Ängste bei VALDOXAN

Nebenwirkung Ängste bei Medikament VALDOXAN

Insgesamt haben wir 463 Einträge zu VALDOXAN. Bei 0% ist Ängste aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Ängste bei VALDOXAN.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0167
Durchschnittliches Gewicht in kg064
Durchschnittliches Alter in Jahren038
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0022,95

VALDOXAN wurde von Patienten, die Ängste als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

VALDOXAN wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Ängste auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Ängste bei VALDOXAN:

 

VALDOXAN für Depressionen, Schlafstörungen mit Schlafstörungen, Depressionen, Ängste, Übelkeit, Bauchschmerzen, Antriebslosigkeit, Weinerlichkeit

Hallo Zusammen, tja was soll ich sagen. Seit 5 Tagen nun auf Valdoxan (vorher Seroquel Prolong 300 mg). Wurde quasi zum Valdoxan \"gezwungen\" da mein Arzt sich geweigert hat, mir meine Seroquel zu verschreiben (hatte ich von einem anderen Arzt in einer anderen Stadt, da ich viel unterwegs war in den letzten Monaten). Hatte mich vor der Einnahme natürlich informiert und war echt überrascht über die Neuheit dieses Medikaments, die guten Berichte und die geringen Nebenwirkungen. Das klang alles sehr vielversprechend. Allerdings geht es mir aktuell mit diesem Medikament nicht so gut. Der Schlaf ist eine Katastrophe, meine Depris sind wieder ziemlich extrem, die Ängste wieder da und der Kopf so voll, als wenn er jeden Moment platzen würde. Seit 5 Tagen nun täglich am heulen, starke Bauchschmerzen und Übelkeit ohne Ende. Morgens kommt man kaum aus dem Bett. Die Nebenwirkungen machen mir ziemlich zu schaffen, aber im Vergleich zu dem ganzen anderen Scheiß, den ich in den letzten Monaten genommen habe, sind die geringen Nebenwirkungen tolerierbar. Ich hoffe echt, dass die...

valdoxan bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepressionen, Schlafstörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen,

tja was soll ich sagen. Seit 5 Tagen nun auf Valdoxan (vorher Seroquel Prolong 300 mg). Wurde quasi zum Valdoxan \"gezwungen\" da mein Arzt sich geweigert hat, mir meine Seroquel zu verschreiben (hatte ich von einem anderen Arzt in einer anderen Stadt, da ich viel unterwegs war in den letzten Monaten). Hatte mich vor der Einnahme natürlich informiert und war echt überrascht über die Neuheit dieses Medikaments, die guten Berichte und die geringen Nebenwirkungen. Das klang alles sehr vielversprechend. Allerdings geht es mir aktuell mit diesem Medikament nicht so gut. Der Schlaf ist eine Katastrophe, meine Depris sind wieder ziemlich extrem, die Ängste wieder da und der Kopf so voll, als wenn er jeden Moment platzen würde. Seit 5 Tagen nun täglich am heulen, starke Bauchschmerzen und Übelkeit ohne Ende. Morgens kommt man kaum aus dem Bett. Die Nebenwirkungen machen mir ziemlich zu schaffen, aber im Vergleich zu dem ganzen anderen Scheiß, den ich in den letzten Monaten genommen habe, sind die geringen Nebenwirkungen tolerierbar. Ich hoffe echt, dass die Nebenwirkungen in den nächsten Tagen nachlassen und sich dann auch endlich mein Zustand bessert. Wie gesagt, alles was ich gelesen habe, klingt nach einem neuen, Innovativen und gut wirksamen Medikament. Ich hoffe das es mir auch so helfen wird, wie es anderen bereits geholfen hat.

Eingetragen am  als Datensatz 25384
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]