöhnung24 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich persönlich hatte überhaupt keine spürbaren Nebenwirkungen. Eine Pilzinfektion in der Zeit der Einnahme kann, muss aber nicht durch Champix begünstigt worden sein.
Nach 14 Tage tat ich mir so leicht nicht mehr zu rauchen, dass es mir auch gar nichts ausmachte neben Rauchern zu sitzen. Auch musste ich meine übrig gebliebenen Zigaretten nicht verstecken. Diese Gier auf eine Zigarette war wirklich weg und das aufhören somit sehr einfach.
leichte Aggressionen in den ersten 14 Tagen kamen trotzdem man in dieser Zeit noch rauchen kann auf. Ich denke das, das aber eher auf den schon stattfindenden Entzug zurückzuführen ist als auf die Einnahme der Tabletten.
Auch keine Gewichtszunahme, die die meisten aber auch bei einem Nikotinentzug ohne Champix ereilt.

Mir hat Champix sehr geholfen, ich hatte keine Nebenwiirkungen, habe aber von vielen Bekannten, die es probierten anderes gehört. Auf jeden Fall ist Champix ein starkes Medikament und sollte dementsprechend nur nach einem Gespräch mit einem Arzt und sorgfältig eingenommen werden

Eingetragen am  als Datensatz 35002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Tagchen erstmal......... Also ich finde das Champix genial ist. Ich war seit min. 30 Jahren ein treuer Freund der Tabaksteuer. Oha, ich habe gequalmt was das Zeug hielt ca 60-100 Stck. am Tag, nach dem Motto: Räucherware hält sich länger,lol... Jo, und dann kam der Husten,hmmm echt unangenehm und nervig dieser Kerl. Also beschlossen wir nur noch vor der Tür zu quarzen, gesagt getan....... Und es war dann schon toll in ein Haus zu kommen das nicht nach Nikotin roch. So hielten wir es 2 Jahre durch,bei Wind und Wetter, jepp nur die Harten kommen in den Garten, schmunzel.... Aber man rauchte echt weniger und man wurde auch fauler, was das vor die Tür gehen anging. Und Leute ich war ein Raucher wie es sich die Zigarettenindustrie nur wünschen konnte. Und plötzlich machte es klick in meinem Kopf und ich sagte der Steuer des Rauches den Kampf an. Ich wollte nicht mehr rauchen. Hmmmmmm leichter gesagt als getan, denn ganz ohne Hilfe bekomme ich es nicht hin. Ok erstmal Chefin gefragt und siehe da, meine bessere Hälfte wollte es auch nun waren wir schon zu zweit. So und dann durch...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tagchen erstmal.........
Also ich finde das Champix genial ist. Ich war seit min. 30 Jahren ein treuer Freund der Tabaksteuer. Oha, ich habe gequalmt was das Zeug hielt ca 60-100 Stck. am Tag, nach dem Motto: Räucherware hält sich länger,lol...
Jo, und dann kam der Husten,hmmm echt unangenehm und nervig dieser Kerl. Also beschlossen wir nur noch vor der Tür zu quarzen, gesagt getan....... Und es war dann schon toll in ein Haus zu kommen das nicht nach Nikotin roch. So hielten wir es 2 Jahre durch,bei Wind und Wetter, jepp nur die Harten kommen in den Garten, schmunzel.... Aber man rauchte echt weniger und man wurde auch fauler, was das vor die Tür gehen anging. Und Leute ich war ein Raucher wie es sich die Zigarettenindustrie nur wünschen konnte.

Und plötzlich machte es klick in meinem Kopf und ich sagte der Steuer des Rauches den Kampf an. Ich wollte nicht mehr rauchen. Hmmmmmm leichter gesagt als getan, denn ganz ohne Hilfe bekomme ich es nicht hin. Ok erstmal Chefin gefragt und siehe da, meine bessere Hälfte wollte es auch nun waren wir schon zu zweit. So und dann durch Zufall hörten wir von Champix. Und wie man es so handhabt im Jahre 2011 wurde gegooglet. Jepp und was wir dann lasen von diesem Champix war nicht so prickelnd, aber egal wir haben es ausprobiert. Bei den ersten 4 Tabletten wurde uns etwas schwindelig, aber dann war nix mehr. Nach und nach schmeckten die Zigis nach nichts, und man hätte uch ne Makaroni nehmen können........... Und es dauert bei jedem verschieden lang........... Meine Frau und ich haben 14 Tage gebraucht für den Tag X . Und wir sind schon seit 6 Monaten rauchfrei..........

Es ist einfach geil, wenn man irgendwo hinfährt, keine Panik das man die Zigaretten vergessen hat.Nö nix is, man geht so durchs Leben. Und wenn andere Freunde rauchen, auch kein Problem. Ich rieche für 20 Sek das Nikotin und dann ist dieser Geruch auch schon wieder verschwunden. Also supigummigut dieses Zeugs.

Mein Frauchen und ich haben nur die Starterpackung gebraucht, dann nix mehr. Aber man braucht den Willen aufzuhören, und nicht: Eigentlich möchte ich aufhören, das funktioniert nicht.
Also erst dat Zeugs kaufen, wenn man absolut dazu bereit ist. Und nicht den Beipackzettel lesen, dann bekommste erst Recht die ganzen Nebenwirkungen. Und dein Arzt schreibt Dir ja nicht so leichtfertig das Rezept dafür auf.

In diesem Sinne...... und tschüß du Tabaksteuer.....hallo Urlaub, oder sonstiges..............

Eingetragen am  als Datensatz 33481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für keine Nebenwirkungen bei Champix

[]