Infectomycin bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InfectomycinMittelohrentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem bei unserer Tochter (5) eine Mittelohrentzündung diagnostiziert wurde, bekam sie 6 Tage Infectomycin. Nach den Bewertungen hier auf sanego hatte ich ein wenig Angst vor Magenproblemen, zumal meine Tochter sehr empfindlich ist was den Magen angeht. Am 2 Tag hatte meine Tochter tatsächlich einen kurzen Anfall von Übelkeit, allerdings kann das auch auf den Infekt zurückzuführen sein. Sie hat das Antibiotikum weitergenommen und hatte keine weiteren Nebeneirkungen mehr. Die Übelkeit hatte sich schon am 2. Tag gebessert. Ich würde das Medikament bei Bedarf wiedergeben.

Eingetragen am  als Datensatz 88054
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Infectomycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2014 
Größe (cm):115 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):19
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]