Amineurin bei Kopfschmerzen, Muskelverspannungen, myofasziales Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinKopfschmerzen, Muskelverspannungen, myofasziales Schmerzsyndrom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun zum zweiten Mal amineurin als Prophylaxe für meine chronischen Kopfschmerzen wie bereits beim ersten Einmahmeversuch (welchen ich nach ca 6 Monaten abgebrochen habe) habe ich innerhalb von 4 Wochen 10 kg zugenommen, leide unter richtigen Fressatzattacken besonders nachts, habe null Sättigungsgefühl mehr und habe starke Mundtrockenheit. Die Kopfschmerzen waren nach wie vor genauso stark.
Deshalb werde ich den 2. Versuch nun nach 5 Wochen auch beenden, da mir die Nebenwirkungen einfach zu stark sind.

Eingetragen am  als Datensatz 84778
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amineurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]