Gabapentin bei Polyneuropathie; Phenprogamma 3 bei Thromboseprophylaxe; Tramadol bei Wundschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinPolyneuropathie4 Monate
Phenprogamma 3Thromboseprophylaxe1 Jahre
TramadolWundschmerz3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

(Gaberpatin 300 mg) Nach schleichender Eingewöhnung von 2 Monaten, keine Nebenwirkungen. Am Anfang waren Schlafstörungen, Schwindel, vermehrtes Wasserlassen Nachts.

(Phenogramma 3) Nach einem KKH Aufenthalt, bekam ich statt Marcomar das phenogramma mit 3 mg, was ich ohne Nebenwirkungen von Anfang an Verträgen habe. Tipp: den Hersteller anschreiben per Email, und um Zusendung eines (max. 3 STK. als Patient) Ausweises bitten. Dieser kommt innerhalb weniger Tage, kostenlos.

(Tramadol) wegen zunehmender Schmerzen bei Ulcus curis, würde die Dosis von 50 ml auf 100 ml erhöht. Gleichzeitig wurde auf einem anderern Hersteller umgestellt, von AbZ auf Al. Zwischen den beiden sind etliche Nebenwirkungen. Zuerst zu AL, so gut wie keine ! Bei AbZ treten bei mir, verstärkt Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit ( tagsüber auch Sekundenschlaf) auf. Die.h. man kann 3-4 Tage keine Fahrzeuge fahren und ist auf Hilfe anderer angewiesen. Woran das lag konnte meine Apotheke nicht herausbekommen. Zeitweise (je nach Apotheke und deren Rabattverträge in den Kassen) wurde mir auch die Pump- Flasche von Ratiopharm gegeben, aber das war wie Wasser, keine Schmerzlinderung oder Nebenwirkung! Falls ihr Mal sowas habt, besprecht das mit eurem Arzt, und bittet ihm auf dem Rezept, ein "indem" Kreuzchen neben dem Medikament zu machen!

Eingetragen am  als Datensatz 87755
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gabapentin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Phenprogamma 3
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):175
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]