Diamilla bei Östrogenunverträglichkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiamillaÖstrogenunverträglichkeit2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein Jahr mit einer Mikropille verhütet, jedoch war ich unzufrieden, da ich ständig am weinen war und meine Libido verloren hatte.
Darauf hin hat mein Arzt mir die Diamilla verschrieben. Der erste Monat war wirklich hart. Ständig Zwischenblutungen mit Schmerzen, Brustspannen, Übelkeit und Kopfschmerzen.
Am liebsten hätte ich die Einnahme sofort abgebrochene, aber ich habe gelesen, dass die Wirkungen mit der Zeit besser werden.
Im zweiten Monat hatte ich kaum Blutungen, also das hat sich gebessert. Allerdings sind die täglichen Kopfschmerzen und die Übelkeit nicht verschwunden und das habe ich nicht mehr ausgehalten.

Eingetragen am  als Datensatz 78503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diamilla
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]