Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem 4. Übelkeit und Herzrasen. Diese blieben mir bis zum 14. Tag erhalten. Ab dem 10 Tag kam noch ein Hautausschlag in Form von Blässchen an Händen und Füssen dazu. Dieser war mit einer Lösung zum Baden gut rückläufig. Weiterer Ausschlag an Bauch und Beinen konnte mit etwas Cortison behandelt werden. Ab.19 Tag jetzt vermehrt kribbeln und taube sowie heisse Hände und Füsse. Auch vermehrt Taubheitsgefühl in den Beinen. Nun sind 20 Tage rum. Ich hoffe alles wird wieder normal.

Eingetragen am  als Datensatz 91803
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]