orthomol bei Vitaminmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
orthomolVitaminmangel30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Orthomol Immun von meinen Arzt bekommen als ich Zink und Vitamin C Mangel hatte.
Ich habe damit die zwei Mängel behoben gekriegt, aber habe dadurch dass das Vitamin C hoch dosiert ist eine Wechelwirkung bekommen (habe dadurch Vitamin B 12 Mangel bekommen; auch in Orthomol ist das B12 drinn, aber hat nicht geholfen, den B12 spiegel stabil zu halten-auch Polyneuropathie bekam ich dadurch).

Eingetragen am  als Datensatz 63379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

orthomol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ascorbinsäure, Zink, Riboflavin, Doconexent, Thiamin, Kupfer (II), Selen (VI), Chrom (III), Cholecalciferol, Pantothensäure, Magnesium, Biotin, Calcium, Nicotinamid, Phytomenadion, Cyanocobalamin, Eisen (II), Icosapent, RRR-alpha-Tocopherol, Folsäure, Pyridoxin, Molybdän (VI), Iodid, Natrium selenat, Betacaroten, Omega-3-Fettsäuren

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]