Lamotrigin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamotriginbipolare Störung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 7 Jahren nehme ich Lamotrigin als Stimmungsstabilisierer bei bipolaren Störungen. Es ist ein Baustein von vielen, um die Stimmungsschwankungen in einem lebbaren Rahmen zu halten und ein gutes Leben zu führen.
Allerdings merke ich immer stärker, dass ich Worfindungsschwierigkeiten habe, mich sehr schlecht an Dinge erinner kann (sowohl kurzfristig als auch langfristig) und ich deutlich reizbarer bin als früher. Inwieweit das mit der Medikation zusammenhängt, ist natürlich schwer zu beurteilen.

Eingetragen am  als Datensatz 80411
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]