Dexamethason bei Iridozyklitis im linken Auge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonIridozyklitis im linken Auge-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament zusammen mit Atropin und Inflanefran Forte verschrieben bekommen. Atropin und Inflanefran mussten nach zwei Wochen abgesetzt werden, wegen Herzrasen und Zitterattacken. Ich sollte Dexamethason anschließend für eine ganze Weile 6 mal täglich ins linke Auge auftragen und dann aller 5-6 Tage die Anwendung um eine Dosis verringern. Ich muss sagen, ich hab mich noch nie so elend wie unter der Anwendung dieses Medikaments gefühlt. Mir ist andauernd übel, ich habe Heißhungerattacken , großen Durst, meine Kniegelenke versagen und mein Körper wechselt dauernd zwischen frieren und schwitzen, hatte auch mehrfach erhöhte Temperatur. Zudem kommen massiver Druck im Kopf (sowie Rauschen) und auf den Wangen (ich kann meinen Kiefer kaum öffnen, war auch beim Schädel CT deswegen, wurde aber nichts festgestellt also kommt es wohl vom Medikament), Migränekopfschmerzen, Durchfall und ein ständiges Gefühl als sei man total betrunken, sogar schlimmer; ich hab ständig das Gefühl, jeden Moment nach hinten umzukippen und bewusstlos zu werden, die Welt um mich flimmert dauernd und dreht sich quer. Auto fahren (egal ob selbst oder als Mitfahrer) geht gar nicht mehr, ich bekomme dann Zustände eiskalten Schweißes sowie erneutes Herzrasen. Außerdem habe ich seitdem eine Sinustachykardie (mein Herz schlägt dauerhaft zu schnell bei normalen, teilweise etwas niedrigem Blutdruck), so der Kardiologe, und ich bin total hippelig die ganze Zeit. Mein Brustkorb tut auch die ganze Zeit werh. Zudem kommen massiv depressive Zustände hinzu; ich hatte regelmäßig Nervenzusammenbrüche und aufgrund der Beschwerden riesige Angst vor einem Herzinfakt, Schlaganfall und Gehirnbluten, zudem ist da jeden Abend die Angst, nicht wieder aufzuwachen. Ich mache tausend Kreuze wenn ich aufhören kann, das Zeug zu nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 82283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]