Priligy bei Ejaculatio praecox

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PriligyEjaculatio praecox2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Priligy 30 mg 2 x angewandt: das erste Mal 1,5 Stunden vor dem Akt, das zweite Mal 2,5 Stunden davor. In beiden Fällen keinerlei Verbesserung verspürt - Orgasmus erfolgte wie sonst auch direkt nach der Penetration. Nebenwirkungen: etwas Schwindel und leichte Übelkeit, das hielt sich aber in Grenzen und wäre bei Wirksamkeit des Mittels auch akzeptabel. Schade, hätte mir mehr erhofft...

Eingetragen am  als Datensatz 85553
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Priligy
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dapoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]