NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring nun seit fast 3 Monaten und habe seit Beginn starken Ausfluss, vor allem nachts und eine stark verringerte Libido. Seit der letzten Pause kommt auch noch Übelkeit, Bauchschmerzen, Appetitsverlust, Unwohlsein und ein generell depressives Verhalten dazu, was für mich schrecklich ist, da ich vor einigen Jahren schon mit Depressionen zu kämpfen hatte. Desweiteren hatte ich vor kurzem nach dem Geschlechtsverkehr Blutungen, von denen ich bis heute nicht weiß, ob es eine (wahrscheinlich auch vom Ring verursachte) Zwischenblutung war, oder ob mich der Ring beim Geschlechtsverkehr verletzt hat. Dieser stört (mich und meinen Partner) generell beim Sex und löst Schmerzen aus. Mehrmals hat der Ring sich bisher auch schon seinen Weg nach draußen gebahnt, sodass ich ihn wieder zurückdrücken müsste, was ebenfalls recht schmerzhaft ist.
Ich kann den Nuvaring absolut nicht empfehlen und werde ihn sobald wie möglich absetzen!

Eingetragen am  als Datensatz 89600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]