Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte 2016 sehr viel privaten Stress, kurz darauf einen plötzlichen Todesfall in der Familie - ein Mensch, der wie ein Bruder für mich war. In dieser Zeit bekam ich Panikattacken mit etwas erhöhtem Blutdruck und der Arzt gab mir zusätzlich zu Antidepressiva Candesartan 8mg. Habe nachdem mein Blutdruck rasch wieder normal war auf 4mg reduziert. Diese Dosis behielt ich eineinhalb Jahre bei. Seit ich mit Candesartan begann habe ich ständig Husten und Schnupfen wechselt mit verstopfter Nase. Ich hatte im letzten Jahr 3mal eine schlimme Bronchitis mit Atemnot. Ich fühle mich immer schlapp und lustlos. Versuche jetzt dieses Zeug abzusetzen.
Ich weiß, dass es vom Antidepressivum nicht kommen kann, da ich dieses schon vorher genommen habe und diese Probleme erst seit dem Beginn mit Candesartan auftraten.

Eingetragen am  als Datensatz 89158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]