Amitriptylin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit 25 er angefangen zu Abend und bin schnell und tief eingeschlafen, aber habe mich am nächsten Tag völlig müde gefühlt. Bin nicht mehr richtig aufgewacht. Ich hatte ein Gefühl im Kopf, als hätte mir jemand mit der Bratpfanne eine rübergezogen. Aber auch die Ängste waren sofort weg. Nehme nun nur eine Viertel Tablette. Diese Dosierung ist gut für mich. Ich kann durchschlafen und bin ruhig. Nur leider treten seit 2 Wochen Gelenkschmerzen in Hüfte und Schulter auf. Inwiefern das mit dem Medikament zu tun hat kann ich schwer sagen. Werde es absetzen und sehen ob die Schmerzen weggehen.

Eingetragen am  als Datensatz 87320
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]