Olivenöl bei Nächtliches Wasserlassen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OlivenölNächtliches Wasserlassen19 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit dem 1. Januar 2001 begann ich auf (Interview-)Empfehlung eines spanischen Ölbauern nüchtern Morgens 1 EL Olivenöl zu trinken. Hintergrund: Mein Arzt bemängelte meinen zu hohen Cholesterin Spiegel.
Am 19. Januar bemerkte ich, dass ich inzwischen nur noch 1x nachts zur Toilette musste. Dieses problem war bei mir zeitweise katastrophal und ich gab bis zu 50 DM/Monat aus. Ich habe das Öl Trinken beibehalten und in 50% der fälle brauche ich überhaupt nicht zur Toilette zu gehen.
Und der Cholesterin_spiegel: Nehme ich nicht so ernst, aber 2 Jahre später wurde ich untersucht und er lag 10% niedriger, inzw. ist er weiter ein wenig gesunken.

Eingetragen am  als Datensatz 22904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Olivenöl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ölsäure, Linolsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure, Palmitoleinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]