Atorvastatin bei Bypass-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtorvastatinBypass-Operation1800 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme seit ca. 5 Jahren 60mg, später 40 mg abends ein nach koronaler Dreigefäß Erkrankung 3 bypässen mit 57 jahren.
Alter jetzt 62 Gewicht jetzt 92 nicht mehr erwerbstägtig, Nichtraucher, Nichttrinker
Nebenwirkungen:
schlechtes sehen, völlige Impotenz,
Verlust des Kurzzeitgedächtnisses,
keine Kraft, starke Wetterfühligkeit,
Gewichtszunahme von 89 auf 93kg bei 189 und 61 Jahren.
Beispiele aus der Praxis:
keine Lust mehr Fahrrad zu fahren, morgens mit Fahrrad Brötchen zu holen 2x4km
PC-Probleme zu lösen, weil man an einfachen Dingen Stunden lang rumräselt, was früher nicht der Fall war. Da hat mir das Spass gemacht.
Rasen mähen ca. 500qm läuft jetzt so ab. 15 min mähen, 15 min ausruhen, 15 min mähen usw. Früher mähen 45min ausruhen 10 min.
ja klar aber die Laborwert sind top.

Eingetragen am  als Datensatz 84072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atorvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]