Metoprololsuccinat bei Herzinsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololsuccinatHerzinsuffizienz15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, sehr oft Gichtanfälle bekommen, starke Potenzprobleme, hohe Gewichtszunahme trotz Arbeit auf dem Bau und viel Bewegung gehabt! Entscheidungslosigkeit, Leck Arsch Gefühl!Man kommt einfach nicht vom Fleck! Man verliert jegliche Ordnung und Sauberkeit im Haushalt! Man bekommt sehr oft Knochenschmerzen am Knie, Ellenbogen und Füsse! Am Kopf bekommt man oft trockene Schuppenflechten die sehr jucken und sich wie kleine Beulen anfühlen! Und starke Schmerzen im Unterkreuz Bereich!

Eingetragen am  als Datensatz 91679
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprololsuccinat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]