kurzzeitige Verschlechterung der Allergiesymptome bei Cetirizin

Nebenwirkung kurzzeitige Verschlechterung der Allergiesymptome bei Medikament Cetirizin

Insgesamt haben wir 322 Einträge zu Cetirizin. Bei 0% ist kurzzeitige Verschlechterung der Allergiesymptome aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 322 Erfahrungsberichten zu Cetirizin wurde über kurzzeitige Verschlechterung der Allergiesymptome berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu kurzzeitige Verschlechterung der Allergiesymptome bei Cetirizin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg510
Durchschnittliches Alter in Jahren330
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,070,00

Cetirizin wurde von Patienten, die kurzzeitige Verschlechterung der Allergiesymptome als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cetirizin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo kurzzeitige Verschlechterung der Allergiesymptome auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über kurzzeitige Verschlechterung der Allergiesymptome bei Cetirizin:

 

Cetirizin für Unbekannte Allergie mit Hautreizungen mit keine Nebenwirkungen, kurzzeitige Verschlechterung der Allergiesymptome

Cetirizin: Habe aufgrund einer flächigen Allergie auf der Haut diese Tabletten genommen. Daraufhin ist er sogar noch schlimmer geworden, Juckreiz, brennende Haut, unerträglich. Nach Absetzen Besserung auf Anfangszustand. Fenistil-Gel: Lindert den Juckreiz und kühlt angenehm. Gut zur Linderung der Symptome. Keine Nebenwirkungen bei mir.

Cetirizin bei Unbekannte Allergie mit Hautreizungen; Fenistil bei Unbekannte Allergie mit Hautreizungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinUnbekannte Allergie mit Hautreizungen3 Tage
FenistilUnbekannte Allergie mit Hautreizungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cetirizin: Habe aufgrund einer flächigen Allergie auf der Haut diese Tabletten genommen. Daraufhin ist er sogar noch schlimmer geworden, Juckreiz, brennende Haut, unerträglich. Nach Absetzen Besserung auf Anfangszustand.

Fenistil-Gel: Lindert den Juckreiz und kühlt angenehm. Gut zur Linderung der Symptome. Keine Nebenwirkungen bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 24764
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin, Dimetindenmaleat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]