Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit Jahren Venlafaxin,hat mir immer gut geholfen bis zum jetzigen Zeitpunkt.Bin seit fast 6 Wochen in einer Akutklinik und es wurde mir Bupropion (Elontril) empfohlen.Da mein Venlafaxin nicht mehr richtig geholfen hat,dachte ich es kann nicht schaden.Erst bekam ich 3 Wochen 150mg.Schwindel ,Knopfdruck,Übelkeit waren die Nebenwirkungen,gerade noch auszuhalten.Antrieb schon etwas besser aber mehr wäre noch besser.Also auf 300mg hochgegangen mit der Dosierung,seit 3 Tagen geht's mir sowas von dreckig. Mein Kopfdruck wurde zur Kopfexplosion,ich fahre permanent Karusell und mir ist kotzübel.Werde es auf keinen Fall weiter nehmen und in Absprache mit meinem Arzt absetzen und was anderes probieren.Solche Nebenwirkungen hätte ich in meinem Leben noch nicht.Ich würde es nie wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 86673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

  • Benutzerbild von Thaddeus
    Thaddeusvor mehr als einem Jahr

    Das sind keine Nebenwirkungen des Elontrils, sondern die Absetzerscheinungen des Venlafaxins. Man kann nicht mal eben Venlafaxin durch Elontril ersetzen. Beide Medis haben haben einen total anderen Wirkmechanismus.

 

[]