Zonegran bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZonegranEpilepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit drei Monaten Zonegran. Morgans 175 mg und Abends 175 mg, auch unter diesem Medikament habe ich leider kleine Nebenwirkungen. Aber leider gibt es noch nichts für Epilepsie,
wo das ausbleibt und da muss man Abstriche machen. Die Nebenwirkungen, die ich jetzt unter Zonegran habe, sind für mich absolut akzeptabel. Die schöne kleine Nebenwirkung Gewichtsabnahme, da habe ich leider nur 3 Kilo von zu spüren bekommen. Ich merke seitdem ich in Bethel von Keppra auf Zomegran umgestellt wurde, dass ich teilweise Wortfindungsstörungen und Konzentrationsschwierigkeiten habe. Zwischendurch komme ich mir manchmal etwas verwirrt vor, was ich vorher so nicht kannte.
Trotzdem geht es mir so viel besser! Viele schreiben hier unter Zonegran von Depressionen, ich hatte das Problem mit Keppra! Ich war unter Keppra hochgradig depressiv, habe es elf Jahre genommen, weil ich in der Epileptologie in Bonn 2003 darauf eingestellt wurde. Leider kam keiner drauf, dass es am Keppra liegen könnte. Antidepressiva und psychiartrische Klinik haben nichts geholfen. Erst durch Zufall, durch eigenes Forschen im Internet, habe ich raus gefunden, dass Keppra Depressionen und Suizidgedanken fördert. Ich hatte ständig Selbstmordgedanken und habe zwei Suizidversuche hinter mir, nur wegen diesem Zeug! Außerdem habe ich von Keppra 20Kg zugenommen, was ich mir mühevoll über 1,5 Jahre wieder runter gehungert habe. Keppra hat außerdem aggressiv, nervös und reizbar gemacht. Alles Dinge, die ich unter Zomegran nicht erlebe! Ich bin viel entspannter und ausgeglichener unter diesen Tabletten.

Eingetragen am  als Datensatz 61127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zonegran
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zonisamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]