Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression800 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tianeurax seit über zwei Jahren aufgrund schwerer Depressionen und einer sozialen Angststörung. In einer Akutphase erstmals verschrieben hat Tianeurax nach wenigen Tagen bereits eine leichte Verbesserung gebracht. Nach gut einer Woche ging es mir deutlich besser, später fühlte ich mich durch das Medikament stabilisiert. Ich habe bis heute keine Nebenwirkungen verspürt und bin mit der Wirkung sehr zufrieden. Insbesondere hat das Medikament auch eine leichte, aber spürbare, angstlösende Wirkung, was einen sehr positiven Begleiteffekt bedeutet.

Einzig negativ ist, dass drei Tabletten täglich genommen werden müssen. Dies, da einerseits nur Packungen mit 100 Tabletten erhältlich sind und somit regelmäßig ein neues Rezept notwendig wird. Andererseits vor allem, da so eine leicht mal eine vergessen wird.

Eingetragen am  als Datensatz 88232
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]