Zolpidem bei leichte Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zolpidemleichte Schlafstörung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende Zolpidem unregelmäßig bei Einschlafproblemen bedingt durch Schichtarbeit. Benzodiazepine nehme ich ansonsten keine, außer maximal zwei mal jährlich zum (Durch-)schlafen bei langen Flugreisen.
Zolpidem wirkt bereits ab etwa 2-3mg bei mir stark schlaffördernd, einen Hangover kann ich nach etwa 8 Stunden kaum beobachten, lediglich die Morgenmüdigkeit ist etwas stärker ausgeprägt, nach dem Duschen verschwindet dieses Gefühl schnell, auf Dauer würde es mich aber sehr stark stören.
Der Hangover ist gefühlt stärker ausgeprägt als bei Alprazolam(Xanax) oder Diazepam, Zolpidem hat aber für mich einen entscheidenden Vorteil, nämlich, dass der Schlaf sich erholsamer anfühlt (und ich den restlichen Tag über fitter bin) als bei anderen schlaffördernden Medikamenten, gerade in niedrigen Dosierungen.
Die größte Nebenwirkungen sind Träume, die sich extrem real anfühlen und sich beinahe nicht von der Wirklichkeit unterscheiden lassen. Die Stimmung dieser Träume schwankt zwischen positiv und negativ, wobei letzteres eher die (sehr unangenehme) Ausnahme ist. Außerdem hält der traumbedingte Realitätsverlust teilweise auch nach dem Aufwachen an, das reicht von Verwirrung bis hin zu einer schwer zu beschreibenden deutlich veränderten Wahrnehmung, in der man zwar wach ist, aber sich irgendwie stark benommen fühlt. Bin zwar noch nicht schlafgewandelt, aber dieser Zustand geht stark in diese Richtung.
Als Dauermedikation oder bei psychisch Vorerkrankten würde ich Zolpidem nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 87651
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zolpidem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]