Pro Symbioflor bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pro SymbioflorColitis ulcerosa30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament vor einem Halben Jahr aufgrund einer Darmentzündung und disbiose zusamme mit Symbio Lactb verschrieben bekommen. Musste Symbioflor aber immer wieder absetzen, nach einem Monat. Bekomme einen starken Blähbauch, hefte Bauchkrämpfe und auch etwas Durchfall, und jede Menge Schleim im Stuhl. Von der positiven Wirkung bislang nur bedingt etwas gemerkt. Beim ersten Mal habe ich es so lange angewendet, wie mir verschrieben wurde. Als ich es dann wieder abgesetzt habe, hat es seine Wirkung wieder komplett verloren. Aber die Nebenwirkungen schränken einen komplett ein im Alltag und sind so für mich nicht hinzunehmen. Wenn es nicht besser wird, muss ich es wieder absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 80296
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pro Symbioflor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]