Venlafaxin bei Depre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepre3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 Jahre Zombie, Verschlechterung der Symptome, 18 Kilo Gewichtszuname, massive Antriebslosigkeit, Tagesmüdigkeit mit Schlafattacken, Fressanfälle, Verstopfungen, Traumlosigkeit, Verlust des Zeitgefühls, Verlust der Lust, Orgasmusunfähigkeit (das ist frustrierender, als es sich anhört),getrübter Geruchs und Geschmackssinn.
Wie furchtbar die Nebenwirkungen dieses Medikaments sind, merkt man erst, wenn man es losgeworden ist. NIE sollte dies über einen längeren Zeitraum eingenommen werden und Ziel einer Psychotherapie sollte immer sein, den Einsatz derartiger Medikamente zu minimal wie möglich zu halten.
Ich mache nun seit einigen Monaten sehr gute Erfahrungen mit Cannabis als Bedarfsmedikation begleitend zur ambulanten Psycho und Ergotherapie.

Eingetragen am  als Datensatz 84037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]