Risperdal bei Zwangsstörung, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalZwangsstörung, Aggressivität2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte ab der ersten Einnahme derartige Sprachstörungen, konnte mich null artikulieren und habe mir Sachen eingebildet (z. B. Käfer obwohl da keine waren). Es war der absolute Horror, nach ein par Stunden konnte ich überhaupt nicht mehr sprechen und fühlte mich wie in meinem Körper gefangen. Da konnte mir auch keiner helfen und ich konnte nur abwarten bis das Medikament endlich nachlässt. Das war in der Psychiatrie und nächsten Tag wollten sie mir die selbe Dosis das selbe Medikament wieder geben und haben sich furchtbar darüber aufgeregt das ich dieses nicht nehmen wollte.

Eingetragen am  als Datensatz 86933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]