Brilique bei Stent-Einlage

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BriliqueStent-Einlage60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ungefähr drei Tage nach der ersten Einnahme des Medikaments bekam ich im gesamten Körper das Gefühl als ob Ameisen durch meine Adern laufen würden.
Ich habe zuvor seit 2004 ohne jede Probleme Plavix + Generika genommen.
Nachdem mir im Januar und März insgesamt 5 Stents eingesetzt wurden, wurde ich auf
Brilique umgestellt. Aufgrund der eingetretenen Nebenwirkungen habe ich die Einnahme
nach einer Packung eingestellt. Nie wieder werde ich diesen Mist zu mir nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 83368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Brilique
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ticagrelor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]