Risperdal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen an alle die das Medikament nehmen ich nehme es jetzt schon 1 Jahr Grund ist klar psychose vor 3 Jahren ich habe in den vorausgegangenen Jahren mehrere Medikamente ausprobiert aber leider nicht vertragen mitunter war Abilify, Zyprexa und auch Zeldox. Unter Risperdal habe ich Antriebsschwierigkeiten eine kopfleere bis auf so gedankensfetzen, bin an manchen Tagen sehr müde und könnte mich vom bauchgefühl ins bett legen. Manchmal muss ich auch Zittern hab schwitzige Hände und Übelkeit. Ganz stark ausgeprägt ist auch meine Muskel steifigkeit, albträume. Ganz heftig ist mein Sodbrennen und Stimmungsschwankungen. Falls jemand ähnliches hat gerne schreiben!!!

Eingetragen am  als Datensatz 85433
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]