orthomol bei kostenlose Probe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
orthomolkostenlose Probe1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe eine Woche getestet und keine nUnterschied zu vorher fegestellt. Sieht mir alles hier doch sehr stark nach bezahlten "Erfahrungsberichten" aus - typisch für solche unverschämt überteuerten Produkte. Gesunde Ernährung, kein Alkohol, etwas Sport und bloß die Finger von den Kippen lassen bewirkt so ziemlich das gleiche. Auch typisch, welch wunder, das Präparat hilft fast gegen alles was bei Menschen an Beschwerden am häufigsten auftritt, wenn man sein Leben entsprechend führt.... Wenn ich das schon lese: "Mach dies, mache das, mache Überstunden, habe Helfersyndrom...". Mein Tip an Dich, respektiere Deinen Körper, achte auf die Alarmsignale und tritt ein wenig kürzer. Und das beste daran: Es ist völlig kostenlos!

Eingetragen am  als Datensatz 69575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

orthomol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ascorbinsäure, Zink, Riboflavin, Doconexent, Thiamin, Kupfer (II), Selen (VI), Chrom (III), Cholecalciferol, Pantothensäure, Magnesium, Biotin, Calcium, Nicotinamid, Phytomenadion, Cyanocobalamin, Eisen (II), Icosapent, RRR-alpha-Tocopherol, Folsäure, Pyridoxin, Molybdän (VI), Iodid, Natrium selenat, Betacaroten, Omega-3-Fettsäuren

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

  • PiPaPuvor mehr als einem Jahr

    Ich bin exakt der gleichen Meinung! In den meisten Fällen sind Nahrungsergänzungsmittel völlig überflüssig. Guter Kommentar!

 

[]